Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Toro11

Forellen-Eröffnung Reuss

Empfohlene Beiträge

Toro11    358
Hallo zusammen

Am 01.03.2013 werde ich das erste mal an die Forelleneröffnung an der Reuss teilnehmen.
Da ich dieses Gewässer (Revier 25 von Mühlau bis Rickenbach) überhaubt nicht kenne wollte ich von euch einige Tipps bezüglich:

Stellen, Methoden, Köder etc.

Heute habe ich mal den Inhalt meines Rapala Sling-Bag inventiert
was würdet ihr ans Wasser mitnehmen?
https://haken.ch/archuploads/img38812_11373.jpg

Nebst den Spinnködern werde ich natürlich auch mit der Fliegenrute rumfuchteln.
Bin um jeden Rat froh. Fliege, Nymphe, Streamer?

Ich hoffe auf eure Unterstützung

Gruss
toro11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    396
Hi Toro11

Natürlich würde ich grundsätzlich ALLES mitnehmen:). Allerdings fehlen mir die Erfahrungen in deinem Revier an der Reuss.

Bei uns im Bach sind die altbewährten Mepps in kupfer/rot immer sehr fängig wobei die Wassertrübung eine entscheidende Rolle spielt. Bei trübem Wasser (Schmelzwasser) sind silber/rot oder silber/blau ein interessante Alternative wie auch die kleinen Wobbler.

Für dich als passionierten Fliegenfischer sollte auch der Einsatz von Nymphen und Streamer interessante Alternativenen bieten.

Bin sehr gespannt auf deine Erfahrungen:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cricri    15
Hallo Toro

Also ich kenne das Gebiet der Argauer Reuss nicht aber ich fische schon längere zeit an der oberen und unteren Reuss. Nach meiner Erfahrung ist um diese Jahreszeit ...also für mich....ganz klar kleiner Toter köderfisch am Grund zupfen.

Ich wünsche dir viel Erfolg an der Eröffnung und mit der nötigen Geduld wirst du sicher erfolgreich sein...


Gruss cris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toro11    358
Danke Jon

werde es dann evtl. versuchen, wenn der Streamer, die Nymphe, der Spinner und Wobbler nichts fangen

Gruss
toro11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toro11    358
Naja die Eröffnung hätte etwas fischreicher ausfallen können.;(
Leider konnte ich keinen einzigen Biss verzeichnen, obwohl ich alles ausprobiert habe.

Der Aufsteler des Tages war als mich ein Mitglied des Fischerverein Merenschwand zum Mittagessen engeladen hat.
Alle waren, so wie halt Fischer untereinander sind, sehr kollegial und gastfreundlich.

Zum Apéro gabs nebst den belegten Lachbrötchen und grillierten Crevetten auch noch Saucissons auf dem Grill.
Der Hammer war dann Das Chäsfondü im Dach-Hängel.
https://haken.ch/archuploads/img39464_11505.jpghttps://haken.ch/archuploads/img39464_11506.jpghttps://haken.ch/archuploads/img39464_11503.jpghttps://haken.ch/archuploads/img39464_11504.jpghttps://haken.ch/archuploads/img39464_11502.jpghttps://haken.ch/archuploads/img39464_11501.jpghttps://haken.ch/archuploads/img39464_11500.jpg
In dieser lustigen Runde konnte ich mich davon überzeugen, dass der Nuller nicht an mir lag, denn alle andern hatten leider, "oder zum Glück" auch keinen Fisch gefangen.

Gruss
toro11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hoi torro11

Danke für deinen Bericht.
Naja ihr konntet wenigstens starten, wir warten sehnsüchtig auf den 16. März, weiterhin big Petri.

Dachchänneli-Fondue, wie GEIL ist dass denn!
Habt ihr das auch in der Dachrinne gekocht?
Ich finde die Idee den absoluten Brüller :D:D:D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toro11    358
Hallo Pesche

Nein, das Fondue wurde zuerst in einem Grossen Topf vorbereitet, erst dann kam es in den Dachchänneli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micelodeon    0
Hey toro11

Vielen Dank für deinen tollen Bericht.
Hab ich bis jetzt so auch noch nicht gesehen. Hammer Idee mit dem Fondeu.

Liebe Grüsse

Mic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    396
Einen Schneider bei der Eröffnung hinzulegen ist eigentlich nichts besonderes. Die Forellen werden in den kommenden Wochen bei steigenden Wassertemperaturen garantiert immer beissfreudiger.

Was das Fondue anbelangt kann ich mich den Vorschreibern nur anschliessen. Einfach eine geile Idee:cool::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Ich glaube wo die das Fondue gesehen haben wahr sicherlich nimant mehr am Wasser am Angeln.
Also bei mir währe das so gewesen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×