Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Fliegenwedler

Erster Welskontakt und nun infiziert

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Ich hatte am letzten Sonntag meinen ersten Welskontakt beim Baitcasten vom Belly Boot aus. Der Drill dauerte etwa 20Minuten und dann ist meine geflochtene Schnur gerissen. Der Wels hat einfach gemacht was er wollte, es war keine Kontrolle in den Fisch zu bekommen an meiner leichten Baitcasterrute (WG 7-24gr). Ich habe es aber auch nicht auf Welse abgesehen gehabt muss ich dazu sagen.

Nun jedenfalls bin ich infiziert und möchte nun bald erneut mit stärkerem Gerät losziehen und erneut mein Glück auf Welse probieren mit der Spinnrute.

Ich bin im Besitz des Patentes für den Sempachersee und den Kanton Bern, könnt ihr mir eventuell Tips geben wo die Aussichten am grössten sind auf einen Wels?

Gruss
Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CHronic44    0
Grobe Stufe Fliegenwedler :cool:

Kann ich gut nachvollziehen, hatte letztes Jahr am leichten Egli-Geschirr einen Dicken dran...
X-Minuten harter Drill, keinen Meter gut gemacht ... verständlich !

Bin kein Wels-Spezi... Jedoch der Sempachersee verfügt über keinen Welsbestand, an der unteren berner Aare gibts bestimmt paar super Spots für dein Vorhaben ;)



Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jänu    16
Es gibt ja Gerüchte, dass es im Sempi durchaus Welse gibt und nicht mal all zu kleine. Aber das wissen andere bestimmt besser...

Wenn du Lust hast, kannst mal mitkommen, wir treiben uns ab und zu in der Aare im Kt. Bern rum, Ruten und dergleichen sind genug vorhanden und grosse Fische kannst du da bestimmt fangen... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Hola

geile Story.. und das Virus... jaja, an dem "leide" nun auch schon einige Zeit.. unheilbar das Zeug... :D:D:D

der Sempi... doch doch, da hat's drin... wurden auch schon kleine Welse mit der Köderfisch-Flasche gefangen... mehr sag ich nicht...
könnt ihr euch denken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    692
Finde ich immer wieder interessant, fast keiner geht mit der spinn ausrüstung in der schweiz geziehlt auf wels. Ist ja auch nicht leicht, welse die aktiv jagen muss man auch erst mal finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    692
falls er aktiv war, vielleicht hast du in auch einfach nur gestört :D

hab letztes jahr genau einen aktiven wels an der oberfläche gesehen, der wahrscheinlich auf beute zug war.
sonst sieht man sie eher am ausruhen und "sünnele"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×