Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Schnappschüsse................

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Hi Zusammen,

Nachdem ich mich kurz mit Michael kurzgeschlossen habe, eröffne ich hier nen neuen Thread...
stellt hier eure tierischen oder sonstigen Schnapschüsse rein...
lasst uns Alle teilhaben an euren fotografischen Highlights oder was auch immer....

Mein Pic, entstand gestern als ich mit meiner Freundin im Tierpark in Goldau die Karpfen mit Nussgipfel-Resten gefüttert habe...

https://haken.ch/archuploads/img8462_2622.jpg

Gruss

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jo, coole Idee mit den Schnappschüssen René !!
Sieht ja fast aus wie eine Liebesszene zwischen Fisch und Vogel...;) Super Pic Merci :cool:

Habe da auch noch etwas auf Lager:

Junior Murmeltier 2010

https://haken.ch/archuploads/img8464_2623.jpg

Junior Steinbock 2009

https://haken.ch/archuploads/img8464_2624.jpg

und die gnadenlose Sämy 2011... :D

https://haken.ch/archuploads/img8464_2625.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hi Leute ,

vor kurzem konnte ich beim Angeln gegen Mittag diesen Biber an meiner Angelstelle beobachten, ungewöhnlich, denn eigentlich sahen wir immer welche gegen früh, so zwischen 5-7Uhr maximal 8 Uhr oder dann am Abend ab 19Uhr.
Vielleicht kam er gerade vom Frühschoppen, war ja Sonntag.
https://haken.ch/archuploads/img8466_2626.jpg

Nach einem Ansitz wurde der Waller meines Freundes fotografiert, hinter ihm schlich sich ein "Fischabnehmer" an .
https://haken.ch/archuploads/img8466_2627.jpg

Hier noch eine Schwanenfamilie, die uns letztes Jahr des öfteren besuchte und manchmal an der Brotzeit teilnahm.
https://haken.ch/archuploads/img8466_2628.jpg

@ René

Was bei dieser Liebschaft wohl rauskommt, gefiederte Karpfen, quackende Karpfen oder geschuppte Enten, ich möchte es nicht wissen!

Geiler Schnappschuß!

@ Ricci

Auch sehr schöne Pics!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Nach dem hier ja nun schon einige Schicke Fotos aufgeschienen sind, da will ich mich doch mal mit dran beteiligen! :D Auch wenn es doch schon ein wenig ältere Fotos sind ich finde sie schön ....
Hier ein Laubfrosch der neben mir an einem Teich saß.
https://haken.ch/archuploads/img8467_2633.jpg

Eine Möwe auf einem Poller im (am) Ratzeburger See.
https://haken.ch/archuploads/img8467_2632.jpg

Süße Enten kurz vorm pflücke werden.
https://haken.ch/archuploads/img8467_2631.jpg

Eine Eidechse am Steinbruch die überhaupt nicht scheu war.
https://haken.ch/archuploads/img8467_2630.jpg

Und ein Süßer Vogel der immer wieder an meine Maisdose wollte.
https://haken.ch/archuploads/img8467_2629.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
So,...

wieder mal eines für die Sammlung...
Pic ist vom Türler-See-Tag mit der Ente....
nachdem ich ne Stelle mit Boilies dekoriert habe....
kam dann plötzlich dieses Huhn anzuschwimmen und hatte nen mächtigen Kampf ein paar Minuten...

https://haken.ch/archuploads/img9551_3001.jpg

Gruss

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
romawe    0
So, habe eben aus lauter Langweile ein bisschen Photos sortiert... bei uns stürmts draussen und heute wird nichts mit Karpfenansitz... gestern 35° und stahlblauer Himmel, heute Wind und Regen mit 18°.... ein Wetterumbruch, dass sich der Backenzahn spaltet...

Ständige Begleiter am Wasser sind die vielen Schlangen. Meist sind es Würfelnattern oder Ringelnattern. Die Tiere sind wenig scheu und so kommt es schon mal vor, dass eine im Setzkescher rumwuschelt, oder, weil der Feumer nach Fisch stinkt, vor dem keschern eines Karpfen erst mal die Nattern aus dem Netz geschüttelt werden müssen.... amüsant!
https://haken.ch/archuploads/img9552_3002.jpg

Ich bremse für Tiere! Als Herpetologe habe ich ein besonderes Auge für Amphibien und Reptilien. Selbst auf einer Naturstrasse fällt mir schon von weitem die Form einer Kröte auf. Besonders häufig findet sich hier die Wechselkröte. Diese Art ist in der Schweiz leider längst ausgestorben. Hier findet man aber diese "Steppenkröten" besonders häufig. Sie lieben trockene, steppenartige Gebiete wie alte Kiesgruben mit wenig Grün oder eben auch steinige Naturstrassen... farblich die wohl attraktivste Kröte Europas....
https://haken.ch/archuploads/img9552_3003.jpg https://haken.ch/archuploads/img9552_3006.jpg

Dass man nicht immer nur mit dem Auto angeln gehen kann, habe ich schon mal in einem Bericht erzählt. Hier nun ein Bild eines Wagens, resp. der Türen... Niederflur ist hier ein Fremdwort. Hier einzusteigen mit Rucksack und beide Hände voll mit Rutentasche und sonstigem Zubehör ist unmöglich. Erst Material reinschmeissen und dann die zwei Riesenstufen raufklettern...
Nicht besonders Invalidenfreundlich, und selbst alte Menschen habe ich schon beobachtet, die schier verzweifelt sind, mit steifen Gelenken hier noch einzusteigen....
https://haken.ch/archuploads/img9552_3004.jpg https://haken.ch/archuploads/img9552_3005.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Sehr schöne Pics, mir gefällt das zweite der Kröte am besten. Einfach genial wie die Natur sich anpasst, das Du die so gut getarnte Kröte auf der Strasse vom weiten schon erkennst, Respekt andere Leute würden drüberfahren, wenn auch nicht mit Absicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Squirrel76    0
Na und wer erkennt was das hier für ein lustiger Geselle ist? :D
https://haken.ch/archuploads/img9561_3008.jpg

https://haken.ch/archuploads/img9561_3007.jpg
Die springen zurzeit in Massen am See herum, soviel hab ich noch nie gesehen, da bewegt sich der ganze Boden wenn man am Ufer langläuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Tom da pass mal auf das Du nicht drauf trittst und ausrutscht. :D die haben wir hier am Gurasee auch derzeit aber nicht so viele.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hi Tom,

cooles Pic...
diese kleinen Gesellen, haben wir amm Türlersee auch massenweise am Wegesrand gefunden...
haben dann einige ins naheliegende Schilf eingesetzt... die wären sonst zertrampelt &/ überfahren worden von den Bikern....

Katharina und ich waren heute am Rotsee hier in Luzern, der Innerschweiz, zum spazieren...
haben Jungfische von Barschen am Ufer entlang gesehen... wahnsinn... Tausende und Abertausende,... immer wieder Schwärme von ein paar Metern länge... war echt supertoll zu sehen....
Dann natürlich die obligaten Rotfedern gesichtet bei den versunkenen Bäumen und Geäst...war einfach schön, an diesem See mal wieder so richtig schöne Jungfisch-Schwärme zu sichten....
Hoffe man erkennt ein wenig was auf dem Pic...

https://haken.ch/archuploads/img9565_3009.jpg

Grüsse

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Hi Ricci...

coole Pic's!!!
war bestimmt toll, den Kletter-Künstlern zuzuschauen und einfach geniessen...
muss, so denke ich langsam, wirklich auch mal mitkommen...

Gruss

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hi Leute,

hab hier auch noch ein Bild von einem pelzigen Besucher, welcher mich beim Angeln besuchte.

Ein Oachkatzl/Eichhörnchen welches sehr neugierig war und bis auf 1,5-2m an mich rankam.
https://haken.ch/archuploads/img10077_3202.jpg

@ Ricci
Tolle Aufnahmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Scheene Fotos von Euch !
Ich hatte neulich Nacht auch besuch bekommen von einem Fuchs der kam bis an meinen Platz und wollte immer wieder an meinen Futter Eimer.
Zwar ein wenig dunkel aber dennoch sehenswürdig!
https://haken.ch/archuploads/img10080_3204.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Schambi die Kreuzotter auf bild 5 unter Reptilien ist ja mal geil... das erweckt bei mir ein fürchterliches Kindheitserlebnis wieder... denn mit 6 Jahren wurde ich mal von so einem Tier beim Piknik mit meiner Familie in der "Lüneburger Heide" in die Hand gebissen, was natürlich auch sehr schmerzhaft war. Damals gab es diese schönen Schlängler noch öfter zu sehen, heute zu Tage muss man doch schon etwas Glück haben sie überhaupt zu finden. "leider" Schlangen haben mich seid dem nicht mehr los gelassen.
Aber auch die anderen Bilder sind sehr schön getroffen.
Klasse Sache Deine Homepage... weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×