Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Teranos

Angeln an der Thur

Empfohlene Beiträge

Teranos    0
Evtl. jemand hier im Forum unterwegs der im Kanton St. Gallen an der Thur angelt oder einmal Interesse hätte?

Bin selber im Fischereiverein Thur und somit berechtigt in dem 40km Abschnitt zu Angeln. (Auch mit Mitfischer sofern diese über eine Tageskarte verfügen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    380
Hallo Teranos
Da wäre ich natürlich schon interessiert:D. Die Thur liegt sehr nahe an meinem Wohnort im Tösstal, allerdings der Zürcher und Thurgauer Abschnitt. Grundsätzlich nehme ich für die Fischerei auch gerne etwas weitere Anreisen in Kauf da es immer interessant ist, unbekannte Gewässer kennenzulernen und zu befischen.

Den Sana, bzw. das Brevet habe ich natürlich. Kann damit bei euch auch tatsächlich eine Tageskarte gelöst werden?

Petri und Gruss aus dem Tösstal
Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Teranos    0
Ja die Tageskarten und Saisonpatente können hier "einfach so" gelöst werden. Man darf jedoch nur in Begleitung eines Verein Members die Rute schwingen :)

http://www.fv-thur.ch/ sollte dich einmal einer dieser Abschnitte reizen so kontaktiere mich einfach :)

Eine Tageskarte kostet 30.- Franken und max. 6 edel Fische am Tag. auf Aeschen darf jedoch nicht geangelt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hammer 6 Edel Fische am Tag dürfen entnommen werden... das ist eine Menge... aber was sind Edelfische? Für mich ist jeder Fisch ein edles Geschöpf!
Ich finde den Begriff Edelfisch irgendwie fachlich nicht korrekt, ich weis der wird oft verwendet aber was ist wirklich ein Edelfisch???
Sind es nur die Fische, die Kulinarisch von Interesse sind oder gehören da auch Arten zu, die nicht auf der täglichen Speisekarte stehen? Damals als Jugendlicher war ich am Simmsee bei Rosenheim fischen, da stand der Begriff Edelfisch auch drauf auf der Tageskarte, aber es stand nicht drauf was nun Edelfische sind... und der Urlaubs Angler, der da mal fischen geht sieht nicht wirklich durch. Davon ab ich habe dort nur Sonnenbarsche und ein paar Barsche gefangen. Aber wer sagt welcher Fisch edel ist oder nicht edel ist?
Es wäre mal Interessant zu erfahren wie Ihr über diesen Begriff denkt! Und vor allem was bei Euch in den Gewässern vor der Haustür als Edelfisch bezeichnet wird und was nicht aber dennoch dort herumschwimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
romawe    0
Hallo Sascha

in der Schweiz gelten sämtliche Salmoniden als Edelfische. Nicht nur Forellen jeder Species, sondern auch die Äsche. Der Begriff ist tatsächlich ein alter und entspricht wohl nicht mehr dem heutigen Denken....
Der Begriff geht auf die Verwertbarkeit zurück. Der Edelfisch galt als schmackhafter, reiner, aus sauberem Wasser stammender Fisch.
Im Gegensatz zu Karpfen oder Brachsen etc. die in Sümpfen und Teichen gefangen wurden und entsprechend gemundet haben... ;)

Aber du hast schon recht, edel ist jeder Fisch! Da geh ich einige mit dir....

Gruss Tinu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    380
Hallo Teranos
Danke für das tolle Angebot auf das ich aller Voraussicht nach gerne zurückkommen werde. Bin gerade ein wenig auf eurer Vereinshompage rumgesurvt und muss schon sagen: echt schön gemacht:). Ihr habt da sehr interessante Pachtstrecken. Persönlich kenne ich nur einen kleineren Teil (oberhalb Bazenheid), aber dort war ich nicht zum Fischen sondern an einer Hochzeit.

Leider kann ich in diesem Jahr (noch) kein Gegenrecht in unserem obersten Tössrevier halten, da uns pro Saison und Jahreskarteninhaber nur drei kostenlose Tageskarten (auch in Begleitung) zur Verfügung stehen, die ich schon versprochen habe.

Petri und hoffentlich bis bald
Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Teranos    0
Tinu hatte recht mit seiner Aussage: "in der Schweiz gelten sämtliche Salmoniden als Edelfische. Nicht nur Forellen jeder Species, sondern auch die Äsche." (Kann es sein, dass die Anzahl "Gräte" bzw. die Menge an "Gräte" im Fisch ebenfalls zu berücksichtigen ist bei dieser deklaration? Auch wenn Sie nicht mehr wirklich Zeitgemäss ist?)

Für mich ist jedes Tier mag es noch so klein sein ein "edles Geschöpf". Auch eine Pflanze ist meines erachtens ein "edles Geschöpf".. Aber ich glaube über diese Thematik sollten wir im Allgmeinen Angelforum sinnieren :)

Wir verfügen unterhalb von Bazenheid über 2 kleine Bungalos resp. Gartenlauben (jedoch mit fliessend Wasser, WC, Dusche, Bett, Strom usw.) Der Platz lädt zum verweilen ein und befindet sich direkt am Wasser. Von dort aus Starten wir jeweils in unser Abenteuer. Wenn es das Wetter zulässt wird dort übernachtet um am nächsten Morgen die ersten am Wasser zu sein :)

Bin leider zur Zeit ein wenig beschränkt was die Mobilität anbelangt. Desshalb bin ich zu 99% an dieser Stelle (Patchstrecke 4) anzutreffen.

@Martin: Also nächstes Jahr würd ich dich schon an der Töss besuchen kommen :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heyloo    0
Hallo Zusammen,

danke für die spannende Mitteilungen hier. Weiss jemand wie der Fischbestand
hier ist? ich meine so Forellen?

kann mann auch eine Tageskarte kaufen, wenn mann nicht im Fischerverein ist,
oder keinen Kollegen hat der Mitglied ist?

Danke und Peti

Heyloo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×