Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Forelle1958

Sonderbarer Fisch (Forelle, Saibling, Hybrid was auch immer)

Empfohlene Beiträge

Forelle1958    383
Hallo zusammen
Einem Jungfischer FB-Kollegen ist in Bayern in der Leitzach (Bayern) eine für mich sonderbare "Bachforelle" an den Haken gegangen. Hat irgendeiner hier im Forum schon eine ähnliche Fario oder allenfalls einen Hybrid zwischen Bafo und Saibling zum Anbiss überredet. Gemäss seinen Aussagen ist es die zweite "Bafo" (kann es wohl kaum sein) mit dieser orangen Punkten
https://haken.ch/archuploads/img21033_6688.jpg
Bin gespannt auf eure Meinungen zur Artenbestimmung und freue mich auf die Beiträge :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
esko    0
hey martin
schön sieht das fischilein jedenfalls aus :P
ich denke auch, dass es irgernd eine seltene kreuzung ist...habe solch eine forelle noch nie gesehen :S!

gruss jöshu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Martin,

ich denke, es ist eine normale, aber andersgefärbte Bachforelle, also mit Pigmentstörung.

Hybriden zwischen Bachforelle und Bachsaibling ergeben die sogenannten Tigerforellen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Tigerforelle

Hier mal ein paar Bilder zum Vergleich .
http://www.forellenhof-w-o.de/extras/Tigerforelle.html

http://suche.t-online.de/fast-cgi/tsc?classification=portal&start=0&lv=cl&more=variante2a&wh=605&num=10&moreold=variante2a [...]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
komische beispielbilder für eine tigerforelle... ich kenn die eher so:
http://swittersb.files.wordpress.com/2009/07/tiger-trout-b.jpg

keine ahnung was das für eine orange variante sein könnte, aber hübsch ist sie! bei mir in der aare hats auch immer iweder orangegepunktete forellen, aber nicht so intensiv.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
romawe    0
Immern wieder schön, was die Natur hervor bringt!

In der Reptilienzucht, vor allem bei Pythons, werden solche "natürliche Mutanten" mit Gold aufgewogen. Sie bilden die Basis zu unglaublichen Farbvarianten in den Zuchtprogrammen...

Gruss Tinu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Habakuk,

was soll an den Beispielbildern komisch sein?
Klar sind nicht alle Forellen, die auf den Bildern gezeigt werden auch Tigerforellen.

Mustervarianten/Farbvarianten habe ich bei der Tiger- oder Leopardforelle schon viele gesehen, da ich mal in der Fischzucht nebenbei gearbeitet habe.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
hy jackknife - sorry, ih habe nur den forellenhof link gesehen. beim zweiten hats viele und gute beispiele! beim ersten link sieht das eher wie bachforelle, seesaibling und bachsaibling aus - und allesammt übergewichtig :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×