Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Blank lackieren der erste Versuch

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Man gut das es ein alter Blank ist mit dem ich hier rumdoktere :D:D:D ich habe mal einen Versuch gewagt dem Blank eine neue Farbe zu verpassen.
Was denkt Ihr??? Ist wohl noch Steigerungsfähig oder???
https://haken.ch/archuploads/img28871_9604.jpg
https://haken.ch/archuploads/img28871_9605.jpg
https://haken.ch/archuploads/img28871_9606.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    387
Aber Hallo Sascha

Du bist mit Sicherheit vom Bastelvirus befallen und jetzt kommt auch noch das Ruten-Tuning:D

Vielleicht brauchst du bald keine Köder mehr und die Fische beissen direkt auf die Rute bei dieser Farbenpracht:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Nu Martin, den Blank wollte ich schon lange mal neu aufbauen... aber ich bin bis her noch nicht zu gekommen.. als ich meine Ringe bestellen wollte waren sie dann nicht mehr lieferbar und jetzt gibt es sie wieder also muss ich zusehen das ich sie bald bestelle. (schwarze Ringstege mit Zirkonium schillernd in allen Farben)
Mal sehen wie der Stecken wird vielleicht wird es ja ein weiteres Hobby :D
die Rute soll so weit wie möglich in Blau gehalten werden dazu dann später eine blaue Centrepin Rolle dazu schaut gewiss gut aus...jedenfalls in der Vorstellung. :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flintfish    9
Hallo Sascha
Du bist ja wirklich ein Multitalent. Ich hab' noch kurz versucht einen Überblick über alle Deine Bastelaktivitäten zu bekommen - schon gewaltig.
Jetzt realisierst Du offenbar eine Deiner Traum-Ruten :squint:
Ich befürchte, dass diese Rute nie zum Einsatz kommen wird - denn - wenn Du so weiter machst, dann wird sie einfach zu schön :P

Tolle Arbeit, freue mich auf die Bilder mit dem Endergebnis.

Petri und Gruss
Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Peter die Befürchtung habe ich nicht..."das die Rute nie zum Einsatz kommt". Ich bin der Meinung das sowas gefischt werden muss!
Aber erst einmal muss das Stöckchen fertig sein. Ich habe soeben das Spitzenteil lackiert erst einmal ganz in silber wenn das getrocknet ist wird es mit meinem blau gebrusht. Und dann ist warten angesagt bis es ganz und gar trocken ist, dann wird sich auch zeigen ob der Lack überhaupt brauchbar ist bzw. war :D wenn er nicht platzt oder reißt dann kann ich mit dem Ruten Klarlack das Finish machen. Den muss ich aber erst einmal ordern sowie meine Ringe und das Garn. In der Zeit werde ich meine Wickelbank bauen. Ich werde auf alle Fälle immer wieder mal über den Stand der dinge berichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flintfish    9
Super Sascha
Besonders das mit der Wickelbank interessiert mich brennend. Ich habe kleinere Experimente (stümperhafte) gemacht, denn ich suche auch eine Lösung, dass ich meine sieben Rollen 'sauber' neu beladen kann :squint:
Petri und Gruss
Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
@ flintfish, ich werde diese Woche noch das Projekt Wickelbank angehen... ich werde mir erst einmal eine Bank so zusammenbauen das man ordentlich mit arbeiten kann. Sprich das die Auflagen dem Blank beim drehen nicht zerkratzen und so das der Faden immer unter Spannung bleibt. Mir schwebt da schon eine Skizze im Kopf herum. Wie die Bank schlussendlich ausschaut weis ich noch nicht, aber wie ich mich kenne werde ich mir wieder viel Mühe geben um die so herzurichten das es was ordentliches wird.

Hier noch ein zwei Bilder von meinem nun farblich fertig lackierten Blank.
Schaut gar nicht so schlecht aus muss ich nur noch das passende Wickelgarn zu finden.:D
https://haken.ch/archuploads/img28930_9616.jpg

Beim Dunkelblau schimmert das Carbon im Licht schön hervor, das gefällt mir. Das Spitzenteil ist durchweg in hellblau gehalten.
https://haken.ch/archuploads/img28930_9617.jpg

Nun ist erst einmal warten angesagt bis der zwei Komponenten Ruten Lack eintrifft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flintfish    9
Woww Sascha
Das wird wirklich ein hübsches Rütchen, da werden die Fische schon beissen, nur damit sie die Rute genauer betrachten können :P
Petri und Gruss
Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

i like... Daumen hoch Sascha...

mach weiter so und wir bestellen bei Dir dann die Ruten.....
es is ja bald scho weihnachten... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Das schaut genial aus ...habe ich aber schon mal gesehen... Bei diesen stecken kommt es nicht in Frage, der wird soweit in Blau gehalten aber eventuell mal bei einer weiteren Rute wenn ich ein wenig Übung habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Was hast du denn für Farbe verwendet?

Ich habe lange gebraucht bis ich die richtige Farbe gefunden hatte. Da es bei falscher Farbe zu Rissen kommt, sollte diese schon sehr elastisch und gleichzeitig hart sein.
Ich hatte die BLENDA-FLEX 2K. Eine Farbe auf PU-Basis von Knuchel-Farben.

Gruss Fipu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Ich habe die Handelsüblichen Kunstharz-Emaillelacke verwendet die sind eigentlich sehr elastisch ist aber auch noch Versuchsweise :D also die Farbe ist nun ja trocken und ich habe die Spitze schon des öfteren durch gebogen...bis jetzt ist alles ok keine Risse zu sehen. Aber mal sehen wenn die Farbe ein paar Tage drauf ist bevor ich mit dem Rutenlack alles überziehe mache ich noch ein paar Biegeproben. Wenn er da dann Risse aufweißt muss er halt noch mal runter. Aber Erfolg oder Misserfolg zeigt sich halt nur beim ausprobieren, vor allem wenn man noch ganz am Anfang steht. :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Welche Ringe soll ich nehmen ??? Da stehe ich wohl vor der Qual der Wahl!!!

Zur Auswahl stehen diese Typen:
https://haken.ch/archuploads/img29006_9632.jpg
https://haken.ch/archuploads/img29006_9633.jpg
https://haken.ch/archuploads/img29006_9634.jpg
https://haken.ch/archuploads/img29006_9635.jpg

https://haken.ch/archuploads/img29006_9636.jpg
https://haken.ch/archuploads/img29006_9637.jpg
Quelle: http://www.house-of-brunner.de/shop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
die ersten Zwei sind ganz normale dreibein Ringe die anderen sind spezial Ringe wo sich angeblich die Schnur nicht mehr drum wickeln kann... dann ist der unterschied in der Einlage entweder nur Blau das wäre der aller erste Ring oder schillernd in allen Farben ... und der dritte unterschied wäre die Farbe der Ringstege schwarz oder Chrome.
Ich tendiere mehr zu schwarz mit Blauer Einlage die sehen echt geil aus ... dazu eine Metallic Unterwicklung und eine dunkelblaue Wicklung für die Ringe. Na ich werde mal meine Bestellung zusammen stellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    375
Zitat:
Ich tendiere mehr zu schwarz mit Blauer Einlage die sehen echt geil aus ... dazu eine Metallic Unterwicklung und eine dunkelblaue Wicklung für die Ringe. Na ich werde mal meine Bestellung zusammen stellen.

Ich glaube da machst du nichts falsch Sascha, ist ne gute Idee find ich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flyfi    0
Hallo, ich hab auch lange experimentiert mit dem Lackieren von Blanks, vorallem mit der optimalen Wärmequelle um die Flüssigkeit des Lacks zu beeinflussen, damit er schön in sich verfliesst und trotzdem nicht tropft.....

Meine Ergebinisse: Mit dem Feuerzeug kann man Russrückstände im Lack haben, Gasbrenner werden fast zu warm.... und optimal gehts mit einer kleinen Halogenleuchte, die bringt nicht zuviel Hitze, wärmt aber trotzdem schön auf und man kanns wärend dem ganzen Trocknungsvorgang brennen lassen....

Viel Spass beim Lackieren

Gruss Stefu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Sascha einfach genial was du alles machst.
Ich hätte weder das Können noch die Geduld um all das zu machen, ich zieh den Hut vor Dir.
Du weisst schon, dass das ein Virus ist den du hier verbreitest. Es juckt schon sowas mal selber zu probieren, habe leider den Platz nicht um die Arbeit dann mal ein paar Tage liegenlassen zu können.
Auf jeden Fall lese ich deine Posts immer sehr gerne und bin immer sehr gespannt auf die Fortsetzung.

Besten Dank fürs Teilhaben.

Gruss und Petri
Pesche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×