Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kammschupper

Peta: Dein Papa tötet Tiere

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast

Ich für meinen Teil, finde es zu dramatisch dargestellt....
Werfen jene den ersten Stein die......
(Essen die Jungs und Mädels, welche die den Bericht verfasst haben weder Fisch noch Vogel etc.?)
Ihr wisst was ich damit anspiele...

Thanks aber für's reinstellen Tom.....

Gruss

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
So viel ich weiss, sind die "Petas" alle Veganer, also sie essen nix von Tieren: Keine Milchprodukte, keine Eier, nicht
mal Honig. Nur pflanzliches.....

Also uns C & R Fischer meinen sie ja damit nicht, wir töten ja keine Tiere :cool:

Der Aufruf an die Kinder: Versteck die Angel oder besser noch, wirf sie weg!
Liebe Kinder, dürft ihr nicht machen, ist einfach zu gefährlich :unsure:

Gruss Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Die P... ist ein Verein für sich!
Wenn man denen glauben schenkt was die immer so verzapfen, dann würde die Menschheit am Hungertod sterben!
Fischen ist nicht ohne Grund eine der ältesten Jagdarten die die Menschheit kennt. Die gab es ja schließlich schon vor Jahrtausende!
Und schon viel viel länger als es die P... gibt. Und auch wird es das Fischen noch viel länger geben als diesen Verein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Leute,

dies findet man momentan in jedem Forum, welches mit Angeln zu tun hat.

Diese Vereinigung fordert, wie viele "Natur- oder Tierschutzorganisationen", großes um kleines zu erreichen.
Allerdings mit mehr oder weniger politischen aggressiven Vorhalten bzw Hetzkampagnen.

Man kann aber auch den Spieß umdrehen , denn

People
Eat
Tasty
Animals

kann auch so übersetzt werden.
Solche hirnlosen Organisationen finde ich nur lächerlich und lachhaft, ein Vergleich mit wirklichen Tierschutz- und Umweltschutzorganisationen, wie WWF oder Greenpeace ist nicht möglich, denn dafür reichen die Kapazitäten(egal welcher Art, sei es Professionalität, Intelligenz usw etc) von PETA nicht aus.
Peta versucht durch "Rufmord" was zu erreichen, also unterste Schublade, anscheinend fallen ihnen keine anderen Mittel ein, aber dafür sind sie ja bekannt.

Im Vergleich zu PETA leisten WWF und GP aber bessere "Arbeit", und setzen dabei zum Teil auch ihr Leben aufs Spiel, zB Thema Walfangflotten usw etc.

Klar, wenn man es drauf anlegt , findet man bei jeder Organisation auch ihre Schattenseiten, dabei spielt es keine Rolle, wie sie heißt oder für was sie einsteht, bzw welche Meinung sie vertritt.

Eine Anzeige gegen PETA wäre eine denkbare Möglichkeit und dies sogar in mehreren Gesichtspunkten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi96    0
Alter ey was ist denn das für eine scheisse :cursing: wie übertrieben: halte hunde und katzen von ihm fern sie könnten die nächsten sein. Ich hab selber ne Katze und der gehts gut bei mir. Und ich habe noch nie gesehen dass ein ordentlich zurückgesetzter Karpfen danach an seinen "Wunden" gestorben ist. Die sollten sich vielleicht mal eher informieren bevor sie so einen Rotz verfassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    400
Wir haben in der Schweiz ebenfalls eine echt kranke Tierschutzorganisation, deren Exponent eigentlich psychiatrisch zwangsbehandelt oder noch besser verwahrt werden müsste:

http://www.vgt.ch/bedenkliches/bedenkliches-3.htm

Die Seite sagt eigentlich alles über die Einstellung dieser Tierschutz-Sekte. Falls ihr gleich die makaberen Beiträgen lesen wollt, einfach etwa einen drittel runterscrollen bis zum Titel "Zwei Tierquäler weniger" unterhalb des aufgespiessten Torero's, dort "Forum" anklicken (wo die Umlaute nicht mehr funktionieren).

Da läuft es mir kalt den Rücken runter, wobei einige emotionale Reaktionen von Fischern auch über das Ziel hinausschiessen.
Gruss...Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat:
Also uns C & R Fischer meinen sie ja damit nicht, wir töten ja keine Tiere


Öhm doch: Es hilft auch nichts, wenn dein Papa ihn wieder zurück ins Wasser wirft. Fische, die verletzt und wieder ins Wasser zurückgeworfen werden, schwimmen mit einer schrecklich blutenden Wunde davon und im Wasser gibt es keinen Fischdoktor, der sich um sie kümmert. Viele sterben dann! So steht es in dem ''Aufklärungsbericht''!

Also ich finde es Schwachsinn! Okay es gibt bestimmt Leute die die Fische nicht abschlagen sondern einfach in die Tonne werfen aber es gibt auch Angler mit Verantwortung die den Fisch gleich abschlagen und den Stich setzen oder beim C&R den Fisch wenn er Verletzt ist nicht wieder zurücksetzen! Also ich finde es einfach nur peinlich für die Leute die den Bericht geschrieben haben die sollen mal mit mir Angeln gehen, bei wird auf jeden Fall Verantwortungsvoll mit dem Fisch umgegangen weil mich auch bewusst ist das es Lebewesen sind man man man! Als ich dem Bericht meinen Vater gezeigt habe ( er hat mich zum Angeln gebracht) musste er auch nur schmunzeln, weil er es unnötig findet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
romawe    0
Das grösste Problem ist doch, dass wir PETA auch hier in unserem Forum eine Plattform bieten und uns mit dem Thema beschäftigen....

PETA lebt davon!! Würde man PETA ignorieren und weder ihre schwachsinnigen Anschuldigungen posten noch darüber diskutieren, so wäre PETA schnell von der Bildfläche verschwunden...

Es sind die Angeschuldigten, die PETA zu einer enormen Publizität verhelfen. Ich hatte selbst schon die Folgen von Angriffen der PETA erlebt, ein guter Geschäftspartner in den USA wurde durch PETA vernichtet....

Mein Tipp: Lasst diesen Thread hier in der Versenkung oder löscht ihn am besten! Nur so können wir der PETA den Wind aus den Segeln nehmen...


Sorry Tom, hast es sicher nicht bös gemeint, aber je weniger PETA erwähnt wird, desto weniger Kraft hat sie....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×