Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
fisherofmen

Männerferien 2012 am See Vidöstern / Schweden

Empfohlene Beiträge

fisherofmen    0
Nach zwei Wochen Angelurlaub am See Vidöstern http://maps.google.de/?ll=57.054176,14.028168&spn=0.619144,1.772919&t=m&z=10 sind wir mit gemischten Gefühlen wieder zu Hause angekommen.
Als regelmässiger Schwedenurlauber muss ich sagen, dass ich mit einem Ferienhaus noch nie solche Probleme hatte wie bei diesem. Was sich hier Novasol und der Hausbesitzer geleistet haben, wird noch ein Nachspiel haben. Weder die Schlüsselübergabe fand so statt, wie mir diese schriftlich mitgeteilt worden ist, noch waren die im Vorfeld schriftlich bestellten Serviceleistungen (z.B. Aussenborder) vorhanden. Der Elektrokasten konnte nicht geöffnet werden. Im Haus funktionierte nur die Hälfte des Lichts (die meisten Lampengehäuse waren defekt), im Küchenschrank fanden sich Reste von russischen Lebensmitteln mit dem Ablaufdatum aus dem Jahr 2011 und für mich machte das Haus den Eindruck, als würde man noch die finanziellen Möglichkeiten auspressen, um dann das Haus loszuwerden. Nur die Lage war einwandfrei mit direktem Seeanschluss. Der Vermieter brachte nach unserer Reklamation einen Motor der schlussendlich nicht funktionierte und er wollte dafür noch 500 Kronen pro Woche.

https://haken.ch/archuploads/img23797_7714.jpg

Bei einem Fremdvermieter fanden wir glücklicherweise einen schönen 4 PS Aussenborder für zwei Wochen für 1'800 Kronen.
Nun genug vom Frust. :angry:

https://haken.ch/archuploads/img23797_7710.jpg

Das Wetter spielte in der ersten Woche auch nicht gerade mit. War es bei unserer Ankunft noch 29°C, so sank die Temperatur auf einen Durchschnitt von 13 - 18°C für die nächsten zwei Wochen. Dazu kam meist heftiger Wind und Schauer dazu. Wir hatten unser Ferienhaus auf der Ostseite vom See und natürlich bläst der Wind von Westen her, was zu hohen Wellen führte, die das Fischen nicht leichter machte.

https://haken.ch/archuploads/img23797_7711.jpg

Der See Vidöstern ist ca. 30 km lang und an der breitesten Stelle ca. 5 km. Wir waren im Südteil vom See und gemäss Meinungen aus dem Internet, im besseren Seeteil. Nach unserer Bucht hatte der See tiefen Stellen von über 20 Meter. In der Seemitte war es grösstenteils nur 1 - 2 Meter tief und gemäss Echolot ziemlich fischleer. Dafür wimmelte es bei uns vor der Haustür nur so von Fisch.

https://haken.ch/archuploads/img23797_7712.jpg

Wie sich herausstellen sollte, waren es meist Schwärme von kleineren Eglis. Im See hat es aber auch gute Zander und Hechte. Leider hat der starke Wellengang und Wind verhindert, dass ich vom Kajak aus, wirklich gezielt auf die am Boden stehenden (grossen) Fische fischen konnte.

https://haken.ch/archuploads/img23797_7713.jpg

Um wenigstens einigermassen ohne Wind fischen zu können, musste die 1.9 km bei Gegenwind und grossen Wellen quer über den See gerudert werden. Dort waren die stillen und geschützten Buchten wie für meine Kajaks geschaffen. Ich und mein Kollege genossen dies. Während grosse Findlinge im Wasser die Fahrt meines Sohnes und seines Kollegen mit dem Motorboot verhinderten.
Hier fanden sich auch schöne Hechte.

https://haken.ch/archuploads/img23797_7715.jpg

Ein Höhepunkt war sicherlich auch der gleichzeitige Biss zweier Hechte auf die geschleppten Köder :D

https://haken.ch/archuploads/img23797_7716.jpg

In der zweiten Woche gab es zwischendurch Aufhellungen für ein paar Stunden und beissfreudige Hechte...

https://haken.ch/archuploads/img23797_7717.jpg

https://haken.ch/archuploads/img23797_7718.jpg

Nach anfänglichen Schwierigkeiten waren wir von den positiven Seiten von diesem See überrascht. Leider konnten wir keine Zander verhaften. Wir hoffen dies beim nächsten Schwedenurlaub nachholen zu können. Trotz des miesen Wetters konnten wir eine positive Fangbilanz ziehen. Was wäre daraus geworden, wenn wir bessere Wetterbedingungen vorgefunden hätten??? :cool:

fisherofmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Klasse Bericht hat mir sehr gefallen Ihn zu lesen. Auch wenn der Urlaub vom Ferienhaus und dem Vermieter getrübt wurden war, hast Du ja doch noch ein paar schöne Momente gehabt.
Thx. für den Bericht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Toller Bericht Bruno- Petri zu den Hechten ein Doppelfang ist nicht ohne ;-)
Schade, dass es mit dem Haus so kompliziert war....

Gruss
Simon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    396
Sehr schöner Bericht mit schönen Pics; was will man noch mehr ausser einer funktionstüchtigen Unterkunft?;(

Wenigstens waren die Stunden auf dem See offensichtlich ein Vergnügen und erfolgreich:)

Hoffe, dass bei diesen Pannen der Spass und die Fischerei nicht zu kurz gekommen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    295
Petri und danke für den Bericht.

Ich komme gerade aus dem Frauenurlaub und habe nun genug "geschleimt",so dass ich die nächsten Wochen wieder ziemlich oft am Wasser sein dürfte :D!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    376
Hey Bruno! Danke für deinen Bericht und die tollen Aufnahmen. Wenn alles immer glatt laufen würde, wäre es auch irgendwie uncool. Das sind Erinnerungen über die man in Zukunft nur lachen kann :) Dickes Petri ausserdem zu den tollen Fängen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Walrer    0

Heja! Vielen Dank für den Bericht. Wir werden im Sommer 3 Wochen dort sein und sind noch auf der Suche nach einem Mietmotor. Rudern macht beim Schleppen nicht so viel Spass und der See ist ja auch zu gross dafür ;-)

 Danke für einen Tipp und „es guets Nois“

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×