Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Micelodeon

Polbrille gesucht

Empfohlene Beiträge

Micelodeon    0
Ich bin auf der Suche nach einer geeigneten Polbrille fürs Fischen. Da gibts ja unzählige Angebote. Aber vielleicht könnt ihr eine empfehlen...
Sollte so im Bereich von 20.- bis 60.- CHF sein. Bin bei dem breiten Sortiment ein wenig überfragt :-)
Grüsse

Mic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ingo    39
Ich würde zum tacklehöcker und mir eine aussuchen, ich habe 2 von Rapala. Hatte auch schon eine teure, die lohnen sich bei mir aber nicht. Da ich pro Saison sicher 2-3 neue brauche, da ich sie entweder verliere oder mach sie kaputt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micelodeon    0
Habe mich eben auch gefragt wieviel ich ausgeben soll, denn brauch ich die wirklich viel? Und mit dem Verlieren oder kaputtmachen bin ich auch König :-)

Grüsse

Mic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fishbone    14
Ich habe eine vom Händler, und eine saubillige von eBay.
Und meistens hab ich die billige aufgesetzt und die tuts auch.
Und falls sie verloren geht oder kaputt, ist es halt nicht soo tragisch.

MfG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hey mic,

Mein Ratschlag für eine wirklich gute Polbrille ist Aqua shark! Exterem leicht, top Gläser in 3 Farben doch rel. teuer. Um die 200-260.-höger..

Wenn Du empfindliche Augen hast, gehe zum Bergsport-profi Laden.

Eine Sonnenbrille tragen am Wasser bei Sonnenlicht ist sehr wichtig. Wir Angler wo sowieso immer den Blick aufs Wasser richten, sollten auch an normalen Tagen eine tragen. Es gibt ja welche die sogar die helligkeit und Kontraste bei wenig Licht verstärken und dein Auge schützen.

billige Sonnenbrillen haben sehr oft Gläser welche das Licht einfach abdunkeln und nicht Filtern

Die Pupillen öffnen soch viel weiter durch Billiggläser welche beschichtet sind wie welche die komplett erzeugt wurden. Diese helfen nichts und schaden im dem Sinne.

Setze mal eine Polbrille für 35.- auf und dann eine für 150.- der qualitäts Unterschied Konturen unter Wasser zu erkennen ist gewaltig!!!
Die Glasfarbe ist sehr massgebend zu den Lichtverhältnissen.

An alle Sonnenbrillenträger: billig schadet! Und sonst google mal....

Gruss Fipu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
@ hooked. diese diskusion hatten wir schon mal und natürlich ist eine teure sonnebrille besser als eine billige - aber, und das wurde mir vom optiker bestätigt, gibt es nur entweder polarisierte gläser oder nicht polarisierte gläser, nicht mehr oder besser polarisierte. die polaristation ist eine rasterfolie, die einen bestimmten winkel des lichtes filtert, die folie kann besser verarbeitet, dauerhafter oder kratzfester sein - aber man sieht damit nicht besser ins wasser! (natürlich hat die qualitäte der gläser einen einfluss, dh. de richtige farbe, kontrastreich etc.)
summa sumarum:
eine billige polbrille schützt die augen (die ratsrefolie filtert in jedem fall einen hohen prozentsatz des lichtes weg)
eine billige polbrille bietet gleiche (oder ähnlich gute) sicht ins wasser wie eine teure.

eine hochwertige brille ist dauerhafter, hat möglicherweise bessere uv filter, ist stabiler, evtl. schöner etc.

als kauftipp von meiner seite: marke polariod, c.a 60.- bei den meisten tankstellen und kaufhäusern erhältlich. ich habe lieber 4 polbrillen als eine, darum wähle ich günstige modelle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    830
Das ist richtig was Haba schreibt. Meistens zahltt man den Namen und die Qualität vom Gestell.

Zb. Habe ich für meine Armani Sonnenbrille 375,- Fr bezahlt. Alles Super, als dann mal ein Glas zerbrach weil ich mich draufsass :whistling:
staunte ich nicht schlecht , dass das Ersatzglas nur 15.- Fr kostete. Wohlverstanden ein polarisiertes geschliffenes Glas :-O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
waller1919    0
Schau mal bei Askari.ch rein. 12-70 Fr.
habe selber auch eine aber vom Optiker auf meine Sehschärfe-Gleitsicht angepast.
(Sehr Teuer)!!!!! Aber am Wasser sagenhaf,kein spiegel die Augen werden weniger müde auch zum Autofahren sehr zu entfelen.
Gruss Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    704
habe eine vom optiker mit korektur, fische quasi nur mit dieser sonnenbrille auch wenn die sonne mal nicht so fest scheint.

meiner meinung nach ist so eine polsonnenbrille klar ein vorteil beim fischen. ohne polsonnenbrille hätte ich wohl schon mancher nachläufer erst gar nie enteckt. viele fischer haben am wasser keine sonnenbrille an, was ich überhaupt nicht nachvoll ziehen kann, mit hat man so viele vorteile :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Hola Mic

Der Marco hat ne gute PolBrille von Browning bei sich im Laden...
die hat auf der Seite auch noch Glas/Plastik, dass wenn es windig ist, es ein wenig geschützt ist...
ist ein schwarzes Modell..
Ich habe diese Brille schon seit Jahren und bin sehr zufrieden damit...
schau mal rein... kostet +- 59.-- oder so...

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hallo zusammen,

Ich hatte schon div. Polbrillen im Einsatz. Meine Meingung ist klar dass die qualitätsunterschiede enorm sind im vegleich von Billiggläsern und teuren Gläsern. Wer dem nicht glaubt, sollte dies mal vergleichen.

Die Kunststoffgestelle machen nicht den hohen Preis aus. Fertigung und Materialaufwand der Gestelle bei teuren Brillen ist der kleine Teil der Herstellungkosten. Das teure sind die hochqualitativen Gläser.

Mützu solte hier mal ein paar Zeilen schreiben. Er ist quasi ein Dr. in sachen Polbrillen.

Grus fipu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Was mich am Polbrillenkauf stört ist, dass ich diese nicht "Testen" kann.
Welche bietet die bessere Sicht auf den Grund? Kann man im Geschäft leider nicht probieren.
Ich hatte Poolbrillen von 15.- bis 60.- im Einsatz. Sie Sicht war eigentlich immer ungefähr gleich, nur die Lebensdauer war der Unterschied. Nach einer Saison war die Billigbrille auseinandergeflogen, bei der Anderen waren Flecken im Sichtbereich zu Sehen.

Ich habe aber auch immer mehrere Brillen im Einsatz, im Tackleschrank ist immer eine Ersatzbrille griffbereit.
Auch kann ich die Ersatzbrille einem AngelpartnerIn zur Verfügung Stellen, wenn er/sie keine Eigene besitzt.

Gruss Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micelodeon    0
Hey wow, danke für diese vielen Antworten.
Meine Frage wäre hiermit beantwortet. Denn ich habe mich gefragt wie wichtig eine Polbrille ist beim Fischen. War nicht sicher ob ich überhaupt eine brauche. Habe nun aber durch eure Post gelesen und gemerkt das es doch ein wichtiges Utensil ist um erfolgreicher fischen zu können. Denn ohne solche Brille ist es bei den Spiegelungen unmöglich etwas wie ein Nachläufer zu erkennen.

Nun, ich werde einfach mal ein paar anprobieren. Bei Brillen hab ich allgemein das Problem das sie mir nicht sitzen. Deshalb sollte ich mir zuerst die Form ansehen. Denke so 60-70.- werde ich schon ausgeben.

Noch was: Auf was muss ich bei den Gläserfarben achten? Da gibt es ja gelbe und dunkle Gläser....

@WASABI: OMG, dachte du scherzst mit der Armani :-)

Grüsse


Mic

Ps: Werde dann berichten welche es gegeben hat :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Also das mit dem Licht und Sonnenschein und blenden ist für mich nur die eine wichtige Seite einer Brille (natürlich Pol :D )!

Die andere für mich ebenso wichtige Funktion ist der Schutz der Augen vor herumfliegenden Haken! Gerade beim Fliegen- und Spinnfischen! Hatte bereits mehrmals Glück beim lösen von Hängern kam mir mein eigener Wobbler, Spinner wie ein Geschoss entgegen. Einmal ist mir das Ding voll gegen die Brille geknallt (ja ja ich weiss ich habe eine Reaktion wie ne Schlaftablette ;) ).

Ich habe meine Poolbrille immer auf beim Fischen, bei jedem Wetter!

Wollte ich nur noch erwähnt haben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hey mic,

Wenn du dir ein Modell zulegen willst, nim eine mit braunen Gläsern. Has dann das mittel Teil...:cool:

Gruss fipu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micelodeon    0
@Pesche: Mir ist zum Glück noch nichts ins Gesicht geflogen. Habe aber durch euch und andere viel gehört und viele abschreckende Fotos gesehn. Dies hat mich übervorsichtig gemacht. Aber ja, hast vollkommen recht, wenns 1mal ins Auge geht dann: Tschau Zäme!!!o_O

@Fipu: Danke dir für den Tip. Nehme ich braune Gläser. War ich überfragt.

Gruss

Mic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
doeg    0
gelbe Gläser funktionieren auch mit wenig Licht (Dämmerung) noch. Ich besitze verschiedene Brillen und kann klar sagen, dass ich diejenige mit den gelben Gläsern mit Abstand am meisten einsetze... Morgen und Abend sind halt oft die interessantesten Zeiten am Wasser :cool:

Der Tipp von Haba mit der Marke polaroid ist sehr gut. Gibts in Manor Migros etc. und passt zu deiner Preisvorstellung. Zudem kann man die Brille vor dem Kauf aufsetzen.

Btw. kleiner Tipp am Rande: Ist man sich bei einem Modell nicht sicher, ob es sich wirklich um eine Polbrille handelt: Einfach Brille aufsetzen auf das Handy display schauen, Handy um 90 Grad drehen und prüfen, ob das Display immer noch (gleich) sichtbar ist. Ist's ne Polbrille wird der Bildschirm schwarz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micelodeon    0
Danke auch dir für die wertvollen Tipps.
Kenne die Polfilter von der Fotografie her ;-)
Denke bei gelben Gläsern und dunkleren (Braun) ist es ähnlich wie bei den Snowboardbrillen. Gelb wenn es extrem neblig ist oder dunkler, wie du sagst, oder braune/dunkle bei Sonnenschein. Da die braunen aber nicht extrem dunkel sind, denke ich sind es auch mehr die Allround Brillen was mir natürlich mehr zusagen würde.

Gruss

Mic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ingo    39
Guter Tip mit dem Handy, das man mit ner Polbrille das Display nicht mehr sieht wusste ich. Aber um zu Testen ob es wirklich eine Polbrille ist, bin ich noch nicht gekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mitchbiuu    0
Auch ich kann Habas Aussage voll unterschreiben! Auch ich hatte schon diverse
Pol-Brillen und betreffend Spieglung und Sicht ins Wasser keinen Unterschied zwischen teuren und billigen Brillen bemerkt.
Bei den billigen Brillen hatte ich immer etwas Probleme weil sie nach einigen Stunden angefangen haben zu schmerzen an gewissen Druckstellen.
Jetzt habe ich eine von Oakley (die Braune): http://www.oakley.com/products/6365/25666
Auf E-bay gibts die für ca. 120$. Die ist super bequem für mich und sieht auch noch cool aus. :cool: und die Farbe ist allwettertauglich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×