Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Michael

Selbstgebaute Wobbler der etwas anderen Art

Empfohlene Beiträge

Hehe Michael, ich kenn den Typen aus FB.
Der fängt mit seinen Kreationen auch noch massive Bass. :cool:
Bei einigen Modellen scheint seine Fantasie ja kaum Grenzen zu haben. :D

https://haken.ch/archuploads/img24642_8229.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Sie sehen auf jeden Fall originell aus, ich bezweifel es nicht das mit solchen Modellen Fische gefangen werden. Laufen müssen sie und dann fangen sie auch.
Wer weiß vielleicht baue ich ja auch mal solche Fantasie Wobbler:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat:
Laufen müssen sie und dann fangen sie auch

In den meisten Fällen stimmt das sicher Sascha, witzigerweise ist es mir in den letzten Jahren des öfteren passiert das ich beim Fischen mit der Fliege und dem Schwimmsbiro (weiss) brachiale Bisse auf den nur durchs Wasser gleitenden Sbiro hatte... Ich weiss nicht was die Räuber zum zuschnappen bringt, aber bestimmt nicht die Eigenaktion des Sbiros denke ich.
Vielleicht sollte man mal No- Action- Wobbler :D bauen, und einfach den Mut haben sie auch zu fischen.. Wer weiss ? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Ja sowas kenne ich auch, ich hatte mal einen Hechtbiss auf eine Pose die ich einholen wollte, die Pose konnte ich nach der Attacke vergessen.:D Auch habe ich immer wieder Barsche die versuchen meinen No Knot zu fressen.
Ich denke mal wenn die Räuber sich gereizt fühlen fressen sie alles.
Ich hatte aber auch schon Hechte gehabt die konnte ich anwerfen, die haben nichts genommen und haben sich nicht einmal verzogen. Man müsste einfach mal so eine Testphase machen aber viele scheuen sich sicherlich vor solche Köder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Urbanizer    1
Ich konnte aus dem Nachlass eines Familienmitgliedes ein paar Lures vor der Tonne retten
Hat jemand eine Idee wie man die grünen Frösche (?) fischen kann?
https://haken.ch/archuploads/img43197_12138.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Ich würde sagen an den Einhängeösen ans Vorfach und ausprobieren... schauen auf jeden Fall interessant aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Bei den Fröschen und den zwei darunter, würde ich vor dem Wasser die eBucht ausprobieren!! (kann Dir aber nichts versprechen, ich kenne mich da nicht aus)

http://www.ebay.com/itm/old-HEDDON-RIVER-RUNT-VINTAGE-FISHING-LURE-BOX-BAIT-TACKLE-SHORE-SPOOK-BLACK-WH-/400349204877?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item5d36ac118d

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Urbanizer    1
Nein leider nicht ;)

Steht nur Made in Japan (immerhin)

Ps: Beim 990 Dollar Link von Haba steht bei den Bieter jeweils offer declined ..d.h die Bieter haben Ihre Einsätze zurückgezogen.
990.- für einen alten Wobbler..alles was recht ist aber das ist schon krass :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jerk    0
ach schade... :) wäre echt cool gewesen. Naja, wenn du die Dinger loswerden willst, kann ich dir dann die Koordinaten von einem Kollegen angeben, welcher seit Jahren alles mögliche an altem Angelzeugs sammelt. Allerdings vorwiegend aus England glaub ich. Aber vielleicht kann er dir sagen was die Dinger wert haben oder kennt jemanden, der es weiss.
Denke ist eine ziemlich kleine Szene... :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Ich sage mal behalte die Schmuckstücke und verstaue sie gut ... aber ausprobieren würde ich sie an Deiner Stelle vor allem die Frosch Imitationen. Der Wert wird sicher irgendwann sehr hoch werden. Vor allem schaut es nach Handarbeit aus (wird es wohl auch sein)! In einigen Jahren sind sie sicher was Wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hast du auf den Metallteilen geschaut? Oft hats Prägungen. Japan klingt interessant...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Urbanizer    1
So wie ich das sehe sind die 'semi' Vintage!
Beide Typen sind aus Alu und ohne weitere Prägungen versehen. Die beiden schwarzen haben sogar eine kleine Kugel im Körper. Somit werden sie wohl nicht soo alt sein (90er Jahre?)
https://haken.ch/archuploads/img43505_12199.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jänu    17
Internet ist immer so ne Sache, je nach Grösse, wirst du auf Ricardo 1-2 Fr. pro Stück bekommen, sollten sich zwei darauf einschiessen, vielleicht maximal 4-5 Fr. .
Sind ab und zu "halbantike" Wobbler drin, die Preise sind aber leider am Boden, bei Ebay wirst du noch weniger bekommen...

Tip mal schwer drauf, dass die grünen beim Zug abtauchen, scheint eine frühe Form von Froschimitation zu sein.
Denn Spass die selber auf Barsch oder Hecht zu testen würd ich mir für die paar Franken nicht nehmen lassen...

Gruss

P.S.: Solltest du sie trotzdem veräussern wollen, sag doch bitte kurz bescheid...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×