Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Tobi

Futterboot Marke Eigenbau

Empfohlene Beiträge

Tobi    195
Ihr habt keine Lust 500-800 Franken für ein Futterboot auszugeben? Dann macht es euch selbst!
Grundsätzlich müsst ihr nur ein paar Komponenten haben damit es Funktioniert.
https://haken.ch/archuploads/img40339_11665.jpg

Hier mal eine Aufzählung:

1x Motor
1x Akku
1x Empfänger
1x Sender
2x Servos
1x Anlenkgestäne
1x Bootsrumpf

Vieleicht denkt ihr jetzt: Woher soll ich das alles bekommen? Ihr habt recht :) Aber seid mal ehrlich ihr kennt bestimmt jemanden der Modellbau als Hobby hat? Nicht? Auch kein Problem: Geht in einen Modellbauladen und kauft euch ein RTF Modell. RTF heisst nämlich: Ready to Fly. Das ist ein Set welches alle die oben aufgeführten Komponenten beinhaltet bis auf den Bootsrumpf natürlich. Diesen solltet ihr sowieso selbst herstellen um eure eigenen Ausmasse des Bootes zu bestimmen. Solche Sets gibts bereits ab 120 bis 180 Franken. Natürlich ist nach oben keine Grenze gesetz aber euer Boot muss ja nicht fliegen können oder? :D

Hier ist das Youtube Video zu meinem Boot. Jedoch habe ich es bereits wieder Modifiziert damit ich neben dem Futter auch die Montage punktgenau ausbringen kann. Hier das Video:
[youtube]q-TKSgWFgoQ[/youtube]

Ausserdem plane ich demnächt ein Echolot auf dem Boot zu montieren. Es gibt Echolotposen welche sich vom Ausmass her optimal eignen um sie am Boot anzubringen. Das Bild wird dann zum Bildschirm kabellos übertragen.

Viel Spass beim Basteln. Wenn ihr Tipps oder Hilfe braucht schreibt doch einfach :)

Petri Heil
Tobias Roth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micelodeon    0
Hey Tobias

Finde ich ja jetzt der absolute Hammer!!!
Muss es nochmals sagen, es lebe die experimentierfreudigkeit.
Werde mir deinen Bericht heute Abend genau anschauen. Vielen Dank fürs hineinstellen.

Gruss

Mic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Soo. Ich habe es ja bereits angekündigt. Ich bin wieder in Planung für ein neues, besseres Baitboat. Es soll die Montagen besser abwerfen können als das obere und ausserdem mehr Futter transportieren können. Zudem soll eine GoPro Halterung zu vorderst platziert werden und die Lenkung über Ruder anstatt schwenken des Motors stattfinden. Optional ist noch ein Retourgang, für den Fall, das man sich in eine missliche Lage fährt.
Heute Abend habe ich mal die grobe Rumpfform aus einer Styroporplatte gesägt, eine Kiste für das Futter organisiert, alle RC Komponenten gerichtet (da kann ich zum Glück mittlerweile auf ein super Lager zurückgreifen) und mir noch einige Gedanken für die weiteren Schritte gemacht.
https://haken.ch/archuploads/img65590_18140.jpg
https://haken.ch/archuploads/img65590_18139.jpg
https://haken.ch/archuploads/img65590_18138.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fisherofmen    0
Coole Idee...
Hast du schon mal an eine Ausführung im Katamaran-Stil gedacht?
Dann könntest du dein Futter in der Mitte in einem Behälter haben und nur mittels einem Schieber öffnen und schliessen.
Als Schwimmer nimmst du zwei PVC-Rohre aus dem Sanitärbereich. Die lassen sich schön schweissen.
Gruss
fisherofmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steve    19
Ich schätze innovative Leute die Machen können! Tolle Sache .... hier sieht man wieder ganz deutlich, jemand ist ........... INSPIRED BY HIS OBSESSION !:)

Tight-lines
Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Coole Sache Tobi :cool:

Sieht ja schon mal klasse aus, bin dann auf die ersten live Anfütterungs-Aufnahmen gespannt.

Immer ein Projekt am laufen, so wirds nie langweilig... und wenn du immer so schön teilst, uns auch nicht;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'031
Wenn die Futterkiste nach einer Seite offen wäre, also eher eine Art "Ladeklappe", könntest du auch deine Montage zusammen mit dem Futter absetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Danke Jungs:) spornt mich an am Abend noch einoge Stunden zu basteln :D

@gumpenkönig: unten an die Kiste kommt ein abklappbarer Boden hin und wird durch einen Servo ausgelöst. Die Montage werde uch dann von unten in die Kiste legen und dann verdchliessen. Dann fällt sie mit dem Futter raus. So ist jedenfalls der Plan:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'031
Ahhh, hast du also schon drangedacht! So musst du dann aber auch immer die Schnur durchs Wasser ziehen, bin gespannt ob das klappt. Mit dem Antrieb ÜBER Wasser ist das aber wahrscheinlich die einzige Möglichkeit....
In jedem Fall DAUMEN HOCH! WEITER SO! Und mach fleißig Bilder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Ja ich denke es funzt schon so wie ich das will:D hab mir vorhin noch ein umpolungsschalter bestellt. Der Retourgang wird realität:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    224
Echt geile Sache Tobi!! Hoffe dann, dass das Futterboot fertig ist wenn's die Session gibt!:D:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Mike das wird schon ;)

Heute Nachmittag/Abend fertigte ich den unteren Deckel für die Futterkiste und die komplette Motorbefestigung an. Bilder poste ich am Abend. Iwie spinnt mein Handy gerade

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Hey Manu. Das ist 2.4GHz. Das sollten auf offenem Feld oder eben See mindestens 800-1000m sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Primus    95
Wow überlege mir gerade auch sowas zu basteln ist warscheindlich nicht ganz einfach.
Wäre für die Seefofischerei sicher nützlich um die Köder weit raus zu bringen.

Gruss Manu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Ich denke dafür brauchst du wenn überhaupt ein sehr schnelles Boot. Sonst bist du jedesmal 5min am Rausfahren für einen "Wurf" ich denke aber nicht das sich das lohnt, aber definitiv möglich und gar nicht soo schwer zum bauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Ausgang? Von wegen ;) gestern Abend habe ich die Steuerung fertig gemacht, der Auslöseservo für die Futterkiste montiert eine Schnur an die Klappe und die Futterkiste geknüpft, damit man die Klappe einfsch wieder hochziehen kann. Momentan warte ich noch auf den Umpolungsschalter. Solte mitte nächste Woche kommen. Eigentlich könnte ich heute schon eine Testfahrt unternehmen, jedoch will ichnoch 2 Kiele anbauen für bessere Spurhaltung. Aber im Grossen und Ganzen ist die grob Konstruktion fertig:D
Bilder konnte ich keine mehr machen,da ich leider kein Akku mehr hatte. Werden aber heute folgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Soo hier die versprochenen Bilder:


GoPro Halterung:
https://haken.ch/archuploads/img65711_18168.jpg
Die "Schnur":
https://haken.ch/archuploads/img65711_18169.jpg
Auslöseservo:
https://haken.ch/archuploads/img65711_18170.jpg
Heckansicht mir dem Ruder:
https://haken.ch/archuploads/img65711_18171.jpg
Splinten zur einfachen demontage des Ruders für den Transort:
https://haken.ch/archuploads/img65711_18173.jpg
Ansteuerung des Ruders:
https://haken.ch/archuploads/img65711_18172.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Wow:-O das ist ja geil:D hab so was in der Art von Humminbird ist aber nicht gerade das gelbe vom Ei.. wäre eine Investition wert. Mal schauen wie viel Ende Monat übrig bleibt. Auf jeden Fall danke dür den Link ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×