Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
topgun

Felchen 2012

Empfohlene Beiträge

topgun    14
Hallo Gemeinde :D

Mein Schwager und ich sind gestern Samstag von Richterswil aus aufgebrochen um die Heiligen Felchengründe unsicher zu machen. Nach dem ersten Tankstop haben wir unser Glück beim Hafen Richterswil versucht, aber weder auf dem Echlot noch an der Rutenspitze ein Lebenszeichen. Also Anker rauf und Richtung Männedorf, von weitem sah man schon einen kleinen Pulk mit Booten. Am Rande des Pulks fand ich eine Stelle wo es ein paar kleine Zeichen gab auf dem Echolot, das könnten die Felchen sein, also Anker raus und Nymphen runter.

Nach wenigen Minuten bin ich zu Tode erschrocken... Ich habe konzentriert die Rutenspitze beobachtet nach einen feinen Zittern, kleines Biegen oder Heben der Spitze und plötzlich knallte die Rutenspitze voll Pulle nach unten:wacko: So ein Biss habe ich echt noch nicht erlebt, aber man lernt ja nie aus :D. Sofort merkte man das schlagen mit dem Kopf aber leider handelte es sich nicht um eine grosse Felche, sie hatte genau 24.99 cm, ganz knapp am Mindestmass :P vorbei.

Wieder ein paar Minuten später das erhoffte Zittern das mit sofortigem Anschlag quitiert wurde, sofort krümmte sich die Rute und die Rolle kreischte so wunderschön wie es jeder Fischer liebt. Nach kurzer Zeit konnten wir eine schöne fette 47 er Felche feumern, das war doch mal ne Ansage. Sofort Nymphen wechsel beim Schwager was Ihm dann auch noch 3 Felchen einbrachte, aber alle nur 24.99 cm lang...

Nach dem die Fische weg waren, fuhren wir zum Spital Männedorf wo ich sofort viel Fisch fand auf dem Echolot, Anker raus und kaum die Hegene am Grund schon der erste Biss, aber leider kein schlagen sondern den Fisch zeimlich einfach nach oben drehen, leider nur ein Miniaturegli. Das wiederholte sich sofort wieder als die Nymphe unten war, also wieder Platzwechsel.

Da der Wind langsam auffrischte und es kühler wurde entschieden wir und richtung Heimathafen zu fahren und zu schauen ob wir noch etwas finden.Auf der Fahrt erreichte und ein Anruf von der Regierung zuhause mit dem Befehl, gefälligst 2 Felchen zum Nachtessen zu bringen, jetzt standen wir natürlich unter einem enormen Leistungsdruck :D Vor Richterswil war absolut kein Leben im Wasser, ich entschied dann das wir zum Inseli fahren, da hatte es weniger Wind und es war angenehm warm.

Auf dem Echoloet habe ich nur ein kleines Anzeichen gehabt, trotzdem haben wir und enschieden es nochmal zu probieren bevor wir auf dem Heimweg in den Coop müssen für die 2. Felche :cool: Nach ca 20 Minuten habe ich meinem Schwager erzählt das es hier halt wenige, dafür grosse Felchen habe :-O, ich musste die Motivation von Ihm und mir am Leben erhalten:D

Nach ca. weiteren 15 Minuten dann wieder ein Biss bei mir, sofort fabrizierte die Rolle wieder Ihre wunderschöne Musik und die Felche schlug heftig, nach wenigen Minuten tauchte im trüben Wasser ein schöner Silberbarren auf den wir problemlos Feumern konnten. Diese Felche war noch 1 cm grösser also schöne satte 48 cm.

Beruhigt haben wir uns dann auf den Heimweg gemacht und die Felchen genossen. Es war ein schöner Tag mit insgesamt 8 Felchen. Ich werde mir auch Mühe geben Euch mehr und schönere Fotos zu liefern als von den 2 Schönheiten in der Küche :)https://haken.ch/archuploads/img18299_5760.jpg

Lieber Gruss
Peter



Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
packender Bericht und fette Felchen :D

da möcht ich glatt auch mal wieder auf den See :pinch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    277
Grosses Petri Peter und danke für den Bericht,sowie Grüsse an Josso!
Der See bei uns ist wieder offen, werde dann meinen ersten Felchenversuch in diesem Jahr wagen:D!



Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
romawe    0
Hoi Peter

gelungener Bericht... Freue mich auch von dir wieder mal was zu hören! Du weisst ja, ich mag es einfach, wenn solche Berichte im Forum auftauchen!
Schreib mal wieder über Kroatien! Habe kürzlich in im TV einen Bericht über Angelreviere in Kroatien gesehen... Wow! :squint:

Gruss Tinu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Hi Hi Peter

Thanks für den Bericht!!!
und natürlich ein digges Petri!!!
hoffe, dass wir es dann mal schaffen in diesem Jahr zusammen die Ruten zu schwingen und auf die Felchen zu fischen...
hier onder im Zürisee.... Katharina erinnert mich ab und an immer mal wieder dra... :D

weiter so.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
topgun    14
Hallo Zusammen,

Danke für die vielen Petris an alle :D

@Jon: Danke, werde es Ihm sehr gerne ausrichten, er fragt immer nach Dir,hast Ihm einenm bleibenden Eindruck hinterlassen :D Werde Dir das nächste mal gern Bescheid geben damit Du auch wieder mitkommst :P

@Tinu: Ja ich weiss, werde mir Mühe geben und in den nächsten Tagen wiedermal am Bericht weiterschreiben von Kroatien, aber wenn man so schöne Breichte wie von Dir liest ... :D

Gruss
Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
topgun    14
@René: Klar, abgemacht ist abgemacht, sobald es passt seit Ihr natürlich wie versprochen eingeladen, auch wenn es für Dich ein Horror sein wird mit dem feinen Rütchen :D Aber Katharina und ich werden die Felchen schon fangen damit du Keschern kannst :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

jaja, scho guet...:D:D:D
werde diesbezüglich üben gehen am Sempi damit meine eingerostete Feinmotorik wieder besser wird...
smile...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    277
da wir den ganzen Morgen auf der Zugersee nur einen Forellen-Biss zustande brachten,jammerte meine Bootsbegleitung herum und wollte zum Felchelen. Also Hegenen herunter und päng hing eine 31er, danach lief nix mehr...

https://haken.ch/archuploads/img19357_5981.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    387
Hi Jon
Irgendwie bin ich schon fast etwas beruhigt, dass du zwischendurch auch "normale" Fische fängst und uns nicht mit einer 55er Monsterfelche entgegenlächelst:)

Petri zum Fang (bin schon jetzt gespannt auf deine Fortsetzung.
Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
esko    0
hey jon
petri zu deiner felche!
ich war heute nachmittag mit nici auch noch kurz auf dem see. leider konnten wir kaum ankern, da ich im moment einen zu leichten anker habe ( der alte ging leider tauchen ohne am boot befestigt gewesen zu sein :( ). deshalb angelten wir in den häfen, wo wir uns an den bojen befestigen konnten. im 1. hafen biss bei mir kurz vor dem zuasammenräumen dann noch eine felche. nach einem spannenden drill, der fast 2 minuten dauerte ( hat gekämpft wie die sau :D ) war die 36er dann im netz.
sonst lief nichts mehr...war aber ein schöner nachmittag auf dem see!
nici hat noch ein pic geschossen vieleicht lädt er es ja noch hoch ;) ?!

Ja mache ich ;), et voilà:
https://haken.ch/archuploads/img19365_5983.jpg
Petri nochmal Jöshu, war echt ein spannender Moment dieser Drill :D
Gruss Nici



gruss und petri jöshu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    387
Petri Jöshu zu dieser Felche. Wenn ihr auf dem See seid, haben die Forellen wenigstens ein Tag Schonzeit:D

Wünsche dir noch schöne Ostern (hoffentlich ohne dauerbüffeln)

Petri und Gruss
Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
esko    0
danke martin ;) ja die forellen wurden geschohnt aber morgen wohl nicht mehr :P
wünsche auch schöne ostern! und ganz ohne büffeln! habe jetzt 2 wochen ferien ;)

gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
ok ich hab Jöshus Bericht noch mit einem Foto ergänzt:D

Nun konnte ich mal meine Teammitglieds-Vorzüge nutzen :P

Gruss und petri @Jöshu zu deiner kampfstarken Felche
Nicola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
esko    0
aber sicher jon :D
hatte dieses jahr nur noch nicht so viel zeit um den see zu besuchen! ;)

gruss jöshu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thabo02    0
So hier die Versprochenen Pics :

Der Hot Spot war die Bucht zwischen Leissigen und der Gibserei.
https://haken.ch/archuploads/img19775_6168.jpg
Zwei Barsche kamen auch noch auf die Nymphen, der grössere ist ein 31er
https://haken.ch/archuploads/img19775_6167.jpg
die grösste ist eine 38er
https://haken.ch/archuploads/img19775_6170.jpg

Gruss Josua und Simeon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
romawe    0
Absolut Hammerstrecke... vom Ufer aus gefangen?!

Euer Hotspot war schon vor 30 Jahren, als ich etwa in eurem Alter war ein offener Geheimtipp! Freut mich, dass das auch heute noch so ist!

Schade, hats nicht noch eine Seefo zur Krönung gegeben....

Cool Jungs... weiter so!

Tinu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×