Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

"Kurz und bündig" Kurzberichte Raubfische 2013

Empfohlene Beiträge

Forelle1958    408
Endlich wieder mal ein Lota lota;), im deutschsprachigen Raum auch Trüsche, Quappe, Trische, Treische, Rutte, Ruppe, Aalrutte, Alalquappe, Aalraupe oder Quappaal genannt. Gibt es eigentlich einen Süsswasserfisch im deutschsprachigen Europa, der ähnlich viele Namen hat:unsure:

Petri Jon zu deinem fetten Seeleoparden:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Samson    3
Endlich hats mit dem Hecht geklappt!
https://haken.ch/archuploads/img56986_16242.jpg
Knappe Sache hatte aber Glück, denn die Scharfen Zähne und mein 20er Mono hätten sich wohl nicht so gemocht :cool:
https://haken.ch/archuploads/img56986_16243.jpg
Und noch der eigentliche Zielfisch :D
https://haken.ch/archuploads/img56986_16244.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steve    23
Petri-Heil Sämi .... und dann auch noch auf "meinem" Steg. Doch der Grosse der dort unweit wohnt ist wohl noch ungefangen.
Kürzlich hat der mich beim Abdrehen mit seinem Schwanzschlag und einem Wasserschwall auch noch nass gemacht. Doch .... man sieht sich wieder, da bin ich mir fast sicher!

Tight-lines
Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
masticore    6
Petri Heil zum schönen Esox!

Ich hab mich heute nicht ans Wasser getraut *schäm*

Wo am Züsi warst du? In welcher Tiefe hast du etwa gefischt?

grüsse,
Flavio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Samson    3
Petri Dank
@Steve ja an "deinem" Steg muss es noch ein Monster haben, hat mir letztes Jahr den Hammerschwanz vom Gummifisch abgebissen :Curling:
@Flavio Spots gebe ich eigentlich nicht einfach so heraus (Voralem wen es nicht mal "mein" Steg ist). ;)
Gefischt hab ich am Grund, wie tief weiss ich nicht genau einfach möglichst weit raus absinken lassen und dann langsam einkurbeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    408
Grosses Petri Sämi zu deinem schönen Hecht und natürlich auch dem Egli:).

Bei diesem Pfnüselwetter (genau diesen habe im Moment;(), ist wohl die auch die Fischerei an der Goldküste nur etwas für die Harten; Respekt:cool:

@Flavio: Der Steg ist aufgrund des ersten Bildes leicht zu finden. Dort siehst du im Hintergrund das Hochkamin einer ehemals bekannten Textilreinigungs- und veredelungsfirma unweit der Zürcher Stadtgrenze. Der Rest ist mit Unterstützung von Google Earth einfach zu erraten:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
doeg    0
Petri.
@Steve: Du verwechselst da was: Ist/War eigentlich mein Steg, schliesslich hab ich die ganze Kindheit da verlöffelt. Du hingegen bist der Run and Gun Typ, der immer unterwegs ist :P

Und weils mein Steg ist, tut mir auch der tote Hechtschniepel leid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Samson    3
Danke für die Petris!
@Doeg: Wieso hab ich dich den da noch nie gesehen? :D
Ähm wieso tut dir den der "Schniepel" leid (58cm)? Hat ja wohl genügend Hechte im Züsi und wen du so einen aus ca 20-30 Metern tiefe hochpumpst ist ein zurücksetzen wohl ziemlich unverantwortlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
doeg    0
Freut mich immer, wenn ich unbemerkt bleibe.
Erstens wohne ich nicht mehr 2min vom Ermitage, zweitens steht mir am Züsi heute ein Boot zur Verfügung und drittens gehe ich kaum noch auf den Steg, wenn er schon mit Fischern bevölkert ist, mit denen ich früher oder später grundlegende Meinungsverschiedenheiten zu Tode diskutieren müsste (sage nicht, dass du dazu gehörst).

Also chills. Sah nicht nach einem 58er aus und wie tief es ist, scheinst du ja doch zu wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Samson    3
War heute nochmals kurz am Züsi hatt schon wieder gescheppert :-O
Die Eglis sind von meinem Bruder und diesmal hab ich den Hecht mit Gummi am Jigkopf erwischt.
https://haken.ch/archuploads/img57707_16316.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×