Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
WASABI

Feederuten Tips

Empfohlene Beiträge

WASABI    830
Hoi Zäme.

Hat jemand Efahrungen mit Feederuten? Ich suche eine die ich dann zum kurzansitz auf Karpfen oder Trüschen brauchen werde. Größe sollte so zwischen 3-3.30m sein und Wurfgewicht ca. 60gramm.

Preisvorstellung: max 300.- Fr

Danke für alle Hinweise :)

Gruß Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Ciao Andreas

Feeder-Ruten bis hoch in diese Preisklasse, da bekommst du schon echte und geile Teile für.....

Ich für meinen Teil, fische am liebsten meine Shimano Catana Extra Heavy mit WG bis 150gr
und meine Freundin die Medium mit dem Wurfgewicht in Deiner gewünschten WG-Klasse.

Da sich jedoch auf dem gesamten Markt inzwischen sehr sehr viele Hersteller mit einem guten und breiten Angebot an Feeder-Ruten repräsentieren, hast Du schon fast die Qual der Wahl....

Wenn Du von Karpfen und Trüschen sprichst, nehme ich an, wir sprechen von relativ grossen Gewichten, die Du entweder mit der Selbsthack-Montage für die Karpfen und andererseits mit dem Jucker oder anderem +-40-50gr. auf die Trüschen in die Tiefe willst....
Ich persönlich, würde Dir entweder ne Medium Heavy oder gar ne Heavy mit WG bis 120gr empfehlen; dies nur aus dem Grund für den starken Rücken der Heavy-Ausführungen.....

Shimano Speedmaster AX; 3,35m bis 70gr bis hoch auf 110gr WG (Längen 3,35 bis 4,27m; teils mit Verlängerungsteil)
oder dann die
Shimano Nexave BX; 3,35m mit 70gr bis hoch auf 150gr WG (Längen 3,35 bis 4,27m; teils mit Verlängerungsteil)

kannst natürlich auch auf Aerocast oder Antares, Beastmaster etc. ausweichen oder....
wie der Geschmack es will, ne andere Marke. Ich liebe Shimano,...:D

Was natürlich die Alternative ist, dis Barben-Ruten, haben ordentlich Power, die feine Spitze des Feeder-Fischens,...
gibts ja auch div. Modelle aus dem Hause Shimano; Antares BX, Beastmaster BX, Catana oder Vengeance........

Wenn Du auch magst, gibts leichte Karpfen-Ruten mit 2-2,25lbs,... als Alternative; Möglichkeiten gibt es viele viele Andreas...
Bin dann gespannt auf Deine Entscheidung resp. Dein Kauf.

Gruss

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    830
Salü René.

Danke für den Tip!
Das mit den Shimano Ruten bin ich mit dir absolut einig :D Die Ruten sind einfach Top !
Werde mal schuen ob ich irgendwo so eine in die Finger bekomme zum testen.

Merci und Gruss
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    381
Hallo Andreas
Grundsätzlich gehöre ich auch zur Shimano-Fraktion. Für die Trüschen-Fischerei vom Ufer aus gehört allerdings eine sehr günstige Alternative zu meinen Favoriten, nämlich die Sänger Spirit MP1 Feeder mit einem Wurfgewicht von bis zu 150 Gramm. Diese Rute hat drei auswechselbare Spitzen, eine sehr feine Bisserkennung und gute Action. Die Heavy-Ausführung ist in Längen zwischen 3.60 bis 4.20 verfügbar und hat ein Wurfgewicht bis 180 Gramm. Dafür bezahlts du wohl unter 40 Euro. Ob sie einem harten Karpfentest wirklich standhält, kann ich nicht beurteilen. Da sind die Meinungen offenbar gespalten, d.h. in Foren sind einige Fischer der Ansicht, dass diese Rute einem Karpfen-Drill bis zu einem Vierzigpfünder standhalten sollte.
Petri und Gruss
Martiin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Hi Andreas

Wenn Du mal so ne Heavy-Version oder die andere kurz für ein paar Würfe testen willst, ruf an oder komm vorbei
die stehen für nen Test gerne zur Verfügung, kein Thema,...wohne in Sursee.......
habe auch noch feine von Shakespeare und Browning da rumstehen... just a call..

@Martin,
die von Dir genannte Feeder von Sänger betr. 40 Pfünder... ist vermutlich richtig... jedenfalls kann ich Dir bestätigen,
dass der 32Pfünder vom Po in diesem Frühjahr, kein Problem darstellte für die Rute.....
Muss jedoch natürlich auch noch dazu sagen, dass der Fisch nicht in die Strömung zog und ich ruhiges Wasser hinter der Buhne nutzen konnte für den etwas spannenderen Drill....
Die Schläge wurden wunderbar abgefedert und das Spiel mit der Bremse musste da ja auch noch sein...... nur schon dieser Drill hätte da nen Bericht verdient; Spiel mir das Lied von der Bremse oder so...

Gruss und no en tolle Sonntag in die Runde

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
ich fische zwei von Mosella und zwar diese hier MOSELLA OMEGA 7 HEAVY FEEDER, 3.90Meter Wurfgewicht bis 150gr, 3 Wechselspitzen, IMC 8 Carbon Blank, SIC-Beringung und Korkgriff !
Die machen so manches mit bei mir, da ich sie vom Weißfisch bis hin zum Raubfischangeln im Einsatz habe.
Was sie jetzt kosten keine Ahnung denke mal so im Schnitt bei 60€ pro Rute und ich würde Sie mir immer wieder zulegen.



Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ElRobbo    0
Ich fische 2 Cormoran Speciland 4,20m 60g-230g Wg. mit 3 wechselspitzen,die gehören bei mir zur standart ausstattung und sind immer mit dabei.
Die cherrywood pro 4,80m ist auch ein starkes stück.
Preismäßig liegt die cormoran bei 75 Euro und die cherrywood ca.170 Euro.

Gruß Michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×