Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Rute für grosse Gummis

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast

Hi Stefan

um solche Geschichten werfen zu können, verwende da meine Wels-Spinne...
ne Bulldozer G-Spin; da ist WG bis 150gr ist da kein Thema...

Früher hatte ich ne WFT Ocean Fighter auch für's Wels-Spinning, WG bis 200gr (gibts in Längen von 2.40 / 2.70 und 3.00m)
da hast Du WG's bis 600 oder so....

bei der Auswahl dieser Rute, kommt zudem auch noch die Frage, wie lang Du das Teil und wieviel Du ausgeben willst.......

sonst gibts da auch noch ne Shimano Beastmaster, die gelben Jigging-BX Modelle; fische ich selbst auch,
geiles Teil.......hier gibts WG bis +- 400
das sind dann eher kürzere Ruten (wohl eher für den Einsatz auf nem Boot geeignet)

ich bin halt eher von der gröberen Sorte was diese Sache angeht aber ja, Welsfischer halt.... :D
aber für den Po brauche ich Gerät das hält....

bin gespannt, was Dir noch alles empfohlen wird.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jänu    16
Hallo Stefan
Ich persönlich benutze oft auch eine Speedmaster 50-100g, allerdings gebe ich dir Recht, dass es bei Jigköpfen von mehr als 100g schon ganz schön zur Sache geht...
Wenn ich mal wieder mit richtig schweren Gummis spielen will, benutze ich oft auch eine leichte Pilkrute von Shakspeare die um die 2,1m lang ist (müsste jetzt nachmessen gehen... ;-) ). Die Ruten sind relativ günstig und halten auch...

Alternativ sind natürlich auch die Welsspinnruten, welche Rene empfohlen hat nicht zu verachten, ist halt nee Bugetfrage...

Oder was sicher auch noch eine Möglichkeit wäre, sind (leichte)Bootsruten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    375
Dazu nutz ich meine Shimano Antares Monster (WG: 28-122 g). Gewichte von 100 - 150g sind damit kein Problem. Mit der Rute kann mann aber auch erstaunlicherweise Gewichte um die 15g sehr weit befördern. Is für mich die Gummi-Rute! :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×