Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
raketo

Einstieg ins Fliegenfischen Mai 2013

Empfohlene Beiträge

raketo    3
Voller Euphorie habe ich mich zum Fliegenfischerkurs Ende diesen Monats angemeldet. Neben dem Einstieg ins Fliegenfischen steht natürlich das Erlebnis in der Natur im Fokus und, da zwei weitere Foris von hier mit von der Partie sind, selbstverständlich auch das gemeinsame Angeln sowie das Neue-Leute-Kennenlernen. Es ist ja immer schön, Gleichgesinnte zu treffen und neue Bekanntschaften zu schliessen.

Wie immer bei solchen Anlässen, werde ich die Kamera dabei haben und im Anschluss hier berichten. Da die Vorbereitung und auch der Kurs spannender zu werden scheint als ursprünglich gedacht, mache ich hier schonmal diesen dazu Thread auf. Vielleicht gibt es den einen oder anderen Livepost von vor Ort.

Der Kursort liegt in einer sehr schönen Gegend und ist gut mit dem Velo erreichbar. Daher habe ich geplant früh aufzustehen und ganz im Sinne der Ökologie und der eigenen Fitness die 3h mit dem Rad zurückzulegen. Da das Equipment beim Veranstalter ausgeliehen werden kann, hält sich das Gepäck in Grenzen.

Heute Abend bin ich doch etwas ins Grübeln gekommen. Das sind die Wetteraussichten für das kommende Wochenende auf 800m ü. M:
https://haken.ch/archuploads/img46692_13176.jpg

Die Anreise ist das eine. Der Kurs das andere. Beim Eisfischen sassen wir im Februar kurzärmlig in der Sonne. Beim Fliegenfischen werden wir mir der Rute wedeln um uns warm zu halten :unsure: Es verspricht wie gesagt spannend zu werden....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    383
Hi Reto

Ich freue mich (auch leicht gedämpft) auf das Wochenende und das Wetter kann eigentlich nur besser werden als prognostiziert:unsure:

Dein Projekt mit dem Velo ist nach meinem Empfinden bei diesen Verhältnissen Hardcore und falls du dir es anders überlegt, PN oder Anruf:)

Wenn die Wetterprognosen stimmen werden wir zwei Tage an der Technik feilen können und der gesellschaftliche Teil kommt wohl auch nicht zu kurz:)

Bis am Samstag und einen schönen Abend
Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
newray    71
Zitat:
Beim Eisfischen sassen wir im Februar kurzärmlig in der Sonne.

Die kleine Eisfischer-Rute findet bestimmt noch Platz im Gepäck :D dann bist du für alles Gerüstet :cool:
Trotz den trüben Aussichten wünsche ich euch viel Vergnügen und im schön wedeln, wedeln, wedeln :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es ist in jedem Falle das beste einen Kurs zu besuchen um das Fliegenwerfen zu erlernen. Habe ich auch gemacht so einen Tageskurs. Später habe ich noch einmal einen Kurs besucht um kleine Fehler zu beheben.

Bin mal gespannt auf deine Bilder und den Bericht wie es dir gefallen hat. Wo wird der Kurs abgehalten?

Gruss
Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flintfish    9
Hoi Reto

Ja, es ist soweit :D

Wetter besch......eiden aber Stimmung gut - so etwa könnte das Motto sein. Sonnenbrand ist wenigstens ausgeschlossen und der Schweiss sollte sich auch in Grenzen halten :D

Wenn Du trotzdem tatsächlich mit dem Velo anreist, dann wird das Gepäck doch etwas umfangreicher :D - Thermohosen, Winterjacke etc. etc. - ziemlich viel Volumen :D

Du hast ja meine Handy-Nummer, wenn Velo und schlapp machen, dann Anruf - wirst aufgepickt :D:D

Petri und Gruss
Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flyfi    0
Darf man fragen wo und bei wem ihr den Kurs besucht?

@Raketo, wenn du vom weldeln warm kriegst, machst du definitiv etwas falsch:D Da wird der Instrukter sagen: ohne Kraft werfen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
raketo    3
Markus&flyfi, Veranstalter ist Wintifisch. Der Kurs findet in Nesslau statt.
Zitat:
@Raketo, wenn du vom weldeln warm kriegst, machst du definitiv etwas falsch Da wird der Instrukter sagen: ohne Kraft werfen....

:DDann muss ich wohl Kniebeugen machen wenn mir kalt ist:P

Remo, Du hast eigentlich recht. Eine Eisrute passt immer noch ins Gepäck.

Die Tendenz bei den Temperaturen ist....
https://haken.ch/archuploads/img46719_13182.jpg
...fallend.:whistling:

Spricht etwas gegen Handschuhe beim Fliegenfischen?

Martin&Peter: Die Idee mit dem Velo ist begraben. Ich melde mich. Besten Dank für das Angebot.
Zitat:
...und der gesellschaftliche Teil kommt wohl auch nicht zu kurz

Auf den freue ich mich auch schon. Diesmal kann ich hoffentlich auch mitreden. Und ist am WE nicht auch noch Champions-League-Final;)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Viel Spass an eurem Kurs!

Aufpassen dass ihr nicht eingeschneit werdet :D

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flintfish    9
So, gleich geht's los, alles gepackt und verladen. Kurz nach Wil und Reto vom Bahnhof abholen und dann ab nach Nesslau.

Aktuelle Lokal-Wetter-Infos:

Zitat:
Heute
Samstag, 25. Mai 2013
bedeckt, wenig Regen
Temperatur: vormittags 1°C, nachmittags 6°C.
schwacher Wind aus Westen.

Morgen
Sonntag, 26. Mai 2013
bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Temperatur: vormittags 3°C, nachmittags 4°C.
stürmischer Wind aus Westen.


Heute gehts ja noch gerade so - aber Morgen :wacko:

Da dürften die Handschuhe zum Einsatz kommen :whistling:

Keep you informed.

Petri und Gruss
Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
raketo    3
Unsere Übungswiese wird gerade zugeschneit!!!
https://haken.ch/archuploads/img46791_13227.jpg

Aber die Stimmung ist hervorragend. Am Abend haben wir es schon ans Wasser geschafft und es gab eine 34er:
https://haken.ch/archuploads/img46791_13200.jpg

Gruss
Reto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Petri zur Fly - Bafo Reto ! 34 er ist doch gar nicht mal so schlecht und hübsch schaut sie auch dazu aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Wow reto 34 ist ein wahnsinns Einstieg. Ich hatte deutlich länger bis es mit dem ersten Fisch auf die Fliege klappte :rolleyes:

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    383
Der Einstieg in die Fliegenfischerei ist gemacht:)

Ërspart wurde uns aber gar nichts. Schon bei der Anfahrt nach Nesslau im Toggenburg wurden wir von Schneeregen willkommen geheissen;( Aber was spielt das für eine Rolle; wir waren voll motiviert und begaben uns kurz nach 9 Uhr auf die Übungswiese direkt hinter dem Hotel und direkt an der Thur.

Von allen zehn Teilnehmern zeigte sich Reto als überdurchnittlich talentiert, währenddem Peter und ich die Wurfübungen mit der Wiesenfliege noch ziemlich unbeholfen aber immer wieder mit voller Konzentration absolvierten.

https://haken.ch/archuploads/img46839_13229.jpg

Nach teilweise heftigen Regenschauer bei vielleicht 5 Grad Lufttemperatur kam das Mittagessen genau zur richtigen Zeit und mit vollem Bauch ging es zurück auf die Übungswiese. Nachdem allen Teilnehmern die ersten Würfe halbwegs bis sehr gut gelungen waren, durften wir am späteren Nachmittag die ersten Würfe mit "scharfer Munition", d.h. der Trockenfliege in der Thur machen.

Einer der Teilnehmenden, natürlich Reto (wer den sonst), zauberte schon bald seine wohlgenährte 34er Bafo aus dem Wasser. Ein dickes Petri Reto:D (dieses Foto ist nicht perspektivenoptimiert

https://haken.ch/archuploads/img46839_13230.jpg

Peter gab auch alles um die erste Thur-Forelle zu überlisten:)

https://haken.ch/archuploads/img46839_13234.jpg

Danach wurden noch ein paar weitere Forellen, aber meist untermassige oder solche bis knapp 30cm gefangen, die sich als sehr glitischig erwiesen. Ein Blick aus dem Fenster beim Abendessen auf die Übungswiese liess für den Sonntag böses erahnen, aber das kümmerte uns aufgrund des Champions-League-Final und einer guten Flasche Rotwein noch nicht besonders.

https://haken.ch/archuploads/img46839_13236.jpg

Am Sonntagmorgen ging es zuerst noch einmal auf die Übungswiese und kurz vor Mittag an die Thur. Dieses war mittlerweile doch etwas angestiegen und leicht eingetrübt, weshalb wir es am nach dem Mittagessen auch mit den Nymphen versuchten. Es gibt in diesem Revier sehr viele schöne Läufe und ich hatte auch die erste kampfstarke kapitale Thur-Forelle von gegen 20 cm an der Nymphe:P. Die Forelle gewann den Kampf und danach gab es noch zwei Fehlbisse;(

Das Revier ist landschaftlich sehr schön gelegen und die Thur hat dort bei "normalen" Bedingungen sehr schöne Läufe.

https://haken.ch/archuploads/img46839_13232.jpghttps://haken.ch/archuploads/img46839_13231.jpghttps://haken.ch/archuploads/img46839_13233.jpghttps://haken.ch/archuploads/img46839_13228.jpg

Wir hatten das Glück, dass es auch zwischenmenschlich in dieser Gruppe sehr gut funktioniert hat und die Kursleitung mit Peter Gnehm www.wintifisch.ch und Päde Meier trotz misslichen Wetterbedingungen ihr Bestes gaben um uns für die die Fliegenfischerei zu begeistern:)

Jetzt liegt der Ball bei uns:D, aber da wartet wohl noch einige Arbeit auf uns:unsure:




Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
raketo    3
Danke Euch. War für mich natürlich ein Riesen-Highlight. Nach fast drei Monaten Abschneidern. UNd natürlich eine echte Überraschung. Eigentlich waren wir noch gar nicht richtig am Bach. :whistling:

Wir hatten ein gelungenes Wochenende, haben viel gelernt und hatten Spass. Wir hatten sehr gutes Material und konnten alle möglichen Ruten, Köder und Vorfächer ausprobieren.
https://haken.ch/archuploads/img46841_13238.jpg

Es gab gute Vermittlung der Hintergründe und theoretischen Grundlagen.
https://haken.ch/archuploads/img46841_13239.jpg
Einzig das Wetter hat uns wirklich zu schaffen gemacht. Wie Ihr seht, spielte die Mode gar keine Rolle, Hauptsache einigermassen warm und trocken:D
https://haken.ch/archuploads/img46841_13242.jpg

Hier ein Teil des Haken.ch-Teams beim Synchronwefen. In der Teamwertung waren wir ganz vorne dabei!
https://haken.ch/archuploads/img46841_13237.jpg

Das Anbinden der Wiesenfliege mit kalten Fingern...
https://haken.ch/archuploads/img46841_13240.jpg
...und das Entwirren mit gefrorenen Händen.:unsure:
https://haken.ch/archuploads/img46841_13241.jpg

Wir haben auch viel Zeit am Bach verbracht. Aufgrund der nassen Verhältnisse habe ich leider keine Fotos. Es gab viele Fliegen auf dem Wasser aber die Fische sind heute kaum gestiegen. Mit der Nymphe gab's noch ein paar kleine.

Das Fliegenfischen ist ein ganz heisse Sache, die allerdings etwas Geduld und Erfahrung braucht. Es ist sehr hilfreich, von jemand mit Erfahrung lernen zu können. Ich hoffe, ich kann da bei dem einen oder der anderen mal noch andocken und lernen. Aber Ihr werdet mich sicher im Sommer immer mit einer Fliegenrute im Gepäck am Wasser antreffen.

Gruss
Reto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
super sach^^ der anfang ist gemacht^^ ich glaube, wer selbst mit der fliege fischt, kann vielleicht nachvollziehen, wie schwer es sein kann, wenn jemand sich das alles selbst beibringt^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Event :D und thx. für die scheenen Bilder und Eure Berichte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Das ist ein Einstieg!! :-O:-O
Ganz grosses Petri Reto
Danke für den tollen Bericht, Martin und Reto, sehr eindrücklich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flintfish    9
Hoi Martin und Reto

Tolle Bilder und gute Berichte - vielen Dank.

Die ersten Erfahrungen mit der FlyRod sind jetzt also gemacht. Das erste Bissfeeling war auch schon dabei - und - die ersten Verluste von Fliegen und/oder Nymphen wurde auch schon erlebt :D

Ich konnte zum ersten Mal meine selbstgebundenen Werke ausprobieren, einmal mit Erfolg, die Forelle hat sich allerdings heftig gewehrt. Nach einem hübschen Sprung hat sich der Haken gelöst, die Leine kam zurück geschossen - und - die Nymphe hat sich in einen Baum verliebt und wollte sich einfach nicht mehr lösen :evil:

Obwohl ich am Sonntag etwas mehr als eine Stunde früher abgerauscht bin - es war trotz allem ein tolles Wochenende und ich habe viel neues gelernt.

Petri und Gruss
Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×