Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Silent Killer

Gewässer-Pics und Impressionen 2012

Empfohlene Beiträge

Forelle1958    387
ENDLICH (noch 59 Tage bis zur Bafo-Eröffnung):D

Heute vormittag (ja habe das geschafft um diese Zeit) im Berner Oberland.

Ein fettes Petri für 2012 (und natürlich viele schöne Pics in diesem Thread:))
Martin

https://haken.ch/archuploads/img14082_4595.jpghttps://haken.ch/archuploads/img14082_4594.jpghttps://haken.ch/archuploads/img14082_4593.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hei martin

Tut mir Leid dass das Eisfischen unmöglich war ;(

Freut mich, dass du immerhin die Thuner Altstadt geniessen konntest und auch solch schöne Pics dabei herauskamen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    387
Das mit dem Eis kommt schon noch (auch du und deine Sturmmütze müssen sicher nicht bis zur Bafo-Eröffnung warten:D)

Allein der Anblick der wunderschönen Aeschen mitten in der Altstadt war die Reise wert. Felchen werden offenbar (vermutlich von den gefiederten "Freunden" auch attakiert;()

https://haken.ch/archuploads/img14097_4597.jpg

Petri und bis bald
Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    387
Da ich es kaum mehr bis zu unserer Bachforelleneröffnung in der Töss aushalte (noch 45 Mal schlafen:)), musste ich heute einfach mal ins Revier (selbstverständlich ohne Fischerausrüstung;(). Eigentlich wollte ich bis ins Quellgebiet der Vorderen Töss, was mir aber nicht ganz gelungen ist, da ich erst um 13.00h los marschierte und eine Kraxelei im oberen Gebiet aufgrund des hartgefrorenen Schnee's nicht ganz ohne gewesen wäre (der Rückweg muss zudem auch noch einberechnet werden). Aber auch in den obersten Abschnitten wo die Vordere Töss zum Minibächlein wird, hat es wunderschöne Gumpen und bis zuoberst auch Forellen. Dies natürlich nur dank Besatz, da es diverse unüberwindliche Hindernisse, d.h. im mittleren Teil Verbauungen, bzw. zu hohe Schwellen und dazu wie im oberen Teil hohe Wasserfälle hat.

Meine Fieberkurve ist aber rasant angestiegen (auch wenn ich wie immer im Winter nur wenige Forellen zu Gesicht bekam).

https://haken.ch/archuploads/img14533_4672.jpghttps://haken.ch/archuploads/img14533_4671.jpghttps://haken.ch/archuploads/img14533_4670.jpghttps://haken.ch/archuploads/img14533_4669.jpghttps://haken.ch/archuploads/img14533_4668.jpghttps://haken.ch/archuploads/img14533_4667.jpg

Wünsche euch allen eine schöne Zeit bis für viele von uns die schönste Zeit beginnt.
Petri und Gruss
Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    387
Hallo fisherofmen
Jetzt hat's ja voll geklappt:) Schöne Pics von deinen Gewässern und das Foto von deinem Kajak mit der Schleppkugel ist echt der Hammer:D
Petri und Gruss
Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
schönes bild und die kühe sehen auch lustig aus:D

welcher see ist denn das?

gruss nicola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Heute nach der Schule ging ich noch für 2 Stunden an den Thunersee, meine Wurfkünste üben. Die heute eröffneten Seefos wollten nicht beissen, dafür gabs einige Pics bei klirrender Kälte...:cool:

https://haken.ch/archuploads/img15475_4992.jpg
https://haken.ch/archuploads/img15475_4994.jpg
https://haken.ch/archuploads/img15475_4993.jpg

grüsse aus dem Eiskalten Thun...
Nicola (der, der die Tage zählt bis zum 16. :rolleyes:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    387
Ciao Nicola
Ein wenig spinnst du ja schon:), aber zwei Stunden sind bei deiner Himalaya-Ausrüstung wohl noch verkraftbar:D

Tolle Pics. Die Seefos musst du dir einfach erarbeiten.

Ich zähle die Tage auch, aber bis zum ersten, vielleicht dritten März:P
LG Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    387
Du darfst sicher nicht jammern, mit dem Oeschinen-, Engstlen- und Thunersee praktisch vor der Haustüre:P. Aber die wirklich geile Fischerei beginnt für dich wohl erst am 16. März und für mich schon am 1. März sofern ich die Bafos dann nicht aus dem Eis rausschneiden muss:D

Am "coolsten" ist die Fischerei wohl in diesen Tagen und sonst einfach weiter Basteln:D
LG Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
@ nicola
ich hab die bilder erst jetzt gesehen und MUSS dir etwas ans herz legen. ;) ob man mit oder ohne vorfach fischt ist geschmacksache. oft vergisst man, dass ein wenig dehnung des vorfachs einen wobbler retten kann, wenn man zum beispiel einen windknoten produziert und der köder abrupt gestopp wird - oder sogar einen fisch bei einem sehr heftigen biss. aber wie gesagt, das ist kein muss und ich fische manchmal auch ohne vorfach.
was du aber auf keinen fall tun solltest, ist die geflochtene (oder auch ein vorfach) direkt an den splitring binden. die schnur wird unweigerlich in die vertiefung rutschen und an den oft sehr scharfen kannten des ringes beschädigt werden. also entweder ein snap verwenden oder die schnur direkt an die öse binden.

ich wünsche dir ein stück silber aus dem thunersee!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×