Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

??? Einzel und Schonhaken welche soll ich nehmen ???

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Liebe Gemeinde, wie Ihr ja wisst baue ich bevorzugt Miniwobbler.
Nun möchte ich einige meiner Stücke mit Einzel und Schonhaken ausstatten...nun stellt sich mir die Frage welche Haken ich nehmen soll. Ich bräuchte ja Haken die ein extra Großes Öhr haben damit sie auf den Sprengring passen.

Wieso möchte ich solche Haken verbauen:
Der Grund ist einfach und schnell erklärt. Ich möchte dieses Jahr mal meine eigenen Erfahrungen sammeln mit Schonhaken, ich möchte selber feststellen wie sie sich an Wobblern machen (ich will einen Vergleich, wie die Landungs Quote und die Aussteiger Quote ist). auch ist es grade für kleine Wobbler nicht leicht die passenden Drillinge zu finden... Bei meinen ganz kleinen mit grade mal 2cm länge da benutze ich derzeit 14er Drillinge doch die passen auch nicht auf einen Sprengring so muss ich diese derzeit, sofern ich die Achse einklebe mit verbauen und das ist bei manch einen folgenden Arbeitsschritt sehr schmerzlich an den Fingern :D.
also muss ich umdenken und was neues Probieren ... ich spreche speziell die Schweizer Kollegen an, da Ihr ja mit Schonhaken an kleinen Wobblern Erfahrungen habt.

Gesucht werden solche Haken für folgende Wobbler Größen

Wobbler mit 2-3cm mit einem Haken verbaut: Welche Einzel und Schonhaken und Größe von welchen Hersteller könnt Ihr empfehlen?
Wobbler bis 6cm mit zwei Haken verbaut: Welche Einzel und Schonhaken und Größe von welchen Hersteller könnt Ihr empfehlen?

Über Fachkundige Beiträge freue ich mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
miguelito    9
CULTIVA SINGLE SBL-75M Barbless oder GAMAKATSU SINGLE 53 . Die findest du von #8 für kleine und bis zu #1 für etwas grössere Wobbler. Wobei ich bei einem Miniwobbler mit nur einem Haken #4 oder sogar #2 nehmen würde. Ist halt immer etwas Testen mit dabei.

Greets
miguelito

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Das sind ja schon mal ein paar Infos die mir zu gute kommen !
Wieso nimmst Du lieber die Größen #4 oder sogar #2 bei Mini Wobbler, hat das einen bestimmten Grund?
Ich bin auf dem Gebit noch unerfahren was Schonhaken und Einzelhaken am Wobbler angeht. Also her mit Euren Infos:D
Ich will den Fischen ja schließlich was gutes tun ;), ich will da aber nichts verkehrt machen.
Klar muss ich dann ein wenig Probieren allein aus dem Grunde das der Wobbler da ja eventuell etwas leichter ist und ich die folgenden Wobbler dementsprechend beschweren muss.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
miguelito    9
Ich mach dies mehr aus dem Gefühl raus. Ich schau mir natürlich die Drillinge an. Der Einzelhaken entspricht dann etwa der Grösse von 2 Drillingshaken zusammen. Wenn du ganz genau sein willst, wiegst du die Haken zusätzlich. Denn aus irgend einem Grund, war ja genau dieser Drilling am Wobbler. Du bekommst auch dünndrahtige Einzelhaken. Bei einem Wobbler von 2gr kannst du ja nicht einen dicken Einerhaken montieren, welcher dann das halbe Gewicht des Wobblers ausmacht.

Viel ist wie gesagt Gefühlssache.

Nichts desto trotz habe ich heute bei der Forelleneröffnung mit den Wobblern keine Chance gehabt. Habe mir aber in diesem Jahr vorgenommen, (Fluss)Forellen auf Gummis zu fangen und hatte tatsächlich 2 (unverwertete) Bisse.

Anbei ein link, mit einigen Tips:
http://www.nippon-tackle.com/VanFook-Einzelhaken-Welche-Gr%C3%B6%C3%9Fe:_:11.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Nu der Link ist sehr gut... thx. dafür, denn da kann ich auch gleich bestellen.:d
Die Haken gefallen mir vor allem der Dicke Van Fook der hält sicher auch mal den einen oder anderen Hecht stand.
So meine Frage ist somit beantwortet... nun können wir gerne über Schohnhaken VS. Wiederhaken ausgiebig diskutieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×