Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Zeigt sie her; eure Seeforellen....

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast

Hey Jungs und Mädels...

Schon bald ist es schon wieder soweit....
Viele zählen die Stunden und Minuten bis es wieder losgeht.... die Seeforellen-Zeit...

Hier habt ihr die Möglichkeit eure Fangberichte reinzustellen...

Wir freuen uns auf viele tolle Pic's und Bericht...

Ich werde es dann bestimmt auch probieren gehen am Montag...

winterliche Petri-Grüsse

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OmmE    0
Habe gerade gesehen das ich die Seeforelle im "fänge Herbst 2011" eingestellt habe. Nun ja, es ist Winter...dann mache ich das hier noch mal MIT der 68er Schönheit dazu...

Eigentlich wollte ich mit meinen Kollegen am Freitag zur Eröffnung gehen, die Arbeit hat mir dann leider einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Natürlich hat es mich den ganzen Freitag unter den Fingernägel gekribelt und als Simu noch sein MMS Fangfoto gesendet hat, war es um mich geschehen.
Ich bin dann halt am Samstag morgen an den Lac du Joux gefahren, ich konnte trotz Wind und Wetter nicht mehr warten. Und da ich es einfach liebe im Winter und am besten noch mit Schneefall zu fischen, fand ich es fantastisch dort oben den Silberbarren nachzustellen.

Die Seeforelle ist halt schon was ganz speizielles. Ganzen Tag fischen und nichts. Mir erging es auch so, bis ich auf meinen selbstbemalten Wobler wechselte und siehe da...eine fand gefallen daran und päng!
Meine PB Schönheit mass 58cm.
https://haken.ch/archuploads/img13645_4459.jpg

Bei meinen Kollegen am Freitag ging es genau gleich. Einer hatte einen Biss zu verzeichnen, aber was für einer. Die Schönheit ist 68cm. Ein wahrlich ganz ganz geiler Fisch!! Danke Simu das ich diese Prachtsschönheit herzeigen darf.
https://haken.ch/archuploads/img13645_4460.jpg

cheers
Omme

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Hi Omme

Thanks für's herzeigen der schönen Fische!!!
Die Sefo,... einfach herrlich... freue mich schon auf die kalten Stunden am Wasser.....
Zum Glück gibts Thermo-Kleidung und Thermo-Flasche mit schön heissem Kafi....vielleicht nochli Zwätschge dri und
denne passt's..... :D

Gruss

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
sehr schöner silberpfeil, dickes petri ! :cool:

ich hoffe das ich dieses jahr auch entlich mal eine fange :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Ich kanns hier nur wiederholen: Ein Traum, diese Fische! :D Für mich auch weiterhin ein bleibender (zumindest im See) :rolleyes:

Ich gratuliere!

grüsse Nicola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fisherman94    53
Hallo alle zusammen, es wird zeit, dass ich auch mal wieder etwas schreibe.
Ich war am 17. und 18. dezember am Lac de Joux und versuchte zusammen mit einem Kollegen eine der Seeforellen zu überlisten....
Das Wetter war kalt und es schneite die ganze Zeit, doch dies konnte uns nicht davon abhalten unsere Wobbler immer und immer wieder auszuwerfen.
nach dem ersten Tag (ohne Erfolg) hörten wir viel von Fehlbissen und verlorenen Fischen, was uns optimistisch stimmte; und deshalb waren wir am Sonntagmorgen auch unter den ersten am Wasser.
zwischendurch wurde es nötig unsere Finger mit Glühwein auzuwärmen,dabei konnten wir den malerischen Ausblick geniessen.
https://haken.ch/archuploads/img14072_4591.jpghttps://haken.ch/archuploads/img14072_4590.jpg
Und als wir dann schon nicht mer daran glaubten fing mein Kumpel an zu schreien und nach einem heftigen Drill konnten wir die gut genährte 51er- Forelle wirklich anlanden!!!
https://haken.ch/archuploads/img14072_4592.jpg
Ich habe noch ein paar Bilder gemacht und wünsche euch allen Petri Heil im 2012 und viele schöne Stunden am Wasser. :squint:
PS: Da bei einem Wurf, der zugefrorenen Ringe wegen, der Köder gegen die Rute flog und diese halbierte, werde ich wohl bald einmal meine neue Rute vorstellen......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    400
Hallo OmmE und Fisherman94
Schöne Beiträge mit super Pics. Petri zu den Fängen an euch und eure Kollegen.
Wünsche euch ein super 2012 mit vielen schönen Stunden am Wasser.
Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jup da kann man sich den Vorschreibern nur anschliessen.
Klasse Silberpfeile und tolle Pics. :cool:
Big Respect an alle Hardcore-Spinner, die bei Wind und Wetter ihrem Hobby frönen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
esko    0
hey
wirklich wunderschöne forelle!
das bereitet doch freude wenn man nach so vielen stunden einen fisch an land zieht( auch wenn nicht selbst gefangen) gibt es einem doch die bestätigung dass etwas da ist! :)

haha...die arme rute :(
was hast du denn für einen wobbler verwendet dass der gerade die rute halbiert :P:P:P

gruss und petri joshua

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fisherman94    53
Ich habe einen 12cm Wobbler verwendet der eigentlich relativ leicht ist, doch die Wucht des Wurfes hat offenbar gereicht um den leichten Blank meiner Rute zu zerstören..... :S
Schade, doch ich werde mir jetzt eine super Jerkrute kaufen, welche ich auf See-, Bachforellen, Egli und auch Hechte verwenden werde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    400
Welche Jerkrute soll den deinen Kräften und den Kapitalen widerstehen können und trotzdem noch eine genügend feine Action/Spitze, z.B. auf die Bafo haben:D?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Versuche es mit eine Shimano Speedmaster, Softbait,...
habe auch die 14-40 WG.... gehe damit auf Wels....

Gruss und Petri zur schönen SeeFo.... !!!

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fisherman94    53
ich werde mir eine Jerk Spezial Rute kaufen, eine Spezialanfertigung meines Fischerladens. (www.fischen-wenger.ch)
http://www.fischen-wenger.ch/html/imagesartikel/FBWE-JERK19.jpg
Sie hat ein Wurfgewicht von 5-20g ist aber relativ hart und hat auch genug Rückgrat um einen etwas grösseren Wobbler zu werfen.
Da ich auch für Hechte nur Köder unter 15cm verwende, weil diese auch an einem Ganztagesausflug relativ angenehm zu werfen sind, sollte es keine Komplikationen geben...
Und bei einem Kapitalen hilft dann einfach die gut eingestellte Bremse; ich geniesse sowieso jeden Drill und mag es wenn es spannend wird. :D
ich denke so sollte auch ein Meterhecht zu landen sein, wenn er denn mal beisst.....

Habakuk hat natürlich recht, die ideale Spinnrute für alles gibt es nich, aber wenn sie sich einigermassen angenehm einsetzen lässt.
Und dann kommen da natürlich noch individuelle Vorlieben hinzu, die jeder besitzt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    400
Da bin ich mal gespannt auf dein Erfahrungen mit der Spezialrute.

Für die "abwechslungsreiche" Fischerei begleitet mich nun auch schon seit einiger Zeit eine 5teilige Steckrute (Shimano BeastMaster) welche je nach Steckteil von 2.70 auf 2.40 Meter verkürzt werden kann und ein WG zwischen 15 und 40 Gramm hat. Nach meinen Erfahrungen ist diese auch bei deutlich tieferen und auch etwas höheren Wurfgewichten (wenn es nicht ausschliesslich um die Weite geht) perfekt für die Fischerei in Bächen, Flüssen und Seen geeignet. Bisher habe ich diese zum Würmlibaden (Zapfenfischen), Spinn- und Grundfischen auf Forellen, Egli, Trüschen und selbst auf Silber- und Rotlachse eingesetzt.

Allerdings waren die von mir gefangenen Silberlachse in der Regel "nur" zwischen 10 und 14 Pfund schwer, also im oberen Bereich etwa im Gewicht eines Meter-Hechts. Die Silber sind allerdings im Vergleich zu einem Hecht doch recht wild und unberechenbar (vor allem in der Strömung) und die relativ feine Rute biegt sich voll durch. Wie du auch geschrieben hast, ist das bei einer gut eingestellten Bremse aber ein traumhafter Drill:).

@René: Auf Wels würde ich dieses Teil NIE einsetzen, ist mir zu stark ans Herz gewachsen! Aber vielleicht werde ich mir eine Speedmaster für den nächsten Alaska-Trip zulegen.

So, habe jetzt wieder Mal etwas am Thema vorbeigeschrieben (aber die Silvers sind den Seefos doch schon recht ähnlich:D)

Petri bei eurer Seefo-Jadg, freue mich auf die nächsten Erfahrungsberichte
Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
die "spezialrute" kenne ich natürlich... ;) feines ding, auch wenn ichs mir nie kaufen würde. zum hechtfischen ziemlich ungeeignet würde ich meinen - aber für bachforellen und egli sicher toll. klar kannst du hechtköder damit werfen, aber kannst du sie damit auch führen? ;) egal, mit dem stecken machst du nichts falsch - und dann kann man ja weiterschauen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
@ Martin
ans Herz gewachsen... ach sag jetzt...
die Rute kannst Du ja doch wieder kaufen... smile.....:D:D:D:D:D:D

Gruss

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    400
@René: müsste wohl schon schwer schauen, wo es das gute Stück noch gibt:D (AX S.T.C.). Ansonsten muss ich mich wohl schweren Herzens für eine billigere Shimano-Alternative wie die Exage BX STC Spinning (Wurfgewicht noch unklar) entscheiden. Zum Glück gehe ich nicht gleich Welsfischen:D und auf die Silvers geht's auch erst im August. So werde ich entgegen meinen Gewohnheiten noch ein paar Tage Infos beschaffen und erst dann kaufen:P

So jetzt möchte ich in diesem Thread wieder ein bisschen Appetit auf die Seefos holen, bevor ich zwischen März und Mai selbst wieder einen oder vielleicht auch mehrere Anläufe auf die Silberbarren unternehme@
Petri...Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Uwe    56
Hallo zusammen,

nach längerer Abwesenheit will ich mich auch mal wieder zu Wort melden.
Am 14.01. startete auf dem Neuenburgersee die SeFo –Saison 2012. Aber laut Windguru, sollte es recht stürmisch werden. Ich fuhr trotzdem so gegen 7:30 Uhr auf dem Neuenburger. Die Bise blies schon etwas stark, aber ich dachte mir, wenn ich schon durch die Zihl gefahren bin, versuche ich es trotzdem. Zuvor hab ich noch mit Loup telefoniert, er und einige andere Fischer sind bei diesen Verhältnissen erst gar nicht raus. Egal
Je weiter ich in den Neuenburger rein bin, um so höher wurden die Wellen und die Bise wurde immer stärker. ;(
So gegen 10:30 brauch ich die Übung dann ab. An fischen war aber dann nicht mehr zu denken, aber...........

....bis dahin hatte ich schon 2 SeFo's im Boot.
1x untermassig (40cm) und 1x 47 cm. :rolleyes:

Danach ging zu Dean um mit Glühwein und anderen diversen Getränke auf den gelungenen Saisonstart anzustossen

Am Mittag ging's dann nochmals auf den See. Und das war gut so, denn ich konnte unter anderem eine gut genährte 63er auf meinem Boot begrüssen. :P
https://haken.ch/archuploads/img14576_4685.jpg
So kann es weitergehen :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Hola Uwe

Gratulation und Petri zum schönen Silberbarren...!!! geilo!!!
das lässt auf noch 1,2 schöne Fische hoffen....

Grussali und hoffentlich bis Bald mal wieder auf dem Bieler-Meer...

René

PS: Liebs Grüessli au vo de Katharina!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
esko    0
petri uwe! wunderschöne forellen!!!
super saisonstart :D

hat sich doch gelohnt doch rauszufahren! ;)

gruss jöshu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×