Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Tobi96

Forellenköder im Frühjahr

Empfohlene Beiträge

Tobi96    0
Hey Leute

Ich wollte morgen zum Forellenfischen mit Spirolino. Vielleicht könnt ihr mir ja sagen was die besten Köder im Frühjahr sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Tobi, ist wohl schon zu spät für eine Antwort, hoffe du hast auch ohne unsere Tips etwas gefangen?
Stell doch das nächste Mal diene Frage etwas früher. Angaben welche Art von Forellen (Z.B. Zuchtrefos oder ferei lebende Bafos) und welcher Gewässertyp (Z.B. Forellensee, Fluss, Stausee) wären dabei auch sehr nützlich, um dir gute Tips zu geben.
An einer Spiromontage kannst du fast alles anbieten was Forellen mögen, von Naturködern über Spinner und Wobbler bis hin zu Fliegen und Streamern. Alles ist möglich. Wichtig ist dabei die Köder Auswahl und die Präsentation den natürlichen Gegebenheiten, und den Zielfischen anzupassen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi96    0
War eigentlich ein schönes Erlebniss........leider Erfolglos ;( Mein Dad hat 2 schöne Rebofos gelandet. Ich war am nächsten Tag gleich nochmal und konnte dieses mal einen schönen Fisch landen :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Petri zu den Fischen !


Trotzdem hoffe ich mal , daß ihr an einer Forellenanlage geangelt habt, denn die Regenbogenforellen sind im schwäbischen Teil Bayerns noch bis zum 15.04. geschont, von einigen wenigen vereinsinternen Regelungen abgesehen, die genehmigt werden müssen.
Oder wurden sie released?

Die meisten Saiblinge , die Seeforellen und die Bachforellen sind offen zum Beangeln, die restlichen Salmoniden haben Schonzeit.

Nachzulesen hier:

http://lfvbayern.de/gesetzl-bestimmungen/schonmassezeiten-und-bezirksverordnungen/

Dort findet man auch die einzelnen Gesetzesabweichungen für die jeweiligen bayrischen Regierungsbezirke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Auch von mir ein Petri zur Refo, da hat es ja geklappt. auch wenn am zweiten Tag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi96    0
Jack Knife ich habe nicht an einem Forellensee gefischt. An unseren Vereinsgewässern hat die Forelle ab 28.2 auf und der Karpfen ist sogar ganzjährig offen. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi96    0
Und die Forelle hab ich auf schwarzen Ami Teig gefangen. Ich habe einen Spirolino auf Grund liegen lassen und den Teig 1.40m über dem Gewässergrund liegen lassen. (auf einer Sandbank) Fotos hab ich leider nicht gemacht.;(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Der Karpfen hat überall keine Schonzeit in Bayern.

Die Regenbogner haben in Baden-Württemberg seit 28.02. keine Schonzeit mehr, in Bayern hingegen schon, aber egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×