Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Caspar

Herbstbarsche

Empfohlene Beiträge

Caspar    1
https://haken.ch/archuploads/img28777_9584.jpgHallo zusammen für meine definitive Vorstellung, habe ich euch ein Bericht von meinen paar grössten Barschen diesen Herbst.
In den Monaten September, Oktober und November ging ich viel ans Wasser trotz Kälte und Nässe, doch dies wurde belohnt.
Zu den Fängen:
An einem Samstagmorgen ging ich fischen. Mit voller Motivation ging ich diesen Samstagmorgen an den Bürkliplatz. Als ich ankam sah ich viele Fischer und die Stimmung am See war schön, denn es hatte viel Nebel und es tröpfelte leicht. Nachdem machte ich meine Montagen bereit. Es hatte viele kleine Weissfische die nervös rumschwammen. Deswegen fischte ich mit einem Twitchbait von Illex, genauer gesagt einem Squirrel 61. Mein Rute bestand aus einer Hr Evolution und einer kleiner Stationerrolle. Ich warf aus twitche meinen Wobbler mit gutem Gefühl, jedoch biss nichts ausser ein paar kleinen Barschen. Zum Glück war ich dann schon mal entschneidert. 2 Stunden vergingen so, immer nur kleine Barsche. Doch kurz vor neun Uhr, kam das erste Schiff und die Barsche fingen an zu beissen. Doch immer kurz vor dem ich den Köder fertig getwicht habe drehten sie wieder ab, ich war nervös, denn keiner dieser Barsche war unter 35cm. Ich dachte wenn die so agressiv drauf sind drehe ich denn Köder einfach und auf einmal schwammen mir rund 10 fette Barsche dem Köder im Kreise nach..... biss einer biss und der hatte schöne 37cm. Danach wurde das Angeln für diesen Tag beendet, denn am Bürkliplatz gelten strenge Vorschriften.....
In den nächsten Wochen fing ich noch zwei stattliche Stachelritter die immer 33 und 34 cm massen.
Und sonst hatte ich noch meinen ersten Hecht gefangen auf einen Shad Impact von Keitech 3" von Keitech am Straight Jighead.
Leider habe ich diesen Hecht nicht auf Bild, den nur mein Kollege hat ein Foto von ihm, doch diesen liess ich wieder schwimmen. Er hatte ca. 50cm. am Vortag hatte ich einen fetten Hecht verloren und ein paar Hechtbisse ebenfalls in Männedorf. Mit den Eglis liefs gut, in 2 Stunden drei Kilo und Durchschnitt 25cm. Und sonst noch ein paar 30iger Egli auf Finesse Rig in den letzen zwei Wochen und Monaten. Mein 40 cm Egli darf ich natürlich nicht vergessen, der hatte in Meilen auf einen shad Impact voll gebissen siehe Foto.
Und ja viel Spass auch beim Ausprobieren dieser Hot Spots
Tight lines Caspar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flintfish    9
Hallo Caspar

Danke für den Bericht und das Foto - und - Petri zu Deinen Fängen. Mach weiter so und lass noch viele Fangberichte folgen :)

Petri und Gruss
Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×