Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Spinner, Wobbler und was man sonst noch selber bauen kann!

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Hi Leute,

da ich in wenig Zeit hatte, gabs auch nur ein paar Recyceling-Spinner der Marke Eigenbau, Blattgröße 3-7, Gewichtsklassen leicht bis schwer.
Hier mal die ganze Palette.
https://haken.ch/archuploads/img43387_12187.jpg
Hier die Recyceling-Spinner , deren Körpergewichte aus alten unbenutzten Dartschäften bestehen.
https://haken.ch/archuploads/img43387_12188.jpg
Und hier noch die restlichen Spinner .
https://haken.ch/archuploads/img43387_12189.jpg

Mein Handwagen macht auch Fortschritte, davon berichte ich dann die Tage mal, so momentan der Stand der Dinge!

Spinner wird es demnächst wieder eine Ladung geben, da Freunde welche geordert haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Bluenight
Toll was du an Wobblern hervorbringst echt beeindruckend.:whistling:
Ich möchte ja schon seit Weinachten damit beginnen meine Wobbler selber zu machen, leider fehlt mir schlicht und einfach die Zeit dazu.

@Jackknife
Hübsche Spinner :-O
Am meisten gefällt mir der ganz kleine mit dem Schwarzen Blatt.
Besonders die Barsche werden ihn Lieben davon bin ich überzeugt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Zitat:
Hübsche Spinner


Danke!

Zitat:
Am meisten gefällt mir der ganz kleine mit dem Schwarzen Blatt.


Schwarz ist bei Spinnern und Blinkern eine meiner Favouritenfarben, gefangen habe ich damit aber meist mehr Forellen und Hechte,Barsche zwar auch, aber lange nicht soviele, wie Forellen oder Hechte.

Wer will, kann bei mir auch Spinner ordern, habe schon wieder eine ganze Palette fertig, eigene Kreationen können natürlich auch auf Wunsch gebaut werden, Preise sind um einiges günstiger wie im Geschäft, Sascha(Bluenight) hatte auch schon bestellt und war damit sehr zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Nu AcidFrog, ich gebe mir Mühe die Schonzeit rum zu bekommen.

Hier noch ein paar kleine von mir

Einmal ein Wobbel Bobbel "Flower Power"
https://haken.ch/archuploads/img43407_12192.jpg
Ein Mini Mini der mir sehr gut gelungen ist
https://haken.ch/archuploads/img43407_12191.jpg
dann noch einige Minis zwei verschiedene Formen, einer davon mit Einzelhaken fest integriert die anderen bekommen alle Haken mit Sprengring.
https://haken.ch/archuploads/img43407_12190.jpg
Und zum Schluss einer der mir nicht so gut gelungen ist, bei dem habe ich ein wenig zu fest nachgeschliffen und so mit hat er ein paar Lack-Kratzer abbekommen beim Nassschleifen.
https://haken.ch/archuploads/img43407_12193.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
So nun ist es mal wieder soweit, ein paar Minis, ein weiterer Wobbel-Bobbel sowie eine Neukreation von mir sind fertig.
Und so schauen sie aus!

https://haken.ch/archuploads/img43703_12232.jpg

Ich hoffe es gefällt Euch noch wenn ich hier drüber berichte ansonsten lasst es mich wissen und ich suche mir ein anderes hobby neben der Fischerei :D .... aber Abfahrt:cool:!;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hi Leute,

hier mal wieder von mir was!

Momentan geht es mit meinem HaWaZuZi (Handwagen zum Ziehen) weiter.
Da ich ja mal dieses Teil gefunden hatte,
https://haken.ch/archuploads/img43833_12259.jpg
was eigentlich zum Entsorgen zu schade war, ging es die Tage an die Fertigstellung des Kastens,
https://haken.ch/archuploads/img43833_12260.jpg
https://haken.ch/archuploads/img43833_12261.jpg
welcher auf das Gestell montiert wird.

Gestrichen wurde er heute , außen in grün, innen in silber und der Deckel, welcher seitlich bei fester Montage geöffnet wird, wurde in weiß gestrichen, so sieht man beim Nachtangeln evtl abgelegte Gegenstände besser.

Mal sehen, evtl gibts heute eine Ladung neue Spinner.

@ Sascha

Wie immer tolle Teile!

Zitat:
Ich hoffe es gefällt Euch noch wenn ich hier drüber berichte


Klar, , immer her damit!

Zitat:
ich suche mir ein anderes hobby neben der Fischerei


Wie wäre es neben der Fischerei und dem Basteln mit Stricken, ich könnte noch Socken für den nächsten Winter in Größe 45-46 brauchen!:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hi Leute ,

an meinem HaWaZuZi gings auch weiter.

Nachdem ich heute den fertigen Kasten auf dem Gestell montieren konnte,
https://haken.ch/archuploads/img44409_12359.jpg
der Knopf ist gegen eine Stütze auftauschbar, so dient der Deckel zugleich als Ablagefläche,
https://haken.ch/archuploads/img44409_12360.jpg
gings gleich weiter.
https://haken.ch/archuploads/img44409_12361.jpg
https://haken.ch/archuploads/img44409_12363.jpg
Ein alter Karabinerhaken nimmt mein Handtuch auf, und einen Gurt konnte ich ebenso annähen , um einen Eimer zu befestigen.
Komplett ist er noch nicht fertig, ein paar Veränderungen möchte ich noch anbringen.
Zum Wanderangeln eine optimale Lösung, abhängig vom Gewässer, bei mir am Wasser sehr gut zu gebrauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Meine Box für den 1.5. ist gut gefüllt und bereit, zwar haben nicht alle meine Wobbler Haken und Ringe aber man kann ja mal zwischendurch die Haken samt Ringe tauschen :D
https://haken.ch/archuploads/img44450_12370.jpg
Also man sieht selber basteln lohnt sich!;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Nein Mic, die zwei untersten Fächer nicht und das längliche Fach neben den Spinnern nicht. Die Spinner hat mir Andreas gebaut für wenig Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micelodeon    0
Denke auch das diese fängig sind :-)

Wow, hast aber wirklich ne Menge gebastelt Sascha....da hoff ich ja schon fast auf so einen Wobbler bei deinem Gewinnspiel ;-) hehe :cool::cool:

Grüsse

Mic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cowboy86    12
Hier mal ein Bild von meinen ersten Eigenbau-Wobblern. Für die ersten Versuche bin ich sehr zufrieden und bis auf den Grünen laufen alle sehr gut. Bei den ersten beiden (oben rechts) hatte ich noch nicht besonderen Wert auf die Tarierung gelegt, deshalb tauchen sie bei einem Spinstop auf wie Korken. Der Letzte (Zalt Nachbau oben rechts) ist hingegen perfekt austariert und schwebt auf der Stelle. Den erhofften Hecht konnte er (oder ich) bisher noch nicht überzeugen, aber das wird bestimmt noch.

https://haken.ch/archuploads/img67488_18633.jpg

Wie man sieht, waren noch nicht alle Arbeiten abgeschlossen und ich müsste mal ein aktuelles Bild machen. Allerdings würde ich dies natürlich lieber mit einem Fangbericht verknüpfen...
Der Bau hat definitiv grossen Spass gemacht und den Lernfaktor empfand ich als besonders hoch. Seither achte ich viel mehr auf die unterschiedlichen Schwimmverhalten von gekauften Wobblern und überlege, wie man diese auf einen Eigenbau übertragen könnte. An dieser Stelle gilt mein Dank an allen Vorrednern, die mit Tipps und Tricks nicht gegeizt und mir so weitergeholfen haben.

Noch etwas zum Bau:
Die Grundlage war jeweils eine Buchenholz-Latte (beim schwarzen Popper ein Besenstiel) aus denen ich den Rohling ausgeschnitten habe. Dann mit Messer und Schleifpapier (die letzten beiden zudem mit einem Dremel) in Form gebracht. Durchgängig Draht verlegt und mit Sekundenkleber fixiert. Dann mit der Küchenwaage und Wasserschüssel das fehlende Gewicht bestimmt und entsprechend tariert. Anschliessend nochmals alles in Form gebracht und bemalt. Danach versiegelte ich die Wobbler mit mehreren Schichten Sekundenkleber und brachte sie mit einer Deckschicht Klarlack auf Glanz.
Für die Augen habe ich eine kleine Mulde ausgebohrt, mit einer Kontrastfarbe hinterlegt, anschliessend mit einem grossen Tropfen Sekundenkleber für einen 3D Effekt gesorgt und dann die Pupille aufgemalt. Dies hat gegen den Schluss hin ziemlich gut funktioniert. Trotzdem werde ich mich für künftige Modelle nach Klebeaugen umsehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Servus,

soll auch Spaß bereiten.

Mal sehen, wie das Wetter in den nächsten Tagen so wird, evtl werde ich dann auch wieder in meine Köderschmiede gehen.

Ein paar Oberflächenköder, kleine Wobbler und Popper basteln, dazu habe ich mir einen kaputten Billardqueue besorgt, die Form ist also mehr oder weniger schon vorhanden, sollte also eine enorme Arbeitserleichterung sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loon    71
Das mit dem Billardqueue hört sich nach einer super Idee an! Hast du es in der zwischenzeit probiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Zitat:
Das mit dem Billardqueue hört sich nach einer super Idee an! Hast du es in der zwischenzeit probiert?


Leider bin ich diesen Winter nicht großartig zum Basteln gekommen, wenn zwischendrin mal Luft und evtl schlechtes Wetter ist, oder bevor ich zur Arbeit muß mal Laune zum Basteln herrscht, werde ich mich dranmachen.

Ein paar Dinge gabs schon, was man eben für die neue Saison benötigt


https://haken.ch/archuploads/img76854_21475.jpg
https://haken.ch/archuploads/img76854_21476.jpg
https://haken.ch/archuploads/img76854_21477.jpg

Ein paar weitere Spinner gabs auch noch, muß ich allerdings erst Ablichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Arjas    11
Habe da mal einen 3-teiligen Blinker gebaut. Arbeitsaufwand ca. 4h. Lebensdauer ca. 0.5h.
Hat sich ganz fies in der Tiefe verhakt.:wacko: Lief aber wunderschön. Werde gleich nochmal einen machen.
https://haken.ch/archuploads/img76879_21480.jpg

Petri und Gruss Arjas


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
https://haken.ch/archuploads/img76965_21493.jpg

Hier gabs auch noch drei weitere Spinner.

Der linke ist groß und sehr schwer für Hecht und co, ebenso der rechte in rot gehaltene.

Der kleine Spinner sollte Barsche und Forellen ans Band bringen.


@ arjas

Ja, das ist manchmal schon schade, daß Gewässer sich unsere Köder behalten, läßt sich manchmal aber leider nicht verhindern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Hi Leute,

da ich dieses Jahr aus gesundheitlichen Gründen kaum zum Angeln gekommen bin, gabs leider auch nicht viel zu Berichten oder zum Basteln.

Habe allerdings einige Messer gebaut, beziehungsweise neue Griffe angebracht, aber seht selbst.

Die im folgenden Bild zu sehenden klingen habe ich dort bestellt Nordisches Handwerk Onlineshop .

CIMG0912.thumb.JPG.92fc236961186efcd68c8c7d923ac364.JPG

Die kleinere Klinge habe ich dann an eine Abwurfstange eines Rehbocks als Griffstück vereint, Lederwicklung ist abnehmbar, da sie nicht verklebt ist.

CIMG1016.thumb.JPG.8006560b790958cac072d0888b02f872.JPG

CIMG1015.thumb.JPG.a66cb84161d0b638d2f0700c0fa6a45c.JPG

An der Bolo-Machete gabs einen neuen Griff, der war ziemlich runter, ebenso bei dem anderen Messer.

CIMG0548.thumb.JPG.2b8b34f6a0fe094a4ee424e5ebc0ff5e.JPG

CIMG0550.thumb.JPG.8ace7c963b6bceb165fea6ff4732b6e3.JPG

CIMG0552.thumb.JPG.4966a1f60e8ac6aa16a7d3392ea67a91.JPG

Demnächst wird noch ein schweizer Messerbajonett , welches eine Bowieklinge hat, zum normalem Bowiemesser umgebaut, die Klingen dieser Bajonette stammen von der Firma Victorinox, also Quaität vom Feinsten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
vor 10 Stunden schrieb Jack the Knife:

Hi Leute,

da ich dieses Jahr aus gesundheitlichen Gründen kaum zum Angeln gekommen bin, gabs leider auch nicht viel zu Berichten oder zum Basteln.

Habe allerdings einige Messer gebaut, beziehungsweise neue Griffe angebracht, aber seht selbst.

Die im folgenden Bild zu sehenden klingen habe ich dort bestellt Nordisches Handwerk Onlineshop .

CIMG0912.thumb.JPG.92fc236961186efcd68c8c7d923ac364.JPG

Die kleinere Klinge habe ich dann an eine Abwurfstange eines Rehbocks als Griffstück vereint, Lederwicklung ist abnehmbar, da sie nicht verklebt ist.

CIMG1016.thumb.JPG.8006560b790958cac072d0888b02f872.JPG

CIMG1015.thumb.JPG.a66cb84161d0b638d2f0700c0fa6a45c.JPG

An der Bolo-Machete gabs einen neuen Griff, der war ziemlich runter, ebenso bei dem anderen Messer.

CIMG0548.thumb.JPG.2b8b34f6a0fe094a4ee424e5ebc0ff5e.JPG

CIMG0550.thumb.JPG.8ace7c963b6bceb165fea6ff4732b6e3.JPG

CIMG0552.thumb.JPG.4966a1f60e8ac6aa16a7d3392ea67a91.JPG

Demnächst wird noch ein schweizer Messerbajonett , welches eine Bowieklinge hat, zum normalem Bowiemesser umgebaut, die Klingen dieser Bajonette stammen von der Firma Victorinox, also Quaität vom Feinsten!

sehr schön...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AAA    48

Da ich gerade in Asien bin, schaue ich mir auch im Netz asiatische Clips an. Dabei bin ich auf folgenden Film gestossen.......

Ich fand den so gut, dass ich Ihn mit Euch teilen will........

AAA lässt grüssen........ ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×