Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Micelodeon

AlpnacherSee

Empfohlene Beiträge

Micelodeon    0
Hallo zusammen

Mich würde mal intressieren wer denn manchmal an den Alpnacher Teil des Vierwaldstättersee's angeln geht? Wer kann mir über irgendwelche Fänge erzählen? Ich habe immer wieder gelesen das es dort viele der beliebten Fischarten wie Karpfen, Zander und co. gibt. Wir sind jetzt einige Male gegangen und haben das Freianglerrecht ausgeübt, mit Zapfen und Bienenmade. Der einzige Fisch der bis jetzt häufig gebissen hat ist die Rotfeder. Ich überlege mir jetzt das nächste mal mit Spinnrute und Wobbler zu fischen, vielleicht habe ich ja Glück und ein Zander beisst an ;-)

Ich gehe meistens zum Schilfgebiet neben dem kleinen Bootshafen. Zum grössten Teil ist das Wasser mit Algen überwuchert, so das ich enorme Probeme beim Angeln habe, ständig verfängt sich der Haken im Kraut oder in einem der unzähligen Äste unter Wasser. Jedoch waren wir jetzt schon ein paarmal da und langsam kenne ich mich besser mit dem Gebiet aus und weiss in welche Richtungen ich ohne Probleme auswerfen kann. o_Owirklich krass wie wild die Rotfedern da beissen.

Leider haben wir kein Boot zur Verfügung und fischen immer vom Ufer aus. Deswegen schreibe ich diesen Beitrag, vielleicht hat ja jemand von euch ein paar gute Tipps für mich, jemand der sich dort auskennt. Höre jedenfalls viel von anderen Fischern das dieses Gebiet erste Sahne ist.

Hier noch ein Beitrag auf den ich gestossen bin, (ich weiss jetzt gar nicht ob ich das darf, Beiträge von anderen Foren hier reinstellen...falls nicht, werde ich es im nachhinein rausnehmen):


http://www.fischerforum.ch/phpBB3/viewtopic.php?f=4&t=15115

Wie man sieht, ein Wahnsinns-Fang !!

Das nächste Mal werde ich ein paar Fotos vom Gewässer und den Plätzen dort machen und hier reinstellen. Werde voraussichtlich diesen Freitag Abend oder Sonntag dort anzutreffen sein.

Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    376
Zitat:
ich weiss jetzt gar nicht ob ich das darf, Beiträge von anderen Foren hier reinstellen...falls nicht, werde ich es im nachhinein rausnehmen

In diesem Fall ist das kein Problem, es handelt sich um hilfreiche Informationen und keine Werbung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Hi Mic

Ja, die lieben Zander, die sind in der Alpnacher-Bucht doch vertreten...
so hörte ich das jedenfalls immer wieder...

Wenn Du am Bootshafen in Alpnach stehst; beim Eisstand... weist ja bestimmt wo....

hat es doch quasi gegenüber den Bootshafen und wenn Du an dem weiter vorbeischaust,
hat es da das grosse Schilfgebiet...
dieser Teil des See's ist meines Wissen's doch recht flach, sandig und doch Interessant für Zander...

Auch hat es gute Karpfen in diesem Gebiet,
weiter hinten in dieser Zone, kannst Du an eine flachere Stelle hin zum Wasser hinunter...
nimm doch am besten mal ne Karpfenrute mit, Pose und Lotblei und suche da die Kanten...
dann mal probieren.....
Für diese Fischerei jedoch, brauchst Du dann aber das Tagespatent; Amt für Umwelt in Sarnen bekommst Du es;
Tageskarte inkl. Fangstatistik CHF 35.--; wenn Du die Statistik zurückschickst, kommen 20.-- wieder zu Dir; Erziehungsmassnahme der Fischer und das finde ich gut.....

dies hier mal so mein Teil...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micelodeon    0
@Rönner:

Vielen Dank für deine Infos, bin um jeden Input froh.
Ja genau, diese Stelle meinte ich, werde es dann da auf Zander versuchen.
Auch der Tipp mit den Karpfen ist super, werde dies sicherlich auch noch ausprobieren. Auf Karpfen hab ich bisher noch nie gefischt.
Habe mich vorher gerade informiert wegen der Patente. Werde mir dann das geeignete kaufen.

Der Wichelsee sollte auch sehr gut sein für Fänge. Habe bisher immer gedacht dies sei ein naturgeschützer See. Ist ein kleiner See wenn man von Alpnach nach Kägiswil fährt, auf der linken Seite. Werde ich sicherlich auch einmal besuchen. Vielleicht erstmal Freianglerrecht, falls dies dort überhaupt zugelassen ist. Sitze ein bisschen im Gesetze-Sumpf.:wacko:

Vorher muss ich mich jetzt aber schlau machen wegen all den Schonzeiten. Habe Angst einen Fehler zu machen. Wie man so schön sagt: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

Ps: Das mit dem Depot wegen der Statistik habe ich auch gelesen, SUPER IDEE !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Hi Mic

Jaja, den Wichelsee, den kenne ich nur zu gut...
bin da fleissig mit der Probiererei auf die Karpfen...
überhaupt kein leichter See zum befischen...
Fipu, Katharina und ich waren da jetzt gerade am Sonntag....
angefüttert etc... aber naja.. no Carp

Wir haben PopUp's, Tigernüsse, Frolic, Maiskette etc... alles probiert...
Partikel-Mix gefüttert und natürlich Boilie's angewandt.... (div. Geschmäcker...)
der Fipu und ich, haben ne gute, verheissungsvolle Stelle ausgesucht aber ja...
der See ist sehr launisch...
musst gut auf das Wasser achten; Schmelzwasser-Anteil, Fliessgeschwindigkeit aufgrund Einfluss-Menge aus der Sarneraa,
dann wieviel ist das Wehr offen etc...
nix einfach...
es hat jedoch schöne Hechte, Barsche und Alet drin...
zudem natürlich ein schöner Bestand an Schleien, Brassen und ein paar Karpfen...
ich werde bestimmt da dranbleiben...
darfst sonst gerne mal mitkommen, wenn ich wieder da probieren gehe... kann ich Dir den See ein wenig zeigen etc...
wie Du magst...

ein Freiangelrecht, gibt es an diesem See nicht...
da ist auch das Patent wie ich oben beschrieben habe notwendig...
mit dem Patent, darfst Du 3 Gewässer befischen..... daher ein guter Preis...

meldest Dich sonst mal....
oder ich schreibe wenn ich da, dann Du kucken..... :D
meine Natel-Nr. hast Du nach der Freunde-Funktion.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micelodeon    0
Hallo Rönner

Wow, hab heute dick eingekauft und mein Fischertäschchen prall gefüllt mit allem was ich wieder brauchte ;-)

Hmm, das hört sich ja schwierig an, denke dann wäre es besser wenn ich zuerst mit jemandem wie Dir da hin gehe, dann kannst Du mir einiges zeigen. Wie gesagt, ich bin noch blutiger Anfänger, deswegen gut wenn ich mit einem Profi gehe ;-)
Denke Karpfen rausholen ist eine Kunst für sich, so wie das sich anhört.

Kannst mich ja kontaktieren wenn Du das nächste mal gehst, wäre cool !!

Grüsse & Danke für die Tipps

Mic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

wo gehst Du einkaufen? und was hat es denn so alles gegeben?
Marco in Emmenbrücke?

Profi... naja....... ich fische gern... sagen wir's mal so... :-O:whistling::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micelodeon    0
Hi Rönner

Hmm, von diesem Laden in Emmenbrücke hab ich gehört, muss ich mal hin. Ich war im Stampfli, Zürichstrasse Luzern. Musste wieder Haken, Blei, Posen, Maden usw kaufen, dann habe ich mir noch verschiedene Kunstköder gekauft und noch ein paar Vorfächer. Freue mich schon auf das nächste Mal mit Tagespatent um die neuen Sachen auszuprobieren.
Das Lustigste ist, ich war letzte Woche in Beckenried in einem Fischerladen an der Dorfstrasse. Wollte mir ne "Allrounder-Anfänger-Rute" kaufen. Hab dann die: SHIMANO CATANA CX180MHJ gekauft mit 14-40g Wurfgewicht. Dazu eine Rolle von BALZER, die ARAMIS 3250 Rear Drag, 3 Bearing System. Beides zusammen für 140.- CHF. Ich denke diese Rute reicht für mich als Anfang und da ich viel mit Kunstköder experimentieren will, habe ich mir eine kürzere gekauft.
Vorher konnte ich immer eine Rute von meinem Kollegen ausleihen wenn wir fischen waren. Um aber auf das lustige zurückzukommen: vor ca. 1 Monat habe ich mir auf einem Wallis-Road-Trip eine Billigangel gekauft mit Rolle und allem für 40.-CHF :-) Diese Rute kann man nicht wirklich ernst nehmen, die Schnur ist hauchdünn und die Rolle kaum bedienbar. Wie gesagt, oberbillig, geeignet für kleine Kinder. Jedoch ist es eine Mini-Teleskoprute und daher ideal um für kleinere Trips mitzunehmen, aber auch nur mehr um Spass zu haben und nicht wegen ernsthaften Angeln.

Ca. 20:00 PM Freitag Abend ( vor ein paar Stunden ) habe ich mich mit jemanden auf ein Bier am See getroffen. (Wir waren im "Rüteli" bei der Horwer-Bucht) ich hatte ich diese kleine mini Angel in meinem Rucksack. Daneben hatte ich aber noch den Sack mit den frisch eingekauften Utensilien vom Stampfli Fischereiladen. Habe dann einer der neu gekauften Haken genommen, mit der Zange den Wiederhaken eingedrückt, 3 Maden angehakt, mit Pose ausgeschmissen. 5min sassen wir da, tranken unser Bier, beobachteten die Pose. Nichts!!
Eigentlich wollte ich ja gar nicht angeln und diese Rute ist nicht mehr als n Witz!!!
Als wir gehn wollten, kurbelte ich ein....ZACK !!!! ein heftiger Biss, ich gab den Anschlag, lies die Rolle ein wenig laufen. Als ich den

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micelodeon    0
Drill startete, bemerkte ich das es etwas kräftigeres sein muss. Nach ca. 2min war der Fisch n ca.3m Nähe zu sehen. Es war EIN HECHT!!!!!! :-) unglaublich, an meiner Happy-Hippo-Kinderrute hängt tastächlich ein Hecht ;-) Als ich ihn gelandet habe benetze ich meine Hände, enthakte ihn, dann schossen wir noch ein Foto, leider mit der Handykamera (schlechte Qualität). Danach habe ich ihn freigelassen. Denn meiner Meinung nach war es ein zu kleiner Hecht. Ich kenne mich leider nicht mit dem Mindestmass aus für Hecht, und weil er mir an der Grenze schien, wollte ich einfach das der Fisch so schnell wie möglich zurück ins Wasser kommt.

Oh mein Gott, mein Herz pocherte wie wild. Ich wusste nicht das es dort Hechte gibt. Und das diese auf MADEN an einer Pose beissen ???!!!??? :-) und ich muss es nochmals erwähnen: der hing an meiner Witz-Rute, hahaha. Für mich ist dies das Highlight meines Fischerlebens :-) hatte noch NIE was grössers als ca.15cm an der Angel :-) mein erster Hecht, auch wenn er klein war. Schätze so 40-45cm. Ich bin jedenfalls HAPPY, und habe Lust auf mehr bekommen ;-)

Hoffe ich kann das Foto uploaden ;-)

https://haken.ch/archuploads/img25322_8400.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hi Mic,

tja, siehst Du, unverhofft kommt oft...
hatte auch schon das Glück, nen kleinen Esox auf Maden oder Wurm zu fangen,
immer wieder funny....
thanks für den tollen Fangbericht!!!
Nun weiter so und mit oder ohne Happy Hippo-Rute... smile... schmunzel,...

Jap, kenne sowohl den Laden in Luzern und in Beckenried....
aber ja, gehe mal zu Marco nach Emmenbrücke,... da hast Du ne richtig schöne, grosse Auswahl....
sagst nen Gruss von mir....

kucken wir dann sonst, wenn wir an den See fahren,
kann sonst auch ne Karpfen-Rute für Dich mitnehmen, kein Thema....
melde mich dann wenn's soweit ist....

wünsche jetzt schon ein tolles Weekend... Wurftest werden am Rotsee abgehalten...
da es schöne Bojen von den Rudern... die kann ich als Referenz zum letzten Mal nehmen...
da andere Ufer ist das Ziel.... +- 130m oder so.... mal kucken...
Wurftechnik verfeinern, werfen, werfen, verfeinern, werfen werfen.... etc...

cu
jetzt waren wir gerade ein wenig offtopic.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    396
Cooler Bericht Mic:)
Du hast die wichtigste Erfahrung gemacht, nämlich ein unerhoffter Fang und dazu erst noch an "komischem" Gerät mit eher ungewöhnlichem Köder. Die Grösse des Fangs steht in solchen Momenten nicht im Vordergrund, sondern das Glücksgefühl.

Freue mich schon jetzt auf deine weiteren Berichte:cool::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Richi    0
Hey Karpfen Fischer,

ich bin seit Jahren schon begeisterter Karpfenfischer.

Seit ein paar Tagen habe ich mir nun eine Jahreskarte für den Wichelsee geholt.

Werde dort nun regelmässig zum Fischen gehen!
Wer mal Zeit und Lust hat mitzukommen, einfach melden!

Morgen 01.05.2013 bin ich auch am See unten.

Grüsse

Richi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TackleDom    0
Ich bin immer am alpnacher oder umgebung hergiswil, stansstad am angeln.alpnacher kenn ich einige gute spots für hecht und zander :D
am besschte chonsch ez mol met! De chasch au mol es paar BC combos teschte :squint:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micelodeon    0
Haha Dom :D:D

Hast mein Ersteintrag gefunden :-)

Jamann, sabber :P:P:P BC-Combos vom Feinsten.

@Richi: Wie ists denn gelaufen am Wichelsee? Wie ich gehört habe ist dieser See nicht allzu einfach zu befischen. Hattest du Erfolg?

Grüsse

Mic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×