Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jack the Knife

Während die Einen gestern Fußball interessierte, gingen andere Leute am Starnberger See Angeln!

Empfohlene Beiträge

Ein Kumpel von mir aus München hatte gestern keine Lust sich den Nachmittag mit Fußballgesprächen um die Ohren zu schlagen, deshalb fuhr er mit der S-Bahn und dem Radl zum Starnberger See um mit der Fliegenrute ein wenig den Fischen nachzustellen, mit dem Radl kann man Stellen schneller wechseln, weshalb dies dort immer von Vorteil ist, zudem kann man auch Getränke und Ausrüstung besser verstauen, um so leichter und besser werfen zu können.

Klar hatte er vorher noch sein T-Shirt der "Blues" rausgekrammt, um für später gerüstet zu sein.
Die 6er Fliegenrute Wf6 F mit einer Goldkopf Fasananschwanznymphe
https://haken.ch/archuploads/img21748_6926.jpg

bestückt, und los gings. Die Fische standen am Grund, weshalb er sie auch grundnah servierte.
Nach weiteren 5Stück wechselte er den Platz und ebenso auch den Köder.
Da er im Winter genügend Fliegen, Nymphen und Streamer gebunden hatte, stand auch einiges zur Auswahl.
Neben einer Adams(Trockenfliege) und einer Silver Butcher (Nassfliege)
https://haken.ch/archuploads/img21748_6927.jpg
kamen auch Fasanenschwanznymphen zum Zug.
https://haken.ch/archuploads/img21748_6928.jpg
https://haken.ch/archuploads/img21748_6923.jpg
https://haken.ch/archuploads/img21748_6924.jpg
https://haken.ch/archuploads/img21748_6925.jpg


Viele Grüße deshalb vom Champions League Sieger Chelsea vom Starnberger See, das dunkle Foto3 ist ein Seerüßling(Lokale Seeform der Russnase) , die anderen sind Mairenken(auch Seelauben genannt)!

Soll euch noch vom Fänger "Chelsea-Fishhunter Markus" grüßen und allzeit Petri Heil wünschen!

Ich selbst freue mich auch schon auf die EM, da hat man wenigstens Ruhe am Wasser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Teil Zwei:
Gestern war ich noch kurz von 18:30 bis 21 uhr am Starnberger See, um noch ein paar Würfe zum Abendschlupf zu machen, es gelang mir, einige Weissfische zu fangen,
Meine neue Rolle aus China erhielt ihren ersten Praxistest, die Bremse funktionierte einwandfrei:

Den Anfang machte ein schöner Seerüßling.
https://haken.ch/archuploads/img22577_7167.jpg
dann folgte eine Zweite:
https://haken.ch/archuploads/img22577_7166.jpg
Es kam dann auf die selbe Nymphe noch ein Rotauge und eine Mairenke.

Jetzt hatte ich meine Nichtschneiderfische, und ich testete verschiedene Muster und Grössen von meinen selbstgebundenen.......

Die Brassie brachte mir gute Fische...........
hier ein Rotauge.......,
https://haken.ch/archuploads/img22577_7168.jpg
dort eine Mairenke..........,
https://haken.ch/archuploads/img22577_7169.jpg
die Brassie.
https://haken.ch/archuploads/img22577_7173.jpg
dann nochmal eine Fasanenschwanzgoldkopfnymphe
Rotauge
https://haken.ch/archuploads/img22577_7174.jpg
Zum Schluss noch mit neuer Rolle.................
https://haken.ch/archuploads/img22577_7171.jpg
zwei Mairenken
https://haken.ch/archuploads/img22577_7172.jpg
Insgesamt 8 Fische, 2 Mairenken, 2 Seerüßlinge und 4 Rotaugen.. die mein Vater bekam.

Petri Heil vom "Chelsea-FishHunter" aus München!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×