Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Bindeanleitung: Eglistreamer aus EP Fibers

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Der Kinky Muddler ist mein liebster Eglistreamer und ganz einfach zu binden, man braucht nur EP Fibers, einen Streamerhaken in der gewünschten Grösse und Augen.

Schritt 1:
https://haken.ch/archuploads/img37394_11138.jpg
Einen dünnen Strang EP Fibers in der Mitte einbinden. Wichtig ist, dass er etwas seitlich auf dem Haken liegt, damit am Schluss der Haken nicht mehr sichtbar ist.

Schritt 2:
https://haken.ch/archuploads/img37394_11139.jpg
Den Strang nach hinten klappen und wieder seitlich festbinden damit auch die andere Seite abgedeckt ist.

Schritt 3:
https://haken.ch/archuploads/img37394_11140.jpg
Mit einer zweiten Farbe das Selbe machen...

Schritt 4:
https://haken.ch/archuploads/img37394_11141.jpg
Mit der gleichen Technik arbeiten bis der Haken voll ist...

Schritt 5:
https://haken.ch/archuploads/img37394_11142.jpghttps://haken.ch/archuploads/img37394_11143.jpg
Den entstandenen Wuschel schön zuschneiden, am einfachsten wie ein Dreieck.

Schritt 6:
https://haken.ch/archuploads/img37394_11145.jpg
Mit Sekundenkleber die Augen befestigen.

https://haken.ch/archuploads/img37394_11146.jpg
Und FERTIG :D

Ich hab mir schon mal einen kleinen Vorrat angelegt!
https://haken.ch/archuploads/img37394_11147.jpg

Wichtig: Der Streamer kann nur mit einer Sinkschnur gefischt werden, er hat viel Auftrieb und wäre an einer Schwimmschnur wie ein Bissanzeiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    381
Die ganze Sache sieht für einen Laien wie mich einfach aus (was es wohl kaum ist:unsure:).

Zuerst kommt in diesem Frühjahr aber der Kurs und dann sollte ich mich wohl auch ans Binden wagen:)

Danke für den tollen Beitrag Daniela:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
raketo    3
Coole Sache, Daniela. Danke für die schön bebilderte Anleitung. Werde das in Kürze mal angehen. Die Egli müssen sich dieses Jahr ganz warm anziehen!
BTW: Was ist das für einen Bindestock den Du da im Einsatz hast?
Gruss
Reto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Klasse Anleitung Daniela... ich habe da mal eine Frage zu so einem Bindestock.
Sind die Stabil und in jede Richtung verstellbar? Ich frage deshalb weil ich suche noch das passende Werkzeug zum einspannen meiner Mini Wobbler um Sie beim Bemalen oder bekleben in jede Position zu bringen damit ich gleichmäßig arbeiten kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hoi Zäme

Sascha ja das Teil ist super und in fast alle Richtungen verstell- oder drehbar aber für ca. 400 CHF schweinisch teuer.

Henry: Weil das meine absoluten Favoriten sind, alle wirklich grossen Fische habe ich mit dieser Farbe gefangen.

Gruss Daniela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Daniela 400CHF ist echt heftig... aber was gibt man nicht alles her fürs Angeln.
Doch bei 400 CHF wären ja etwas bei 370€ oder so ist mir dann doch zu viel... also selber Bauen wie weis ich noch nicht. Werde ich aber herausfinden. :D Aber thx. für die schnelle Info. Denkst du denn mal an so eine JIG Fliege für mich?
Sofern ich wieder ans Wasser kann mit meinen Spinnkrams, da werde ich Dir auch was feines basteln, womit du sicher auch bei Euch die Barsche oder Forellen überreden kannst. Vielleicht ja sogar mal In Dänemark ne Mefo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
novo    0
Hallo Daniela
Danke für die anleitungen wirklich super hole jetzt meinen bindestock aus dem keller und probiers auch wieder mal aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
raketo    3
Daniela, mit welcher Combo fischst Du mit dem Streamer auf Egli? Ich nehme an mit Sinkschnur. Und welches Vorfach bei Hechtrisiko?

Gruss
Reto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hoi Reto

Ja genau, an der Sinkschnur oder Intermediate! Für Egli nehme ich ein 26 oder 30 Vorfach.

Wenn ich Hecht erwarte binde ich die Dinger etwas grösser, nehme ein Stück 40er Nylon und dann Fluorcarbon.
Das 40er binde ich dazwischen, weil ich mit dem Fluorcarbon zu oft die Schnur zerrissen habe und die dann eben doch etwas teuer ist....

Gruss Daniela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
raketo    3
Danke für die Info, Daniela.
Welche Ruten-/Schnurklasse verwendest Du? Änderst Du die je nach Zielfisch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×