Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Belly-Boat Session am Pilsensee am 16.09 im Jahre des Herrn 2011

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Servus Pescadores!
Vorgeschichte:
Vor zwei Jahren, nahm ich an einem Forumstreffen der FiHi in Fehrmarn teil. Dort traf ich Knut, der wie ich, in München wohnte. Er fragte mich, ob wir nicht irgendwann einmal gemeinsam fischen gehen könnten. Ich sagte zu und meinte kein Problem, wenns dir passt melde dich einfach über das Forum. Vor ein paar Wochen, erhielt ich eine Mail, wie es den jetzt mit einem Angeldate aussieht.
Nach kurzen hin und her mailen, war es klar: Es wird eine Ammersee oder Pilsensee Belly-Boat Session. Am Donnerstag telefonierten wir kurz, und wir entschlossen uns für den Pilsensee. Der Pilsensee ist als Belly Boat Gewässer einfach besser, als der Ammersee, wo es eigentlich immer windig ist, und es wesentlich anstrengender ist, mit dem Belly Boat zu paddeln.

9:30 war Treffpunkt bei mir: Super Shuttle Service, ein Danke hierfür!!!

... danach fuhren wir zu einem Angelgeschäft und kauften die Tageskarten für 14 euro. (happiger Preis wie ich finde, aber so ist es nunmal im Münchner Raum). Gegen 11:30 waren wir endlich am Wasser und bauten unsere Belly-Boat Flottielle auf......


https://haken.ch/archuploads/img45610_12895.jpg

Es ging einige Zeit ins Lande, bis es endlich ins Wasser ging, der ganze Vorbereitungsstress ist wirklich nicht besonders toll, aber das Erlebniss Belly-Boat macht das alles wieder Wett latschlatsch
Und hier gehts endlich rein, ins nasse Vergnügen....

https://haken.ch/archuploads/img45610_12896.jpg

https://haken.ch/archuploads/img45610_12898.jpg

Jetzt gab es aber ein Problem, wir beide hatten kein Echolot, und wir kannten das Gewässer nicht besonders gut. Gott sei dank, hatte ich Gestern noch dem Knut einen Link einer groben Tiefenkarte geschickt, die er heute mitnahm. Ich schlug meiner Meinung nach eine gute Stelle vor. Auf dem Weg dorthin, hatte Knut einen Fischkontakt, der leider nicht hängen blieb. Ich hatte gelegentliche kurze Anfasser, die aber nicht der Rede wert waren. Viel tat sich bis späten Nachmittag nicht.
Hier sieht man mich in Aktion...

https://haken.ch/archuploads/img45610_12903.jpg
https://haken.ch/archuploads/img45610_12897.jpg
Ta beleza com vc? sim Rapaz!!!!!!!!
https://haken.ch/archuploads/img45610_12902.jpg


Gegen 17 uhr hatte Knut aufeinmal einen sehr guten Biss. Ich hatte gerade Probleme mit einem super Schnursalat.
Er schrie rüber: Hey Markus ein super Barsch!!
Ich: " Wie gross ist er denn?"
Er: "Um die 40cm!"
Endlich kam der langersehnte Biß, nach 4 Stunden jiggen.
Ein Barsch von ca. 42-43cm

https://haken.ch/archuploads/img45610_12904.jpg

Super!!!!!!! Wegen diesen Ü-40er Barschen wollte ich zum Pilsensee. Und es kam so ein Fisch.
Ich war jetzt voll motiviert und ca. 10 Min später gabs auch bei mir einen Fisch.
Einen 50er Hecht........

https://haken.ch/archuploads/img45610_12900.jpg

https://haken.ch/archuploads/img45610_12901.jpg

leider nicht mein Zielfisch: Der Barsch, egal Hauptsache nicht Schneider.
Nach diesen zwei Fischen tat sich ca. 1 1/2 Std gar nichts.
Gegen Abend hatte ich wieder Fischkontakt mit einem ü-40er Hecht.
Hier sieht man mich wie ich ihn vom Haken befreie:

https://haken.ch/archuploads/img45610_12905.jpg

bei Knut gab es Hänger und gelegentliche Anfasser. Ich konnte kurz danach noch einen dritten Baby Hecht von 25cm fangen.
Der Abend neigte sich dem Ende zu und es gab zum Schluss noch diese Abend-Impression.
https://haken.ch/archuploads/img45610_12899.jpg

Als Fazit: Das Belly-Boat angeln macht wirklich Laune und wir beide konnten unsere ersten Belly-Boat Erfolge erzielen. Bei 21° Wassertemperatur, war dies eine angenehme Sache. Am Anfang macht man beim Paddeln mit den Flossen noch Fehler und bekommt recht schnell leichte Krämpfe, aber mit der Zeit lernt man die Technik und kommt mit dem Boot ohne Mühe vorwärts. Nur eines ist beim Belly-Boat angeln abturnend, nämlich der Zeitaufwand des Auf und Abbauens. Nach einem Tag mit jiggen und paddeln ist man am Abend wirklich fertig und will des Ding nicht mehr zusammenbauen. Ich hoffe der Bericht hat euch gefallen.
In dem Sinne, Petri Heil vom Pilsensee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

ne feine Sache habt ihr da abgezogen...
so ne Belly-Session... hmmm,.. hat schon nen gewissen Reiz!!!
Thanks für's herzeigen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micelodeon    0
Ja Perikles

Hat sehr viel Spass gemacht deinen Bericht zu lesen.
Wahnsinns Barsch den er gefangen hat ;-) Würde ich auch gerne mal an der Leine haben, und dann noch aufm Bellyboat ;-)

Danke dir fürs reinstellen

Gruss

Mic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
bitte schön,
wir waren letztes jahr draussen, da habe ich nur einen kleinen hecht und barsch erwischt, allerdings bei 30 grad^^ also immer fängt man dort auch nicht, es wird dort sehr viel gefischt, der beangelungsdruck ist enorm, deswegen war ich sehr happy das mein spezl so einen schönen burschen gefangen hat^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cooler Bericht, besten Dank fürs Teilen perikles. :)
Belly-Boatfischen hat eine sehr hohen Suchtfaktor und macht riesen Spass. :-O
Man ist zwar nicht so schnell wie mit anderen Wasserfahrzeugen, dafür ist man aber leise und hat immer die Hände frei zum Werfen.
Diesen Donnerstag geht es wieder auf eine Pike-Skipping Session nach Italien, ich freue mich wie ein kleines Kind. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
ja des belly boat angeln ist sehr chillig und entspannt, das schwebende gefühl im wasser ist wirklich der hammer, allerdings, ohne auto, was ich nicht habe, ist das ganze equipmemt sehr schwer, ich habe es zweimal probiert und es danach sein lassen

2012

https://haken.ch/archuploads/img45719_12939.jpghttps://haken.ch/archuploads/img45719_12940.jpghttps://haken.ch/archuploads/img45719_12938.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
bitteschön^^ vielleicht findet ihr beiden für eine belly boat aktion zusammen, ich wohne zu weit weg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×