Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
elanooo

hat jemand paar Bergsee Empfehlungen? oder möchte sogar mitkommen?

Empfohlene Beiträge

elanooo    36
Hey Leute

Da meine Prüfungen morgen ein Ende finden und ich anschliessend ca 3 Monate wieder Ferien habe, möchte ich ein wenig die Bergseen kennenlernen. Habt ihr paar Empfehlungen wo man vlt anfangen könnte? oder Paar Tipps in welchen man auch was fangen kann als Anfänger? Gerne können wir uns auch treffen für einen Ort oder gemeinsam hinfahren. Werde sicher mal an den Wägitalersee fahren, möchte aber auch paar andere kennenlernen. Am meisten möchte ich einen Namaycush fangen aber scheint ja nicht immer einfach zu sein ;).
Habe auch gehört, dass es im Glarus paar Bergseen hat? jemand Erfahrungen mit denen? Wohne im Kanton Zürich aber würde auch weit fahren wenn die Zeit und (Regierung) dies zulässt.

freue mich auf eure Tipps oder unsere gemeinsamen Ausflüge

Gruss Elanooo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    834
Salut Elanoo.

Die meisten Bergseen sind noch im Tiefschnee. o_O
Ausser Oeschinensee der aber jetzt auch wieder Schnee hat, wird es wohl schwierig. Ab mitte Juni hat es sicher mehr Möglichkeiten.

Melchsee, Gelmersee, Seefeldsee, Engstlensee usw... :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    383
Hi Tibet
Wenn nicht alle Stricke reissen, habe ich ab der übernächsten Woche eine Woche Ferien und dann bin ich gerne wieder bei einer gemeinsamen Pirsch dabei. Aufgrund der momentanen Verhältnisse sehe ich für gewisse Bergseen im Kanton Bern besonders den See der mich interessiert eher schwarz oder besser gesagt weiss:P

Im Grimselgebiet gibt es aber noch einen weiteren See auf Walliser-Gebiet, der unterdessen wieder ganz interessant sein soll:unsure:.

Vergiss nicht den Kanton Uri, da können uns Mike und drurner sicher noch ein paar Tipps schieben:)

Im Glarnerland sind die meisten Bergseen hechtverseucht. Interessant könnte der Garichtisee sein, den kenne ich aber nicht aus eigener Erfahrung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flo    2
Wenn man im Petri Heil den Jahresbericht vom Kanton Glarus liest, macht sich grosse Ernüchterung breit:
An den grossen Bergseen werden pro Tag (!) mehr Namaycush gefangen, als im ganzen Kanton Glarus in einer Saison, 56
(die Bewirtschaftung wurde 2010 auch eingestellt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nhaeum    0
@ elanooo

Bestell dir doch das Bergseeverzeichnis. Ist sehr hilfreich und man entdeckt die eine oder andere Perle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    383
Danke nhaeum für den Tipp

Wollte mir dieses Verzeichnis auch schon lange bestellen und jetzt habe ich es durchgezogen:).

Es lohnt sich aber sicher die aktuelle Situation der jeweils beschriebenen Gewässer über google + co. oder Foren noch etwas genauer zu studieren, wie das "Musterbeispiel" mit dem Fälensee zeigt.

Auf haken gibt es für verschiedene Kantone auch schon ein paar Spezis die wohl in einigen Fällen weiterhelfen können:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    215
Hi elanooo!

Wie Martin gesagt hat, kann ich Dir sicher ein paar schöne Urnerbergseen empfehlen:squint: Leider ist der Winter dieses Jahr noch nicht vorbei:angry::angry: Da die tiefsten Bergseen bei ca. 1600m und der höchste ca. 2800-2900m.ü.m sind ist es imoment(respektive ab Morgen 1. Juni) schwierig zu angeln! Aber du kannst mir gerne eine PN schicken wenn du fragen hast!:squint:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    383
In einer Woche habe ich endlich Ferien und unter anderem wollte ich da hin:

https://haken.ch/archuploads/img47202_13337.jpg

Die Webcam (von heute) zeigt eine Stelle die sonst absolut schneefrei ist und um die Spots zu erreichen muss man in der Regel noch Lawinenkegel durchqueren auch wenn der Schnee 400 Meter weiter oben liegt;(

Falls es die Verhältnisse halbwegs zulassen, mache ich am nächsten Wochenende einen nächsten Versuch im (hoffentlich) schönen Urnerland:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    271
Zitat:
Interessant könnte der Garichtisee sein, den kenne ich aber nicht aus eigener Erfahrung.

Im Garichti ist Namaycush mässig nicht mehr viel los...

Frutt eröffnet erst am 22.6.13

Da du noch 3 Monate Ferien hast, würde ich noch die eine oder andere Woche im Unterland bleiben und erst dann in die Bergen gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    383
@Tibet und Roman: Noch eine Woche arbeiten und dann für zwei Wochen an's Wasser. Wir finden auch bei Scheiss-Bedingungen sicher eine interessante Alternative :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elanooo    36
@ Mike, danke werde ich machen...

@ Jon, auf jedenfall, jetzt kommt noch der Hecht und Egli dran, bis die Berge es zulassen...

@ Acidfrog und Martin: wird geil....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    383
Zum Garichtisee ein kleiner Nachtrag: dort wurden 2012 111 Seeforellen gefangen (was etwa das dreifache des sehr viel grösseren Klöntalersee ist). Natürlich auch zahlreiche Refos (halt der übliche Glarner Besatz), aber auch Bachforellen und Seessaiblinge. In Bezug auf die Produktivität scheint der Garichti das mit Abstand interssanteste Glarner Salmonidengewässser zu sein.

Der Namy ist tatsächlich weg, d.h. es wurden 2012 noch 3 Exemplare gefangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Ansonsten kannst du es mal im Chuebodensee oder im Milchspülersee probieren. Dort gab es bis vor ein paar Jahren noch ein paar Namaycush...;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hei Leute

Hat jemand Lust, kurzfristig und improvisiert, morgen mit mir einen Ausflug an einen Berner Bergsee zu wagen? Ich habe keine Lust, alleine zu gehen und leider noch niemanden gefunden, der mitkommen kann. Ausserdem bin ich, um ehrlich zu sein, auf eine Mitfahrgelegenheit angewiesen :squint:
Es müsste jemand sein, der sich von der scheusslichen Wettersituation nicht abhalten lässt, obwohl morgen solls ja etwas besser werden :whistling:

Leider kommt zur Zeit nur noch der Arnensee in Frage, alles andere wäre Wahnsinn. Nächstes Weekend möchte ich es wie Leetcrew am Engstlensee probieren, doch morgen kann man den noch vergessen :unsure:

Ich würde mich freuen, wenn jemand so unkompliziert ist :D Bisher habe ich nur beste Erfahrungen gemacht mit Bekanntschaften aus dem Forum ;)

Meldet euch doch einfach per PN bei Interesse.

Liebe Grüsse und petri ins verregnete Weekend
Nicola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Harry    0
Morgen, Bergsee??

Jap, das wäre Wahnsinn

Da muss man sicher mit diversen Arten von Lawinen rechnen.

https://haken.ch/archuploads/img47234_13356.jpg

Von heute...Hat ein Kollege gezeigt:

https://haken.ch/archuploads/img47234_13355.jpg


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emmefischer    0
Hatte es eigentlich vor Morgen an einen Bergsee zu gehen aber habe mich jetzt entschieden mit denn Kollegen ein Protestgrillen gegen das SCHEI** Wetter zu machen :cool::D

@mike ist glaub der Gelmersee :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    383
@Mike: Emmefischer als Berner hat das natürlich richtig erkannt:).

Dort oben (auf knapp 1900 Meter ü.M.) liegt wirklich noch jede Menge Schnee und die Webcam ist fast bei der Staumauer, also talseitig. Um dort zu fischen musst du aber ans andere Ende des See's. Das wird noch ein wenig dauern bis man gefahrlos nach hinten kommt.

@fraio: sowohl im Chüeboden- wie im Milchspüelersee wurden 2012 praktisch keine Fische mehr gefangen (siehe Seite 8):

http://www.gl.ch/documents/Fi-Ja-Be-GL2012.pdf



Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LeetCrew    0
Habt noch ein wenig Geduld, nächste Woche bessert es und auch dann können die Salamis gefangen werden. Und dann werde ich auch das Ziel des haken-Trupps bekannt geben :D:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
@ Forelle1958
Danke für den Hinweis. Als ich das letzte mal an den Seen war, hat es dort, auch von sehr jungen Namycush, nur so gewimmelt. Daher wundert es mich, dass sie innerhalb von 3 Jahren praktisch verschwunden sind. Ich ging davon aus, dass es schon noch den ein oder anderen drin hat.Vor allem da sich Kanadier eigentlich ganz gut in einem Gewässer halten können.




Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LeetCrew    0
Hallo meine Lieben

Da der Winter doch strenger und lānger ausgefallen ist, verkūrze ich das Bergseeweekend auf einen Tag.

Am Kommenden Samstag Treffpunkt am Seefeldsee. Patente koennt ihr auf www.seefeldsee.ch kaufen oder im Kaffee zum Stein in Sachseln.
Ich werde so ca. 6.30 -7.00 am See sein!

Also bis dann...

Leet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
grischafario    61
Was ist denn das 'Bergseeverzeichnis' und wo kriegt man das her? Steht da drin wo's Fische gibt? Und gibts auch ein Bergbach verzeichnis? Und ist das kantonal oder national?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Onefoot    0
@forelle1958: Ich war im Februar 2012 am Garichtisee Eisfischen. War das erste Mal oben.... war die einzige Möglichkeit in der Nähe der Ostschweiz, wo Eisfischen möglich resp. erlaubt ist. Wir konnten einige RF sowie einen Seesaibling fangen. Von kapitalen Seeforellen haben wir gehört, gesehen jedoch nicht. Die Bestände an Namaycush seien jedoch auf einem Tiefstand, wie uns mitgeteilt wurde.
Ich werde sicherlich den Garichti irgendwann in der Sommer-Saison besuchen.

MfG Onefoot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×