Jump to content

Empfohlene Beiträge

Michael    377

Wer von euch hat Erfahrungen am Schluchsee sammeln können?

Ich war mehrmals da aber bisher nur kleinere Fische gefangen dafür massenhaft Gummifische sowie Montagen beim Feedern verloren, es hat sehr viele grosse Steine am Grund und dadurch viele Hänger.

Man kann dort ein Ruderboot für ca. 15€ pro Tag mieten und die Tageskarte kostet um die 10€.

bearbeitet von Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Abborre    165

Ich hatte während drei Jahren eine Jahreskarte am Schluchsee. Beim Schluchsee handelt es sich um einen Stausee.  Früher befand sich grossteils ein Wald dort. Die Bäume wurden gefällt, die Baumstümpfe und die in der Zwischenzeit ausgespülten Wurzeln befinden sich immer noch am Grund vom See. Deshalb gibt es dort eine Hängergarantie und ein riesiges Ködergrab. Der See hat einen sehr guten Fischbestand. Das betrifft auch die Futterfische und deshalb kann der See auch eine Zicke sein. Die Einheimischen schleppen viel, oftmals wird mit Köderfisch an der Posenmontage im Zeitlupentempo geschleppt. Erfolgreich wird oftmals in der Abenddämmerung auf Zander gefischt, wenn sie in Ufernähe kommen. Die Kaiserbucht ist mit Bojen abgesperrt und nur Fischerboote dürfen dort hineinfahren. Auch hier ist die Hängergefahr enorm gross. Nebst den Baumskeletten werden im Frühling in der Bucht viele Zandernester (gefällte Tannenbäume) am Grund verankert. Problematisch kann im Frühling und Herbst auch der Wasserstand sein, wenn bis zu 12 Meter der Wasserspiegel gesenkt wird. Im Sommer hat die Gemeinde Schluchsee eine Mindestwasserstandsgarantie (Tourismusbetrieb). Auf dem Schluchsee gibt es keine privaten Motorboote. Jedoch ein Touristenschiff, welches nach meiner Meinung viel zu gross für diesen kleinen See ist. Dieses fährt öfters pro Stunde durch und die Wellen sind einfach lästig.
Fazit: Ich kann den Schluchsee nur bedingt empfehlen. Er ist schön gelegen und es sind keine Motorboote erlaubt. Dafür nerven die vielen Elektromietboote, mit denen die Touristen viel zu Nahe an den Fischern durchfahren und so manche Schleppvorrichtung kappen. Ausserdem ist das ganztägige Parken in Seenähe nur garantiert, wenn man am frühen Morgen dort ist. Bei schönem Wetter ist der See überlaufen und die Autos stehen kilometerweit weg an der Strasse parkiert.
Abborre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    377

Vielen Dank für die ausführliche Zusammenfassung. Das mit dem Parkieren kann ich so bestätigen, am besten ist ganz früh morgens da sein. Was den Fischbestand betrifft, naja viele Futterfische habe ich schon gefangen und auch sehr viele Schniepel an allen möglichen Stellen, die grossen wollten meine Köder aber nie.

Wetter kann sich am Schluchsee auch ganz schnell ändern, war mal in der Kaiserbucht mit dem Ruderboot und dann kam innerhalb von 20 Minuten das grosse Gewitter ¬¬

Ich werde sicher wieder mal hinfahren aber eher mit dem Motorrad und ohne Angel :D

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stäfner    33

Hallo zusammen

Vor ein paar Tagen habe ich ein Wochenende am Schluchsee (in Schluchsee, Schwarzwald) beim fischen verbracht. Hier mein Bericht für alle, die an dem Gewässer interessiert sind - viel von dem oben geschriebenen habe ich auch erlebt:

  • Der See ist schwierig, da die Fische viele Versteckmöglichkeiten haben, und scheinbar wenig ins Freiwasser kommen. Wir haben das komplette Seeufer nordwestlich des Ortes Schluchsee mit Wobblern abgeschleppt (4 Ruten draussen) und es gab keinen Biss. Die oben erwähnt schleppen die Enheimischen gaaaanz laaaangsam mit toten Köfis. So hat jeder müde Hecht noch 5 Minuten Zeit zum nachdenken, ob er jetzt will oder nicht...
  • Ansitzangeln scheint mir am erfolgversprechendsten (da biss auch mehrfach etwas), doch hierzu braucht es unbedingt Lokalkunde. Der See hat trotz geringer Tiefe ohne Echolot nicht sichtbare Rinnen, die nur wenige Meter lang sind, und wenn man da 5m daneben ansitzt, fängt man - nichts. Hier sind dafür die Erfolgschancenauf Aal und Zander recht gut! Auf Aal angeln ist allerdings eine recht filigrane Sache, die Kerle sind äusserst scheu.
  • Werfen mit Wobblern, Spinnern u.ä. bringt generell nichts.
  • Als ich da war, stand der Wasserpegel klar 2-3m unter dem Fassungsvermögen.
  • Die Optik ist recht malerisch, überall rundherum viel Wald, man kann frei campieren - siehe Bilder.
  • Das Wetter kann enorm schnell umschwingen - ich habe von eitel Sonnenschein zu üblem Gewitter in 20 Minuten erlebt. Behaltet den Horizont im Auge!
  • Boote kann man an verschiedenen Stellen mieten, am besten eine der drei hier anrufen: Bootsvermietung. Kostet 20 € pro Tag.
  • Patente: In den Kiosken gibt es nur die relativ teureren Tagespatente. Für Wochenpatente muss man aufs Bürgerbüro - die Öffnungszeiten sind für Touristen nicht optimal, aber die Leute sind sehr freundlich und entgegenkommend!

Persönlich finde ich den See interessant, aber grundsätzlich eher für Fortgeschrittene und Ansitzangler. Da ich beides nicht bin, werde ich das Gewässer vorerst auslassen.

16F54EC6-FF2C-4F50-9F7D-5FE81697A378.jpg

529F2E08-E39D-40CE-8693-0D6083874820.jpg

iPhone-2018_05.26-10_58_34_654.jpg

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'046

Danke für den Bericht, und schade dass ihr nichts gefangen. Einfach ist der See nicht, kenne ihn aber nur vom Ufer aus. Die Aussage „mit Wobblern werfen bringt generell nichts“ stimmt dann so aber aus meiner Sicht nicht. Hatte dort mehrfach Hechte und Barsche gefangen... alles keine Riesen, aber Fisch! 

Aber man kann auch dort auch gut abschneidern, keine Frage, hatte ich auch schon. 

bearbeitet von Gumpenkoenig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×