Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Michael

Auf Karpfen am Zürichsee

Empfohlene Beiträge

Michael    376

Ich starte demnächst mein Projekt "Karpfen am Zürichsee" und suche noch jemand, der mit mir angeln möchte. Gibt es hier jemand aus der Umgebung, der Lust hätte?

Habe noch keinen Angelplatz aber ich wohne in Kilchberg also am besten irgndwo in Umgebung.

bearbeitet von Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Larzh    496

Soso kilchberg, da bin ich aufgewachsen. :D

ich fische zwar nicht auf Karpfen, kann dir aber einen Tipp geben wo du es versuchen könntest. In Horgen bei der Seepolizei soll ein guter Spot für Karpfen sein!

Viel Erfolg ;-) 

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    376

Darf man eigentlich an Zürichsee anfüttern?

​Ja darf man, einfach nicht kübelweise sonst wäre es Gewässerverschmutzung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    269

Was wurde aus dem Projekt? Habe heute ein paar Stadt - Karpfen beobachten können. Kann man die hiesigen ohne Wässern essen oder hat es zuviel Grünalgen im Zürisee? Ist vielleicht vermessen das einen Karpfenangler zu fragen, riskiere es nun aber trotzdem. 

Gruss 

Mötti 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    269

@Mike

Vielen Dank. Gehen eigentlich Karpfen in einem See dieser Grösse während der kalten Jahrezeit in die Tiefe oder könnte ich jetzt schon früh morgens (Nachtangeln ist am Zürisee ja leider nicht erlaubt) dort zwei Feederruten aufstellen wo ich im letzten Sommer welche gesehen habe?

Gruss

Mötti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    271

@Mötti Kein Problem :)

Karpfen beginnen ca. bei 8 grad Wassertemperatur an zu fressen....wenn du dort eine Flachwasserzone hast, erwärmt sich das Wasser auch viel schneller und wenn der Wind in die Bucht reindrückt ist es noch viel besser ( da es durch die Wellen das kalte Wasser "wegdrückt" und wärmeres Wasser "hinein kommt)

Waren die Karpfen am fressen als du sie gesehen hast? Nur weil man Karpfen sieht, heisst das nicht gleich das sie auch dort fressen;)

Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    269

Ob sie dort gefressen haben, kann ich nicht sagen. Gesehen habe ich sie, zwei rechte Brummer.

Kann man die bei der Passage nicht zu einer kleinen Jause überreden, fressen die fix in der gleichen Stammkneipe und bestellen ausschliesslich Schi/Po/Sa und ne Stange? Wenn ich da drei mal zum Zmorgen eine feine Polenta mit Tauwurm-Geschnetzeltem deponiere, schwimmen die dann immer ohne Zwischenhalt einfach durch? Verstehe ja nichts von Karpfen, aber als ich gestern an einem Teich mit meiner älteren Tochter ein Bürli offerierte waren die ganz fix. Und die können richtig schmatzen (meine Grosse war begeistert und richtig sauer, wenn die Enten schneller waren).

Gruss

Mötti 

bearbeitet von Mötti
Korrektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    859

Hi @Mötti wenn das Futter auf ihrer Fressstrasse liegt, nehmen sie es sicher. Wie aber Mike schon schreibt, bei tiefen Temperaturen fressen Karpfen fast nix, auch wenn du ihnen Filet vorlegst. Noch schlimmer, wenn zuviel Futter plötzlich da ist, ist die Chance gross das dein Köder links liegen bleibt. Soll heissen weniger ist mehr im Winter. Die Fressphase ist auch nur sehr kurz, die musst du erwischen.

Am ZH See darf mann ja anfüttern, warte doch bis es wärmer wird. Dann gehst du 1-2 Wochen lang anfüttern und dann klappt es sicher mit den Karpfen...

bearbeitet von WASABI
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    376
Am 29.6.2016 um 09:22 schrieb Mötti:

Was wurde aus dem Projekt? Habe heute ein paar Stadt - Karpfen beobachten können.

Habe nur ganz kleine Karpfen fangen können, gesehen habe ich die grossen aber schon ;)

Ich werde dieses Jahr sicher auch wieder mal versuchen an die dicken zu kommen, wenn du willst können wir das gemeinsam anpacken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    269

@Michael,

gehe morgen in der Früh zuerst noch mal auf SeeFo. Kannst Dich aber auch gerne anschließen. Wenn es sich zeitlich einrichten lässt, dann bin ich bei einer gemeinsamen Karpfen Session schon dabei. Hätte auch gerade soviel Freude an den Kleinen in Pfannengrösse ;-)

Gruss 

Mötti 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    376
vor einer Stunde schrieb Mötti:

gehe morgen in der Früh zuerst noch mal auf SeeFo. Kannst Dich aber auch gerne anschließen.

Muss leider arbeiten sonst immer gerne wenn es sich zeitlich einrichten lässt :) Ich denke jedoch, dass wir auf Karpfen noch ein wenig warten müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273

Hallo @Mötti, wahrscheinlich haben die "Stadt-Karpfen" im Teich etwas schneller Betriebstemperatur wegen der rascheren Wassererwärmung.

Ich konnte ende Februar/März auch schon dicke Karpfen, die ich beim Spaziergang an der Oberfläche sah, mit der Fliegenrute überlisten ( Brotfliege). War aber etwas wärmer als Heuer/Sonniger. Z.b.s. in der Aare und am Emmenspitz (Mündung Emme/Aare)

Mit Buldo ist es auch zu versuchen.

Wenn sie so hoch stehen und ihre ersten Runden drehen ist es ein regelrechtes Pirschen und versteckenspiel mit den Rüsslern. Die bekommen alles mit was am Ufer passiert. Manchmal lauert man Stunden bis zum ersten, idealen Wurf. Meistens sind es Orte, wo dir das Anfüttern von den Federtierfreunden erledigt wird. Die schmeissen genügend Brot hinein. Grundfutter ist dann nicht so angesagt.

Kulinarisch; Karpfen aus dem kalten Wasser müssen nicht gewässert werden. Erst wenn das Wasser sich erwärmt hat kommt der Moosige Geschmack, auch durch die Nahrungsaufnahme.

Petri euch beiden.

  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×