Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
romawe

Schockierend

Empfohlene Beiträge

romawe    0
Leute, was ich heute gesehen habe, liess mir das Blut in den Adern gefrieren!!

Im rumänischen Fernsehen läuft zur Zeit die TV-Show Master Chef.... dutzende Konkurrenten kämpfen mit Kochkünsten um den Titel... Heute ging es darum, aus diesen Dutzenden zwei Dutzend zu machen....

Aufgabe: Karpfen filetieren

Ein Lastwagen fährt ins Studio und lässt über eine Kipplade eine Tonne lebender Karpfen auf eine Fläche fallen... Die Konkurrenten haben nun die Aufgabe, die Karpfen zu schuppen und danach zwei Filets zu schneiden... wer das problemlos schafft, kommt weiter, wer nicht fliegt... Eigentlich eine sinnvolle Herausforderung.... ein guter Koch muss filetieren können!

Doch, und jetzt kommt das schockierende:

Das ganze Prozedere wird am lebenden Karpfen vollzogen.... die Karpfen springen vom Tisch.... wehren sich beim Schuppen mit Sprüngen und Schwanzschlägen und verletzen die Kandidaten beim filetieren des lebenden Karpfen.......


Die Tiere leben und werden geschuppt und filteirt bei lebendigem Leibe!!!!


http://masterchef.protv.ro/stiri/prima-proba-eliminatorie-de-la-masterchef-un-adevarat-masacru-o-multime-de-concurenti-au-avut-nevoie-de.html

Wir sind in der EU und unterliegen den Gesetzen der EU. Dass in einer TV Sendung des renomiertesten TV Senders Rumäniens ein solches Vorgehen gezeigt wird, ist schlicht nicht akzeptierbar!! Ich bin ratlos, wie ich reagieren soll, doch ich kann das nicht ruhen lassen..... ich bin zu tiefst erschüttert über eine solche Show und schäme mich.....

Ich hoffe, noch einen Link der Sendung zu finden.... werde ihn hier platzieren...

Hier muss gehandelt werden.... das ist eine Verletzung des Tierschutzgesetzes in abscheulicher und schovinistischer Art und Weise!!

Ich bin schockiert und schäme mich in einem Land zu leben, wo so etwas in einer TV Sendung gezeigt wird!!!!!

;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trout    112
Nicht schön so was!! Andere Menalitäten, andere Sitten und Gebräuche. Finde ich auch immer schockierend solche Bilder oder Videos! In Asien werden die Fische zT lebend gebraten und lebend serviert... :cursing::cursing::cursing::cursing::angry::angry::angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
romawe    0
Asien ist Asien..... dass in Afrika nicht alles so gemacht wird wie bei uns ist klar.... und im Amazonas werden Tiere auch nicht immer nett behandelt vor dem Verspeisen...

Wir sind hier aber in Europa und sowas ist schlicht nicht tolerierbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
helix    0
...aber in Asien, Afrika und im Amazonas empfinden die Fische nicht anders als bei uns. Dieses Beispiel ist sicherlich schockierend, zeigt aber auch auf, wie weit doch die Tierschutzbestimmungen z.B. in der Schweiz mit der Realität in andern Erdteilen auseinanderklaffen.:huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Schaut schon nicht wirklich scheen aus was da auf dem Tisch liegt... und solch kleinen Karpfen dazu noch. die sind doch allerhöchstens 2 Jahre alt.
http://masterchef.protv.ro/stiri/prima-proba-eliminatorie-de-la-masterchef-un-adevarat-masacru-o-multime-de-concurenti-au-avut-nevoie-de.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    830
Salü romawe

das erstaunt mich jetzt einwenig das dir das so schockiert. In solchen Ländern geht ma ja bekanntlich nicht zimperlich um mit den Tieren, das Schlachten und halten von Tieren ist nicht vergleichbar mit den restlichen EU Ländern. Ich sehe das in CZ selber immer wieder. Die Tiere haben einfach ein minderwertigen Stellenwert als bei uns. Da ist noch viel Aufklärung nötig.

Was du unternehmen kannst? Wahrscheinlich nicht viel. Aber wie heisst es so schön, steter Tropfen höhlt den Stein. Einmal muss jemand was unternehmen, vielleicht bist du ja nun der Erste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
romawe    0
@ Sascha Danke fürs reinstellen.... wird sicher noch Videos geben.... die Sendung läuft noch....

@ Andreas Wenn ich im Donau Delta den einheimischen Fischer zuschaue, so schockiert mich das überhaupt nicht! Es ist immer so gemacht worden und wird immer so gemacht werden.... EU hin oder her... dazu sind hier die Traditionen viel zu fest verankert....

Es kann aber nicht sein, dass so etwas im Fernsehen, wohlverstanden in einem Kanal unter westlicher Fuchtel, zelebriert wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    380
Hi Tinu

Natürlich sind solche Shows schockierend. Die besagte Sendung habe ich bei dir im TV auch gesehen, allerdings ohne solche Bilder;(.

Auf der anderen Seite habe ich bei meinem Aufenthalt bei euch in Rumänien auch gesehen, wie die Fische, wie Karpfen und Saiblinge im Supermarkt lebend "gehalten" werden und die Fische die in den Aquarien langsam verenden, wohl auf das Eis gelegt und etwas günstiger angeboten werden;(. Wie du in einem anderen Beitrag vor einiger Zeit geschrieben hast werden die Fische im Supermarkt lebend in Plastiksäcke verpackt und dann geht es mit den zappelnden Fischen im Sack ab in Richtung Kasse:unsure:

Das Abfüllen von lebenden Rotaugen in Plastiksäcke konnte ich aber auch schon in der Schweiz beobachten.

Das Lebewesen Fisch wird in vielen Ländern (und das muss ich dir zuletzt erklären) nur als Nahrungsmittel wahrgenommen und solange die Fische noch zappeln sind sie auch frisch. Selbst für uns Fischer in der Schweiz sind solche Tatsachen schockierend und unsere Tierschutz-Fundis würden hier wohl einen Herzinfarkt kriegen. Aber diese "Mentalitätsunterschiede" lassen sich wohl kurz- und mittelfristig kaum ändern; LEIDER

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    208
So etwas ist eine absolute SAUEREI!!!:angry::angry: mann sollte das gleiche mit IHNEN machen! :evil: Die Menschheit verliert mehr und mehr den Respekt zu den Tieren!!

Einfach tragisch und traurig;(;(


Gruzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
romawe    0
@ Martin Hoffe du wirst dich schon bald von der diesjährigen Edition eine Sendung anschauen können.... :D

Wr freuen uns jetzt schon auf Besuch aus dem Forum in der ersten und gleich in der zweiten Woche Juni..... sonst hat's noch Platz............ :)

Gruss Tinu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
esko    0
echt traurige szenen!! ;( für uns unbegreiflich, wie ein mensch zu sowas fähig ist!! und das ganze auch noch im fernsehen zu zeigen ist echt ne frechheit!!

hoffe du kannst mit deinen nächsten schritten (fals du dich zu solchen entscheidest) etwas bewirken...!

gruss jöshu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Nein Mike, es ist leider so in einigen Ländern. Das wurde schon vor vielen Jahr zehnten so gehandhabt und ist auch mit dem EU Beitritt nicht einfach den Menschen eine andere Art des Umgangs mit dem Lebewesen Fisch beizubringen.
Ich sehe das hier auch immer wieder am Wasser, bei den Russischen Mitbürgern.
da werden mal ebend die Giebel und Karpfen nach dem Fang an den Baum genagelt damit sie trocknen. Oder da leigen noch zappelnde Fische im Gras. Noch schlimmer geht es auch da wird ein ganzer Setzkescher mit Weißfisch lebend in den Eimer verfrachtet und ins Auto geschleppt.
Sowas gibt es auch hier bei uns, wenn man die darauf anspricht bekommt man zu Antwort. "ich nix deutsch verstehen"
Und das dürfte es schon mal bei uns gar nicht geben! Ich frage mich sowieso wie die Ihren Fischereischein geschafft haben.
Aber mit Ländern wie Rumänien können wir uns nicht vergleichen. Bis da die Gesetze in der Fischerei soweit auf EU Sandart sind wird es sicher noch lange dauern. Und bis die denn soweit eingehalten werden bzw. drauf geachtet wird das sie auch eingehalten werden wird es sicher noch mal so lange dauern.
Anderes Land andere Mentalitäten. Aber sowas noch im Fernsehn zu zeigen ist schon ein Hammer ich sehe es so ein TV Sender sollte doch ein Vorbild sein... zu mal es ja so wie ich es bei Google gelesen habe ein Koch Wettkampf ist der Weltweit ausgeführt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    208
Sasha ich verstehe dich, und ich weiss dass es in viele Länder so ist, auch das mit den Fischen die im Kescher sind an den Baum nageln und so weiter! Die Menschheit versucht immer mehr den Tieren den Platz bez. Den Lebensraum einzuengen! Ich verstehe dass nicht und das macht mich so sauer und traurig:angry::angry: Tiere sollen mit mehr Respekt behandelt werden!!!


Gruzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Nu wir kennen das so wie es bei uns ist... doch in anderen Ländern sind halt andere Gesetze, falls es denn überhaupt welche gibt.
Doch ich persönlich würde die Länder bzw die Sitten dort nicht verurteiln...auch wenn manches wirklich grauenhaft ist, doch leben diese Menschen auch in ganz anderen Verhältnissen manch einmal weit ab von jeglicher Zivilisation. Und da denke ich mal kommt es auf das überleben sichern an und dreht sich nicht um irgendwelche Gesetze die irgendwo gemacht wurden.
Ein Beispiel z.b. der AMI und dem Bogenfischen ... ist auch nicht die feine art aber der Ami will überall seine Gesetze mit einbringen... Ist jetzt zwar ein ganz anderes Thema aber ist auch nicht schön.
Nur sollte ein TV Sender sowas nicht bringen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
raketo    3
Es ist hier ja sehr offensichtlich, dass der Sender das nicht zeigt, weil es so üblich ist, sondern weil es die Gemüter erregt und für Schlagzeilen sorgt. Wie die jungen Frauen mit dem Fisch kämpfen, wie die Fische vom Tisch fallen, all das gibt zu reden. Der Sender hofft, damit seine Bekanntheit und die Einschaltquoten zu erhöhen. Diese Art der Aufmerksamkeitserregung ist dekadent. Die Macher sind zu verurteilen. Von da auf die Sitten zu schliessen halte ich für kritisch.
Auch bei uns gibt es diese Effekthascherei. Sie wird, natürlich in abgewandelter Form, bei Plakaten einer grossen Schweizer Volkpartei häufg eingesetzt und bestimmte Medien hierzulande setzen auch darauf. Daraus zu schliessen, dass das "hier üblich" oder hier die allgemeine Meinung sei, träfe es ja auch nicht ganz. (Was nicht heisst, dass es im Ausland nicht so aufgenommen wird ;))
Gruss
Reto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Igor    0
Solche Bilder im TV sind mir auch bekannt. Ich würde hier nicht die Nation dafür schuldig machen, hier geht es um die Show. Der Sender will Einschaltquoten, möglichst hohe, und diese erreicht er nur wenn er so etwas bringt, die Menschen (auch wir aus dem Westen), wollen so etwas sehen, obwohl wir es schockierend finden. Die einten sehen das mit Absicht an, die anderen nicht. Und das beste daran ist, die Sender finanzieren sich durch renomierte Markenprodukte, die anscheinend der Natur sehr nah sein wollen, ökologisch bauen, Autos die quasi "fast" kein Treibstoff mehr brauchen usw. Und all diese Produkte brauchen wir zwangsweise alle. Eigentlich sind wir alle auf dieser Welt dafür verantwortlich, das Geld regiert die Welt. Es will uns sehr vieles aufgezwungen werden.

Ich töne vielleicht wie ein Klugsch.... oder Philosoph, das ist nun meine Philosophie. im Fernsehen schaue ich am meisten ZeichenTrickfilme am Sionntagmorgen mit der Tochter. Die Shows schaue ich prinzipiell nie, Nachrichten manchmal, auch sie manipulieren von Sekunde zur Sekunde.

So lässt sich ruhiger leben, wenn man nicht unbedingt alles sieht was so in der Glotze läuft. Ich muss auch nicht unbedingt alles wissen.

Petri & Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Zitat:
Die Menschheit verliert mehr und mehr den Respekt zu den Tieren!!


Ist ist einfach nur eine Sauerei das hat aufzuhören echt kein Respeckt mehr diese Tiere leiden und bekommen bei lebendigem leibe mit wie sie auseinander genommen werden ------ diese Welt inder wir leben ist grausam .


;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(;(


Grüße von Petri98

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Zitat:
diese Welt inder wir leben ist grausam


Nicht die Welt ist grausam sondern der Mensch ist es !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Dieser Beitrag wurde entfernt, wegen unerlaubter Werbung!
...entfernt von Bluenight







Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LeetCrew    0
Ich stimm euch allen zu !

Aber so ist die Welt nun mal, habt ihr wirklich das Gefühl, dass der Mensch "gut" ist??? Kennt Ihr eine andere Spezies die Ihr Lebensraum systematisch zerstört???? Einander gezielt abschlachtet über Jahrtausende???? (Ausser Ameisen und Termiten) wohl kaum...

darum ein sehr passendes Sprichtwort eines bekannten Mannes "Name vergessen":rolleyes:

Der Mensch wird böse geboren, wenn alles gut läuft, wird er gut, sonst bleibt er böse...... :evil:


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
romawe    0
Ich glaube nicht, dass der Mensch von Grund auf böse oder schlecht ist. Der Mensch ist ein Raubtier und verhält sich analog jedem anderen Raubtier... Nahrung besorgen, Revier verteidigen, für Nachwuchs sorgen....
Das Problem ist, dass der moderne Mensch heute eine sogenannte Ethik an den Tag legen sollte. Bedingt durch evolutionäre Weiterentwicklung... die natürlichen Instinkte sind aber bis heute meist stärker.... und wenn sich jemand von all den tierischen Instinkten gelöst hat, gilt er aus Weichei, als Aussenseiter und als hoffnungsloser Träumer....

Das Tierreich kennt nur grausames Töten... das Tierreich kennt nur Revierkämpfe, ob als einzelnes Individuum oder als Gruppe, das Tierreich kennt keine soziale Verhalten unter Fremden, höchstens in der eigenen Familie, das Tierreich wird dominiert von den Stärksten.....

Menschheit Willkommen im Tierreich!!

Ohne das tierische Gen in uns wäre die Menschheit verloren. Einigkeit, sozialer Frieden und Gleichberechtigung zwischen allen Völkern würde die Menschheit derart explodieren lassen, dass wir in weit kürzerer Zeit, bedingt durch eine Wachstumsexplosion der Weltbevölkerung, die Erde zerstören "müssten"..... Nahrungsbeschaffung würde die Erde komplett bis in den letzten Winkel ausbeuten, Energieversorgung wäre nur ohne jegliche Rücksicht auf Schaden am Oekosystem möglich....

Stell dir vor, jeder auf dieser Welt hätte die gleiche medizinische Versorgung wie ein Mitteleuropäer, das gleiche Nahrungsangebot und die selben wirtschaftlichen und kulturellen Vorteile... Stell dir eine Milliarde Inder vor, die alle so leben wollen wie du, oder eine Milliarde Chinesen, die alle den selben Luxus wollen wie du.... was wenn jeder Afrikaner denselben Lifestile haben will wie wir alle...

Es ist gut so wie es ist, auch wenn es uns unmenschlich vorkommt....

Wir haben alles und verurteilen uns selbst, andere haben nichts und danken Gott oder wem auch immer für das Wenige dass sie haben....

Gruss Tinu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×