Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Harry

Fotobericht Schweden Teil 2

Empfohlene Beiträge

Harry    0
So ich fauler Hund lass die Bilder wieder für mich sprechen.:D


Die Fischerei auf Forellen gestaltet sich zurzeit relativ schwer. Die Bäche wirken wie ausgefischt und im See sind die Eglis und stinkfische immer schneller. Auch in den grösseren Flüssen haben sich die Eglis breitgemacht. Hechte sind nicht auffindbar. Bis jetzt noch kein einziger gesichtet. Irgendwas mach ich Falsch.:cursing: Hat jemand Erfahrung auf Hecht in Schweden um diese Jahreszeit?

So nun zu den Bildern :P
(klick Bild für gross)
https://haken.ch/archuploads/img24149_7962.jpg
https://haken.ch/archuploads/img24149_7961.jpg
https://haken.ch/archuploads/img24149_7963.jpg
https://haken.ch/archuploads/img24149_7964.jpg
https://haken.ch/archuploads/img24149_7965.jpg
https://haken.ch/archuploads/img24149_7966.jpg
https://haken.ch/archuploads/img24149_7967.jpg
https://haken.ch/archuploads/img24149_7968.jpg
https://haken.ch/archuploads/img24149_7969.jpg
https://haken.ch/archuploads/img24149_7970.jpg
https://haken.ch/archuploads/img24149_7971.jpg
https://haken.ch/archuploads/img24149_7972.jpg
https://haken.ch/archuploads/img24149_7973.jpg
https://haken.ch/archuploads/img24149_7974.jpg
https://haken.ch/archuploads/img24149_7975.jpg
https://haken.ch/archuploads/img24149_7976.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bido    0
Hallo

danke für die tollen Bilder.
War auch schon einpaar mal in Schweden/ Norwegen. Scheinbar stehen die Hechte da sehr viel vor den Seerosenfeldern und Schilfbänken (2-10 Meter davor),oder in sehr flachem Wasser.

Ich habe meine immer vom Ufer aus gefangen...(12- 120cm)

Wir waren in Särna, dass ist nur einpaar Kilometer südlich von euch.

LG Dominic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fisherofmen    0
Hallo Harry
Seit ihr an einem Binnengewässer mit moorhaltigem Wasser, also so rot-, braunem Wasser?
Wir waren Mitte Juli wiedermal an so einem Gewässer in Schweden.
Die Hechte standen meist in seichten Buchten...auch die Grossen...
Wie in den Jahren zuvor haben in diesem Fall blau-silbrige-Wobbler die Fische gebracht...
Auswerfen und ganz langsam einkurbeln...
Hoffe es hilft...
Gruss
fisherofmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    396
Vermutlich machst du gar nichts falsch, schon gar nicht beim Fotografieren:D. Einfach tolle Impressionen von einer traumhaften Landschaft und ein paar Traumfische gingen dir ja auch schon an die Angel (siehe Teil 1).

Geniesse diese Tage (oder Wochen):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    292
super Bilder Harry!

Wir haben am besten mit eher kleinen Wobblern gefangen (max. 10cm). Habe von einigen Schweden gehört,dass grosse Köder schlecht seinen, zumindest dort,wo ich war...!?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Sensationell die Bilder Harry !

Vielen dank und ein petri zu den schönen Fischen ! :cool::-O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Harry    0
Vielen dank für die Blumen:D

Also, kleine köder und nähe Seerosenfelder haben sich bewährt:D 9 kleine Hechtlein gab es:cool:
Die gossen blieben leider aus.
In der ersten Woche zog ich im tiefen Teil des See, zwischen 15cm und 30cm lange Wobbler und Gummifische umher..
Wenn ich doch nur schon früher gefragt hätte....:D

Teil 3? Kannst du haben :D

Nochmal danke für die Tipps;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×