Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Pingu

We are back!

Empfohlene Beiträge

Pingu    51
Hallo Leute:D

Nach langer Durststrecke konnten Kevin & ich nun endlich den Bann brechen und mal wieder was landen! Von diesem Erlebnis möchte ich euch nun berichten:

Wir planten für den Dienstag eine langen Angelabend auf diverse Friedfische. Hauptziel waren Schleien, welche sich leider nicht blicken liessen, dennoch war es ein super Ansitz! Ich kaufte mir nach dem Mini-Treffen an der Thur eine Feederrute, da mich Bambino völlig mit dem Feedervirus ansteckte :D Ausserdem "entwickelten" Kevin und ich ein eigenes Grundfutter, welches auch noch getestet werden musste!

Nachdem ich noch Köder besorgte, holte ich Kevin um 19:45 ab und wir bauten unsere Ruten knappe 20 Minuten später am Greifensee bei Mönchaltdorf auf. Der Platz wurde schon von einer kuschelnden Entenfamilie (teilweise) in Beschlag genommen :D

https://haken.ch/archuploads/img48096_13588.jpg

Schnell waren zwei Grundruten mit Futterkörben im Wasser. Mit den anderen beiden wagten wir noch ein paar (erfolglose) Würfe auf Hechte. Um Punkt Acht stellten wir dann aber vollständig auf Feedern um!

Als Partikel für das Futter nutzten wir Maden und Mais, welche auch an den Hacken kamen. Dendros und Tauwürmer durften natürlich auch nicht fehlen! Der Dendro ging dann als konkurrenzloser Gewinner aus dem Köderrennen hervor:squint:

Um 21:20 startete Kevin den Abend mit einer dicken Brachsme:

https://haken.ch/archuploads/img48096_13589.jpg

Solch ein "Schiissideckel" liess unsere anfängliche Frustration wegen dem überfluteten Platz verfliegen & wir hofften auf mehr.

20 Minuten schlug es knallhart bei mir ein. Wir waren beide überrascht, wie kampffreudig der Fisch war und hofften auf eine Schleie. Ein paar Minuten hatten wir die nächste kapitale Brachsme im Netz:

https://haken.ch/archuploads/img48096_13590.jpg

Danach folgte eine längere Pase, in der wir immer wieder Bisse hatten, jedoch nie etwas hängen blieb. Durch springende Fische wurde unser "Rausch" noch stärker gereizt: WIR WOLLEN FISCHE.

Als Kevin um ca. 23:30 seine Köder wechselten spürte er beim Anheben der Rute plötzlich Widerstand: Eine weitere Brachsme schien wohl beim "Nuggele" eingedöst zu sein :pinch: Entsprechend bot sie an der Rute praktisch keine Action, bis sie das Netz sah: Sie erwachte und entschied sich dennoch gegen einen Landspaziergang :( Der zitterndäääähh... ruhige Kevin überzeugte sie jedoch gekonnt :) Somit lag auch der dritte und letzte Fisch dieser Session im Feumer. Da wir das Bild im Dunkeln mit dem Handy schossen, gibt es von diesem Fisch nichts zu sehen. Sie war jedoch ein ähnliches Kaliber wie die bisher gefangenen :D


Alles in Allem war es sicher kein Spitzenabend, da man sich sonst vor Brachsmen nicht retten konnte, dennoch war es ein super Abend mit sehr schönen Fischen!

Ich hoffe, Euch gefiel der Bericht & dass wir schon bald wieder von uns hören lassen können, denn: We are back!



Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    378
Toller Bericht Silvio und Kevin und ein dickes Petri zu euren fetten Brachsmen:cool::D

Das nächste Mal klappt es sicher auch mit den Schleien:)

Bis bald am Wasser
Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Samson    2
Petri Silvio und Kevin Super Bericht
Ja der Fliegerturm ist ne Super Stelle, vielleicht sehn wir uns ja mal da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Petri die Herren. Warum seit ihr so "geil" auf schleien? Ich hoffe für eucj das es das nächste mal klappt aber die Schleinen gehören nichtgerade zu meinen fav Fischen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hej Tobi

Eigentlich sind wir totale Egli-Freaks, aber manchmal gönnen wir uns einfach einen gemütlichen Ansitz. Unter den Friedfischen ist die Schleie mein absoluter Favorit, da sie einfach wunderschön sind. Dies kann wohl jeder bezeugen, der schon einmal eine grossäugige und golden schimmernde Tinca vor sich hatte. Ein weiterer Punkt für die Schleie ist, dass sie ziemlich scheu und wählerisch ist, was für einen Fischer eine gewisse Challenge darstellt.

Gruss
Kevin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    686
Karpfen dürften da aber noch mal etwas schwieriger sein, gerade bei uns.

obwohl ich mich immer wieder frage wie man solche Fische gezielt, ohne Nacht Angeln und ohne anzufüttern überhaupt fangen kann.

ich erinnere mich zur zu gerne daran, als ich mal um 1 UHR morgens am Bielersee einen wirklich schönen Karpfen vorbei schwimmen sah. Ich sass am Ufer und habe mich kaum bewegt, er sah mich aber trotzdem und war innert einem Wimpern schlag ins tiefe verschwunden. So einen Fisch an der stelle zu fangen halte ich fast für unmöglich, da hilft nicht mal viel glück ;) Trefenderweise habe ich dort auch noch nie was von einem Karpfen fang gehört.

aber ja, die Schleien sind sehr schöne Fische, ich beobachte sie am Ufer entlang immer sehr gerne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    378
Bambino und ich versuchten heute ab Mittag unser Glück am Pfäffikersee, wo wir von einem heftigen Gegenwind begrüsst wurden;(.
https://haken.ch/archuploads/img48180_13607.jpg
Stattliche Schleien schwammen um den Steg herum und Bambino fand auch einen kleinen Fleck an dem immer wieder schöne Rotfedern auf seine Montage herein fielen (statt den gesuchten Schleien).
https://haken.ch/archuploads/img48180_13608.jpg
Auch die Brachsmen wie bei Kevin und Silvo wollten nichts von unseren Maden und Würmern wissen.

Ich versuchte mein Glück mit der zweiten Rute und Wobbler auf Hechte; ergebnislos:unsure:. Mit dem Frog gab es bei Schilfkante allerdings noch einen adrenalinsteigernden Angriffl eines Hechtes, der dummerweise meinen Frosch verfehlte.
https://haken.ch/archuploads/img48180_13609.jpg

Also auch im Pfäffikersee schwimmen die Tincas weiter (und werden wohl noch einige Fischer zum Narren machen:P)
https://haken.ch/archuploads/img48180_13610.jpg
Der komplette Bericht ist wie gewohnt unter:

http://www.salmonidenfishing.ch/berichte-ab-mai-2013/?logout=1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pingu    51
Danke für die Rückmeldungen!

@Martin: nur nicht die hoffnung verlieren, irgendwann klappt es mit den schleien ;-)
Wenn du magst, könnten wir mal einen ansitz am greifensee planen in deinen ferien. Natürlich sind auch die anderen member herzlich eingeladen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    378
@Silvio:Bei einem Ansitz am Greifensee bin ich gerne dabei, sofern wir einen gemeinsamen Termin finden und ich würde mich auch freuen wenn andere Hakianer dabei sind:)

Eigentlich müssen wir nur noch einen gemeinsamen Termin finden:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bambino    8
Hey Jungs

Petri zu den Fischen!

Geile Sache!!

Ich hoffe wir gehen bald einmal zusammen Feedern!

@Martin: Danke für den tolle Nachmittag! Das nächste mal holen wir mehr ;)

Gruess Yannick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×