Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

"Kurz und bündig" Kurzberichte Friedfische Frühling/Sommer 2013

Empfohlene Beiträge

flintfish    9
@pesche: Petri zum Döbel :) - ich war auch schon überrascht wie heftig die sich wehren können :squint:
Das erste Foto ist super - gehört eigentlich in die 'Gewässer-Impressionen' :)

Ich war gestern Morgen auch schon sehr früh an der Thur, die Stimmung war einfach gewaltig, ein bisschen Nebel und eine sehr aktive Fauna. In meinem Fall hat sich nur ein ca. 20 cm grosses Alet in meinen Köder 'verbissen' - wurde mit einer netten Ermahnung wieder ins Wachstum entlassen :D

Petri und Gruss
Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trout    115
Petri zu den vielen "Aletmoudis" und sonstigen friedlichen Fischen :D

Habe soeben beim durchstöbern dieses Friedfischtreads bemerkt das ein kampfstarker Geselle noch fehlt...

Vom letzten Abend:

https://haken.ch/archuploads/img51357_14721.jpg

Eine schöne räuberische Aare Barbe, voll auf den Gummi geknallt :-O

https://haken.ch/archuploads/img51357_14722.jpg

Weil ich es auf Forellen abgesehen habe dufte sie auch gleich wieder zurück ins grüne Aarewasser. Danke für den tollen Drill Barbus barbus :cool: Ist immer wieder eine tolle Abwechslung eine Barbe zu fangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flintfish    9
Hoi Räffu

Petri zu der hübschen Bartelträgerin. Ich hoffe immer noch, dass eine Thur-Barbe zum Biss überzeugen kann :cool:

Petri und Gruss
Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    196
Petri zur Barbe :) bei uns hats diesen Sommer leider noch nie geklappt... und vorallem noch nie auf Gummi ;)

@peter: Die thur beherbergt gihantische Barben :) wie es bei dir im Abschnit ist weoss ich nicjt, jedoch konnte ich zwischen Müllheim und Frauenfeld ettliche kapitale Barben sichten. Eine ans Band gekriegt habe ich trotzdem noch nie. Feederst du darauf?^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zheka    0
https://haken.ch/archuploads/img51748_14799.jpghttps://haken.ch/archuploads/img51748_14798.jpghttps://haken.ch/archuploads/img51748_14796.jpghttps://haken.ch/archuploads/img51748_14797.jpg


Mein Donau Fang am Donnerstag den 14.08.

Döbel 33cm,Brachse 53cm, Rotauge 27cm, leider könnte ich nicht alles fotografieren, mein Akku war fast leer. Außerdem habe ich viele Weißfische und ein Hecht gefangen, die ich alle geräuchert habe.......mhhhhh.... lecker:-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zheka    0
Zitat:
Da sieht man es wieder, die Donau hat vieles zu bieten


Das Stimmt, hatte noch viel Fehlbisse und trotzdem als Anfänger bin ich sehr zufrieden:-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toro11    359
Hey Oppliger

Petri zur Wobbler-Barbe!
Eigentlich müsstest du sie bei den" Kurzberichten Raubfische 2013" Posten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Petri zu deiner Barbe :)

Warte auch schon darauf bis mein Handy mal ins Wasser fällt....wird eine Frage der Zeit sein:whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
raketo    3
Es gibt wasserdichte Boxen für Handys. Z. B. die Otterbox. Meinem Kollegen ist das Handy damit ins Wasser gefallen und hat überlebt. Allerdings nicht beim Fischen sondern in der Nähe des Büros:whistling: dürfe aber keinen Unterschied machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trout    115
Petri zur Raubbarbe! Macht doch Spass diese Bartelträger zu überlisten.
Es gibt auch wasserdichte Handys... zB Sony Xperia V oder Sony Xperia Z. Ist noch praktisch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Petri zu diesen netten Fängen!

Gegrillt in Alufolie ein sehr schmackhafter Fisch, wenn die Gräten nicht wären würde er sicherlich ein ganz anderes Ansehen haben in der kulinarischen Welt.
Lass sie dir schmecken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zheka    0
https://haken.ch/archuploads/img52725_15183.jpg
So schmecken die auch gut, aber ich finde beim großen Brachsen sind auch große Gräten, die man gleich sieht und jede menge Fleisch:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steve    23
War nach der Arbeit kurz am Z-See. Komme an" meinen" unpopulären Platz an dem ich bisher noch nie andere Fischer angetroffen habe. Die zwei Jungs werfen Gummi-Swimbaits in der Grösse ca. 14 cm. Doch kaum fange ich an mit meiner feinen Eglirute zu fischen, sind die Beiden auf einmal verschwunden.

Ich werfe meinen 3er Spinner 1x, 2x, 3x ..... dann kurz vor dem Ufer rumms. Ein schwerer Fisch schüttelt seinen Kopf 1x, 2x 3x, dann zieht er nicht hektisch, aber beständig 15 m in den See hinaus. Die Bremse surrt, die Rute ist krumm, dann plötzlich, ist der Druck auf die Rute weg, ich spüre gar nichts mehr, nicht einmal das Gewicht des Spinners. Scheisse, war wohl ein Hecht der das 28iger Vorfach gekappt hat. Ich spule die lose Schnur ein, hmhhhhhh nicht die Schnur wurde gekappt, der Wirbel ist gebrochen.

Also neu montieren, nochmals an die selbe Stelle, doch nichts passiert. Ich gehe 10 Meter weiter werfe 1x rausgeworfen, rumms dieses Mal ist es ein schönes Egli, vielleicht 30 cm gross, doch auch diesen kriege ich nicht, der kleine Twitchbait den ich neu montiert hatte hängt aus.

Nach weiteren 10 Würfen habe ich die Schnauze voll. Es gibt Tage, da klappt nichts, also fahre ich nach hause und da sitze ich nun und lasse Euch an meinen Erlebnis von einem trüben Abend am Z-See teilhaben.

Tight-lines
Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Samson    3
Hmm jaja manche Tage gibts da postet man Spinnfischberichte sogar in den Friedfischthread hehe ;)
Nichts für ungut und Petri für nächstes mal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    408
Ich kann mir ein Schmunzeln nicht ganz verkneifen es passiert auch anderen Fischern:P. Aber wer kennt diese Tage nicht:unsure:.

Einen oder gar mehrere schöne Fische "verlieren" und als Zugabe meist noch eine Menge Spinner, Löffel, Wobbler und Gummis auf sehr ungeschickte Art und Weise verlieren; einfach das volle Programm;(. Solche Fischertage beende ich in der Regel auch vorzeitig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×