Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

"Kurz und bündig" Kurzberichte Friedfische Frühling/Sommer 2013

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Hi Leute
An diesem trüben und kühlen Tag wusste ich nicht, was ich genau Anstellen sollte, oder die Reihenfolge war mich nicht klar...
Krafttraining, Biken, und Fischen standen auf dem Tagesprogramm. Aber entweder Biken oder Fischen, beides würde ich nicht Packen am Nachmittag... Leichter Regen und 9 Grad machten mich gar nicht an, um ein 4 stündiges GA1 Biketraining zu Absolvieren, also ging ich einfach Fischen.
Wasserstand steigend und eingetrübtes Wasser, gute Bedingungen, also Zapfenrute und Köder eingepackt und ab an den Rhein.
Mit der Polbrille die Alet gesucht und auch gleich gefunden. Dann gings Schlag auf Schlag. 3 Alet von 44cm 50cm und 52cm konnte ich verhaften und für ein Fotoshooting Überreden.

https://haken.ch/archuploads/img44705_12437.jpg
https://haken.ch/archuploads/img44705_12438.jpg
https://haken.ch/archuploads/img44705_12439.jpg

Danach Ortswechsel und wieder Suchen und auch wieder gefunden, doch an diesem Ort nützte sogar das Anpirschen und Robben nichts, die grossen und vorsichtigen Alet hatten mich bemerkt und verzogen sich auch wieder, ich konnte keinen Biss verzeichnen.
Ich fischte im Liegen und Sitzen, war wirklich sehr vorsichtig. Vielleicht haben diese Alet jetzt auch Unterwasserpolbrillen, um die Fischer besser zu Erkennen :-O

Gruss Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petri Robert!
Zitat:
Vielleicht haben diese Alet jetzt auch Unterwasserpolbrillen, um die Fischer besser zu Erkennen

Bin mir ziemlich sicher das sie so etwas ähnliches haben.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Petri Robert
Tja Alet sind die scheusten Fische die ich kenne, dagegen sind BaFo's richtig "Gwunderfitze" :cool:
Sehr oft schon am Arnensee beobachtet, den Alet im kristallklaren Wasser macht man so schnell nix vor :D
Überlistest du die mit Wurm oder Maden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Drill in den Mai :rolleyes:

Ich war heute wieder die Alet ärgern und mit Zapfenrute bewaffnet schlich ich mich in gewohnter Manier an den Hotspot.
Schon der erste Lauf konnte ich das Abtauchen des Zapfens mit einem Anhieb quittieren, doch ich spürte nur einen kleineren Fisch am Haken. Ein kleiner Alet von 32cm hatte sich den Köder geschnappt... So frech ich wollte doch nur grosse Alet fangen :wacko:
Ok neuer Versuch, neues Glück. Wieder tauchte der Zapfen rasant ab und nach dem Anschlagen wieder der gewohnte Widerstand in der Strömung... Yes ein grosser Alet von 51cm lies sich auf die Matte legen. Dann folgte eine andere Fischart, siehe unter der Rubrik Forellen.
Noch 2 weitere grosse Alet konnten dem Köder nicht wiederstehen und durften sich auf die Abhakmatte begeben: 44cm und 48cm zeigte der Meter an. Alles in allem ein guter Tag am Rhein, denn 5 Fische an einem Morgen fängt man nicht alle Tage.

Alet 32cm
https://haken.ch/archuploads/img44864_12495.jpg
Alet 51cm
https://haken.ch/archuploads/img44864_12496.jpg
Alet 44cm
https://haken.ch/archuploads/img44864_12497.jpg
Alet 48cm
https://haken.ch/archuploads/img44864_12498.jpg

Gruss Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chanderbutz    88
Ein weiteres Petri dem Schrecken der Alets! Die wissen vermutlich ganz genau, dass du sie immer wieder laufen lässt, darum beissen sie so gut bei dir. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chretzer    0
wow, fette Brocken hast Du da an Land gezogen! Warst Du am Badiwasser fischen? Verrätst Du mir deinen Hotspot?:D

Petri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Big Petri Robert zu den Alet und natürlich zur Fario!
Hast du alle mit Mais gefangen? Auch die Fario o_Oo_O??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Danke für die Petris.

Pesche: Alle mit Mais, auch die Forelle. Mit Mais fängt man fast alles. Michael hat sogar einen Wels mit Mais gefangen :-O

Chretzer: Ich fische nicht in der Schweiz. Da wo ich Fische, darfst du nicht Fischen :D
Ich hab oberhalb Schaffhausen einen Spot gefunden, da stehen mehrere Ü70 Alet :P


Gruss Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Auch heute war ich wieder am Fluss, die Alet sollten wieder geärgert werden.

Schon der erste Lauf brachte einen Biss, ein kleiner frecher Alet schnappte sich den Mais. Danach ging an diesem Ort nix mehr.
Also neuen Spot Suchen. Dort passierte etwas, was nicht zur Aletpirsch passte, mehr siehe unter Forellenfänge.
Den 3. Spot entlockte ich einen fetten Alet von 48cm.

Alet 34cm
https://haken.ch/archuploads/img45083_12540.jpg

Alet 48cm
https://haken.ch/archuploads/img45083_12541.jpg

Gruss Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jerk    0
Ich glaube fast ich sollte auch einmal den Alet nachstellen. Scheinbar fängt man mehr Forellen als wenn diese direkt befischt werden. :D

Petri Robert! Vielleicht solltes du den Tread bald mal umtaufen in "mein Lauf"!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Petri Robert zu den Dickköpfen
Unglaublich wie fängig dein Mais ist, läuft das bei dir immer so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Heute Morgen war der Rhein um 3 Grad kälter geworden und es ging eine zügige Bise. Das Wasser war auch wieder klarer.
Alles keine guten Bedingungen für die Fischerei. Darum bin ich erst am späteren Nachmittag an den Rhein.
Ein Alet von 35cm wollte mir den Mais stehlen und wurde deswegen verhaftet. Er rettete mich vor dem "Schneider" :D

https://haken.ch/archuploads/img45453_12862.jpg

Gruss Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chanderbutz    88
Petri Mr. Alet! du hältst dir doch eine Horde von den Viechern in einem Teich und zeigst uns immer wieder die gleichen Dickköpfe. ;)

Nein, im Ernst: Du und dein Mais, ihr seid ein wirklich fängiges Team. Chapeau...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flintfish    9
Hoi Robert

Erneutes Petri zum Döbel.

Wenn Du so weiter machst, dann solltes Du vielleicht dein Nick ändern = Alethunter :D

Petri und Gruss
Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus    16
Dank grosszügigem Chef und Prachtswetter spontan einen freien Nachmittag eingezogen und ab ans Wasser:

32cm:

https://haken.ch/archuploads/img45779_12952.jpg

43cm:

https://haken.ch/archuploads/img45779_12953.jpg

Ungeschickt wie ich bin sind mir beide wieder ins Wasser gefallen.

Gruss
Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Petri Markus zu den beiden Tincas.
Im Rhein zahlreich vorhanden, aber nicht einfach zu Fangen diese Schleien. Ich nehme an, du fischt mit feiner Ausrüstung.

Gruss Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×