Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'finesse'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Allgemein
    • Allgemeines Angelforum
    • Vorstellungsforum
  • Angelmethoden
    • Spinnfischen
    • Grundfischen
    • Zapfenfischen
    • Fliegenfischen
    • Eisfischen
    • Meeresfischen
    • Andere Angelmethoden
  • Zielfischforen
    • Barsch, Hecht, Zander
    • Forellenangeln
    • Karpfenangeln
    • Wallerangeln
  • Rund ums Angeln
    • Gemeinsam angeln
    • Bastelecke
    • Fische zubereiten
    • Boote, Bootsequipment und Zubehör
    • Kleinanzeigen
  • Angelgewässer
    • Schweiz
    • Deutschland
    • Frankreich
    • Italien
    • Österreich
    • Weltweit
  • Sonstiges
    • Fun und Off-Topic
    • haken.ch

Kategorien

  • Süsswasserfische
  • Salzwasserfische

Kategorien

  • Lexikon

Kategorien

  • Schweiz
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Italien
  • Österreich
  • Weltweit

Kategorien

  • Fachhandel
  • Hersteller / Grosshandel
  • Vereine
  • Kantonale Fischerei-Behörden
  • Verbände & Bundesbehörden
  • Andere

Kalender

  • Community Kalender

Marker Groups

Keine Suchergebnisse


1 Ergebnis gefunden

  1. Lehrgeld?

    Hallo zusammen Letztens fand ich wieder mal Zeit etwas länger angeln zu gehen. Zielfisch war der Egli, welcher aktuell vom Ufer aus gut gehen. Da ich erst das zweite Jahr am Angeln bin, habe ich mich auf die erfolgreiche Methode vom letzten Jahr verlassen und wollte direkt mit dem C-Rig auf die Jagd gehen. Entsprechend habe ich dann auch den selben Köder auf den Haken aufgezogen und losgelegt. Es ging zu Beginn nichts und ich habe dann auch ein paar Farben durchprobiert. Ich habe überlegt was bei diesem Wetter und Wassertrübung wohl am Besten passen könnte. Nach einer längeren Weile ohne Kontakt und Ungeduld habe ich aufgehört Köder durchzuprobieren und mich entschlossen auf die Farbe zu setzen, welche bisher am Besten fing, obwohl die Bedingungen nicht dieselben wie damals waren. Mein sozusagen Erfolgsköder (wenn man bei so einer kurzen Angelkarriere davon überhaupt reden kann) habe ich dann fix montiert und wieder angefangen zu werfen. Siehe da es tockte in der Rute, ich schlug an, fing an zu drillen. Ich merkte schon, dass dies ein etwas grösserer Egli sein muss als der Durchschnitt im Bodensee. Er wehrte sich nach Kräften und ich habe mich schon auf die Landung vorbereitet. Ich griff zum Kescher, da ich etwa 2 Meter erhöht stand und ich den Egli nicht rausrupfen wollte. Tja und da geschah es. Beim Niederknien habe ich etwas Spannung auf der Rute verloren, der Barsch schüttelte sich kurz und war weg. Mein Adrenalin war weg und ich ärgerte mich und dachte mir, das kann passieren (Lehrgeld?), aber dafür beissen Sie jetzt und nicht die Kleinen direkt an der Mauer sondern, die etwas grösseren Eglis. Weiter gings, nächster Biss kam auch kurz danach. Wieder fing ich an zu drillen, aber wiederum ohne Erfolg. Der Barsch ging schon sehr früh runter vom Haken. Die Enttäuschung wurde immer grösser, aber die Hoffnung war natürlich noch da, denn in kurzer Zeit hatte ich 2 Bisse, was für mich sehr vielversprechend war. Langsam wurde es dunkel und ich fing wieder an zu grübeln, ob die Köderfarbe noch richtig ist, denn es ging länger nichts mehr, bis dann doch noch einer Biss. Wie man so schön sagt, sind alle guten Dinge 3 und ja auch der schüttelte sich wieder ab. Anschliessend ging nichts mehr und ja ich habe wieder Köderfarben durchprobiert und auch bei den Nachbarn neben an ging nur noch ein kleiner Egli ans Band. Auf der Heimfahrt habe ich mir dann Gedanken über meine Montage gemacht. Irgendeinen Grund muss es ja haben, dass sich diese alle abschütteln. Wahrscheinlich war der Haken nicht ideal und meine Bremse zu hart eingestellt und ich musste wohl als Anfänger das nötige Lehrgeld bezahlen. Nun gut solche Tage gibt es. In der Zwischenzeit bastel ich mir eine "bessere" C-Rig Montage um für die nächste Session bereit zu sein. Die positive Schlussfolgerung an diesem Angelabend: Wenn ich das nächste Mal da bin sind die Egli grösser =) Gruss vom Bodensee
×