Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Ente gut, alles gut.........

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Heute Morgen um 04.30 Uhr fuhren wir los, um tolle Fischerstunden am Türlersee zu verbringen....
In Begleitung von Regenwolken und feinem Wind, kamen wir an unserem Bestimmungs-Ort an, der Steg 1 am Türlersee....

Die Ruten ausgeworfen mit feinen Laufblei-Montagen und Mais-Maden-Kombo als Frühstück für die schuppigen Freunde, gings nicht lang und die ersten Zupfer machten sich bemerkbar... jedoch sonderbare Zupfer,... so nicht Brassen oder Schleien-Like... hmmm... also Montage rein und siehe da...... ein beklemmender Fang.....:D

https://haken.ch/archuploads/img9500_2976.jpg

Nachdem wir entlang der naheliegenden Schilfgürteln einige Fische beobachten konnten, fischten wir uns ein paar Rotfedern.... Köderfische für die kommenden Hecht- und Zander-Ansitz-Stunden.....

Nachdem wir wieder gemütlich in unseren Stühlen sassen, zuppelte es so richtig an der Rute und ich konnte die erste Brasse landen....

https://haken.ch/archuploads/img9500_2978.jpg

kurze Zeit später, kam dann die 2te und dies war's dann für mich mit Fische fangen für heute....... hatte zwar später dann noch ne Begegnung mit Tante Daisy... doch dies dann später im Bericht....

https://haken.ch/archuploads/img9500_2977.jpg

Zuerst war dann meine Freundin; die Katharina, an der Reihe....
wieder ne schöne Brasse konnte gedrillt und gelandet werden, bevor sie dann am Nachmittag auch noch ne schöne Schleie drilllen durfte.....

https://haken.ch/archuploads/img9500_2979.jpg

https://haken.ch/archuploads/img9500_2980.jpg


Alles in Allem, ein toller und schöner Tag am See, begleitet von Katharina, meine Cousin Marc mit Freundin Sara.... ein toller Tag ist's gewesen... immer wieder gerne...

Hmmm,... ah ja... hab noch fast vergessen, euch die sonderbare Begegnung zu schildern....:huh:
.....................Während wir gemütlich am Steg sassen, die Ruten-Spitzen beobachteten, stockelte plötzlich ne Enten-Dame auf dem Steg herum.... hmmm,... was will denn die? Es war quasi ein kleiner Helft-Mir-Bitte-Besuch... die Dame hatte ne komisch schleimige Flüssigkeit am und um den Schnabel und sie konnte diesen nicht mehr richtig auf und zu machen.... Also ran an die Wäsche von Daisy,.... mit nem beherzten Griff um ihren Hals, befreite ich sie von dem doofen Geschlodder und sie konnte gemütlich weiter rumdümplen.......
Nachdem ich die Sch... vom Schnabel gelöst hatte, dümpelte sie noch ein paar Minuten rund um uns herum... war richtig süss die Kleine....

https://haken.ch/archuploads/img9500_2981.jpg

So... das war's... ich hoffe der Bericht gefällt ein wenig...

Gruss

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Klasse Bericht René , und die Fänge können sich doch sehen lassen ... vor allem die Schleie ein schönes Tier.
Dein nächster Trip wird sicherlich für die Hilfestellung an der Ente kräftig belohnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
romawe    0
Punkt und Komma sind Freunde des Satzes..... lass diese Freundschaft nicht zerbrechen! Denn nur so hat die Klein- und Grossschreibung eine Chance!

Böse, ich weiss, aber klemmt euch ein bisschen in den A... wenn ihr hier Comments postet. Es macht einfach mehr Spass beim lesen, als wenn man drei Mal anfangen muss um den Zusammenhang zu erkennen....


Und hey, kick deinen Jugendanglerkollegen in den Allerwertsten... Jungenten lässt man in Ruhe, es sei denn, sie brauchen unsere Hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    376
Klasse Bericht René! Das war ein wahrlich erfolgreicher Angeltag mit allem drum und dran, dickes Petri euch beiden :D

Super Aktion mit der Ente!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Uwe    56
Salü René,

toller Bericht, einfach schön zu lesen :)

Vielen Dank dafür und natürlich ein digges Petri euch Zweien.


PS. Hast Du mal einen Termin gefunden ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Toller Bericht...Merci!

Ja ja der liebe Türlersee.
Kann dort jeweils für einen Monat das Boot und die Karte beziehen. Das ist dann die Zeit (Monat) wo ich mit Abstand am meisten Fische fange.
Vorallem Hechte fühlen isch im See sehr wohl, jedes Jahr Fänge von +100cm. Leider sind diese vom Ufer aus nur schwer zu überlisten.

Die Zanderfischerei am Türlersee ist wohl die grösste Herausforderung. Letztes Jahr konnte ich ein Zanderli mit dem Streamer überlisten. Der wohl beste Fangplatz für Zander ist direkt vor der Badi.

Werde ziemlich sicher im September wieder auf dem See sein. Das Ziel ist ein +70cm Zander mit der Fliegenrute :whistling: !

Tight lines!

PS:
Evtl. kann ich für einen Tag ein Gästepatent lösen, falls jemand mal interesse am Hecht/Zander/Egli - Fischen am Türlersee hätte... :-O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    376
Zitat:
Evtl. kann ich für einen Tag ein Gästepatent lösen, falls jemand mal interesse am Hecht/Zander/Egli - Fischen am Türlersee hätte...

Wäre ich gerne mal dabei :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fly77    0
Toller Bericht!
Dieser Bericht hat mich sehr erfreut weil es zeigt das Angler nicht nur auf Fische aus sind,
sondern das es doch noch Angler gibt die auf die Umwelt und die Tiere achten.

Glückwunsch zu den tollen fängen und weiter so!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    400
Ciao René
Ein wirklich schöner Bericht. Mir persönlich haben die Krebs- und vor allem die Enten-Geschichte sehr gut gefallen; nein ich bin davon beeindruckt! Ich fischte in meinen weit zurückliegenden Kindes-, Jugend- und etwas späteren Zeiten viel am Türlersee, allerdings im damals sogenannten "Häxechessel", der einzigen "Bucht" am See. Die Fänge waren in der Regel eher bescheiden (vor allem Egli und einige Hechte; teils mit zweifelhaften Methoden, was allerdings längst verjährt ist), dafür hatten wir immer genügend "Grillfleisch" und noch viel mehr Bier dabei! Zum Ausklang gehörte dann meist noch ein Besuch das "Pöstli" in Aeugst dazu, übel übel...

Danke für die Auffrischung der Jugenderinnerungen, welche auch noch den Ausfluss, die Reppisch einschliessen (bis hinunter an den Reppischhof in Dietikon), aber dort gab es ja auch kein Patent, dafür unglaublich viele Refos.

Freue mich auf deine weiteren Beiträge
Martinl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Ciao Martin

Unbeabsichtigt und doch sehr gerne geschehen Martin!!! Erinnerungen aus der Jugendzeit, in alten Ereignissen schwelgen... ich kenne das. Ich war gerade vor knapp 1 Woche mit Katharina am Rotsee (nähe Luzern) am spazieren......
Das Gefühl der ersten Stunden am Wasser, den ersten Fisch, die schönen Hechte und vieles Mehr... einfach unbezahlbar und toll solche Momente.....

Ja... dann würde ich doch schon fast sagen, dass wir doch Dich mal am Türlersee zum fischen treffen sollten...
dann könnten wir gemeinsam schwätze..... Du berichtest von den Lausbuben-Geschichten die Du erlebt hast am Türlersee und wir fangen vielleicht noch 2,3 schöne Fische.... das wäre doch wunderbar....
überleg es Dir mal... vielleicht finden wir da nen Tag.....

Es ist ja eigentlich sowieso angedacht worden, dass wir sicher wieder ein Haken.ch-Fischen machen...
wie das letzte Mal am Türlersee... war lustig und absolut toll die netten User zu treffen...
Ich hoffe, es findet sich dann wieder ein Termin....
Werde mich dann sonst mal um ein Gewässer bemühen und ne Anfrage starten....

Gruss und Thanks für das supertolle Feedback Martin!!

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Hi Michael

Ja natürlich!!! Kein Thema Cheffe....
dan nächsten Trip planen wir wiederum seriös...
.... zuerst sollt ihr 2 jetzt mal eure Ferien geniessen....
hoffe kommst dann in der Heimat auch ein wenig zum fischen....
nice pic's.... hmmmmmmmm :-O:D:cool::-O

Gruss

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    400
Hallo René
Danke für deinen Kommentar. Wäre wirklich toll wenn wir einen Termin finden (ev. auch relativ spontan) und vor allem das nächste Haken-Treffen etwas weiter im voraus bekanntgeben könnten, damit möglichst viele dabei sind. Bin natürlich auch gespannt wie ein "Häftlimacher" auf die Gewässerwahl!
Ob die Fische dann wirklich mitspielen ist wohl eher Nebensache, wie schon euer erstes Treffen eindrücklich gezeigt hat.
Gruss und Petri...Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stoffi20    0
hi, Rönner

hätte mal ne frage zu deinem beitrag und zum Türlersee und vieleicht kannst du ja nen kleinen hobbyangler ein wenig helfen.

wollte mal wissen ob du vieleicht nen Steg empfehlen kannst am Türlersee auser dem Steg 1 wo ihr wart?

Und angle nur nach dem freiangelrecht und wollte mal wissen also habt ihr eure fische da mittels ner posen gefangen und wenn ja welche tiefe stellst da ein?

denn ware vorgestern am see und habe da mal nen halben tag geangelt aber leider keine einziger biss aber naja was solls ist halt manchmal so.

ok hoffe kannst mir vieleicht paar tips geben denn wäre echt super und nett von dir.

danke dir schonmal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Hi Stoffi

Hmm... es gibt ja am Türler ein paar Stege...
welcher nun wirklich die schönen, dicken und starken Fische gibt, ist unterschiedlich...
wir dachten auch schon, dass wir den Steg wechseln sollten, ging nicht viel...
also wechselten wir wieder zum "alten Steg" war auch nicht mehr der Burner...
musst Du testen...
meistens und eigentlich noch Gut gefangen, haben wir unten beim Auslauf...
Also quasi gegenüber vom Campping-Platz....
wenn Du auf Grund angelst, kannst Du da immer wieder schöne Brassen und Schleien fangen...
mit der Pose links in Richtung vom Auslauf... da zuppelts immer wieder mit schönen Rotfedern....

Raubfisch kann ich Dir nichts sagen, habe kein Patent und ja... somit erübrigt sich dieses Thema jeweils für mich....

wünsche Dir aber ein digges Petri und freue mich natürlich, wenn ein toller Fangbericht auf Haken.ch kommt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stoffi20    0
hi du danke erstmal also meinst du da wo der see ind die reppisch geht also da wo man über ne kleine brücke geht und dann gleich links der erste steg?

oder meinst du gerade rüber vom campingplatz denn da ist auch ein steg noch?

habe mal die grafik angehangen vom türlersee mit ner 1 und ner 2 an den positionen.

https://haken.ch/archuploads/img45565_12875.jpg

welche wäre es nun?

danke dir schonmal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Hola

ich sehe zwar grad keine Grafik aber ja...
dort wo man quasi links über die kleine Brücke über den Kanal geht...
nicht links über die Brücke sondern +-100m weiterlaufen und dann links...
zwischen dem Schilf hindurch zum Steg....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×