Jump to content

grischafario

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    136
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6

grischafario hat zuletzt am 7. September 2017 gewonnen

grischafario hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

61 Neutral

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über grischafario

  • Rang
    Angelgeselle

Letzte Besucher des Profils

1'308 Profilaufrufe
  1. Fliegen anbieten mit der Spinnrute

    @WASABI Klär mich mal auf, Schleppköder am Bach? @Seki Ich würds mal mit Steves Vorschlag versuchen. 10-20g Laufblei - also wo das Vorfach durchgeht - und dann nen kleinen Streamer am Ende. Das wirfst du in eine tiefe Gumpe, nahe am vermuteten Standplatz der Mega-Fario - und lässt es auf Grund. Wenn das Blei unten ist, hast du direkten Zug auf den Streamer, so eine Art Drop-Shot am Bach. Jetzt kannst du die Spannung der Schnur einfach halten und der Streamer spielt in der Strömung. Mit leichten Zupfern kannst du dem Streamer zusätzliches Leben einhauchen... Der Vorteil bei dieser Montage ist im direkten Kontakt zum Köder, da spürst du jedes Knabbern live... Keine Ahnung, ob das funzt, kann es mir aber sehr gut vorstellen. Einfach probieren Seki, geht über studieren! Bütsch a la Ritscha!
  2. Fliegen anbieten mit der Spinnrute

    @WASABI was denn?
  3. Fliegen anbieten mit der Spinnrute

    Ja denke ich. Im Bach haben die Fische nicht so viel Zeit wie im See, sich das Ganze in Ruhe zu betrachten...
  4. Fliegen anbieten mit der Spinnrute

    Im Grischaland wird häufig so gefischt. Schwimmender Spiro (oder auch Buldo), 2 m Vorfach und dort drei Nymphen dran. Das Fanze weit rausgeschmissen und gaaaaaanz langsam eingezogen. Funktioniert fast immer. Persönlich bin ich aber eher dem Wobbler-, Gufi- und neu auch FlyFi-Wahn verfallen... Bütsch a la Ritscha!
  5. FlyFi Ferien 2018

    Danke Jungs, für eure Tipps. Sind paar wirklich schöne Gewässer dabei, insbesondere auch die von Perikles genannten sehen einfach wunderbar aus. Aber eben, Anfang April ist relativ schwierig, da sind die meisten noch zu. Aber es zeichnet sich was ab Ihr werdet dann den Bericht der grischa-bern-connection lesen können Bütsch a la ritscha
  6. 2 Gramm Cheburashka

    Hej kurt ich nehm meist die 6-er haken zu den life impacts von keytec, welche ich nicht zerschneide. so selektioniert sich schon die bf-grösse, die kleinen schnappen sich das schwänzchen und die grossen bleiben hängen. bütscha la ritscha
  7. FlyFi Ferien 2018

    Hej Hakianer Gerne würde ich in diesem Frühjahr eine Woche FlyFi Ferien im In- oder im benachbarten Ausland machen. Dabei sollen sowohl die Verbesserung der Technik und das gemütliche Beisammensein, aber auch der Gaumengenuss der gefangenen und zubereiteten Beute im Vordergrund stehen. Ich stelle mir Frühling vor, um dann in den heimischen Gewässern fit zu sein. Meine bisherigen Recherchen haben ergeben: HRH dauert mir zu kurz (vier Tage) und funfish will keine Fang-Kunden... Hat jemand einen guten Tip eines anderen Veranstalters oder vielleicht Lust, mitzukommen und selber was auf die Beine zu stellen? Freue mich auf eure Inputs Bütscha la ritscha
  8. Wenn Angler fremdgehen... meine Beichte!

    Was ist ein gerader Wurf Martin?
  9. Wenn Angler fremdgehen... meine Beichte!

    Hej Cousin R. Schöner Bericht, danke das Lesen hat meine Fahrt nach Genf grad um ne halbe Stunde verlängert, da ich voll das Umsteigen verhängt habe MEDITATION !!! Mir selber gings vor 1 1/2 Jahren auch so, aber nach dem ersten Jahr und nur 1-2 Aktivitäten mit der neuen Technik nahm ich dieses Jahr wieder einen Anlauf. Es gab Sch... tage an denen ich mir meine Spinnrute samt Cheburaska und Gummiwurm wünschte, damals als das Wasser reissend den Bach herunterkam und der Wind über den Bergkamm das Tal hinunter peitschte Aber dann - oh Wunder - gelangen mir die ersten Fänge sowohl im Bach als auch im See - und dieser Moment, wo der Fisch deine Fliege nimmt und sich deine Flyrod alsbald tief in seine Biegekurve legt - unvergesslich Und drum, um einen Grischa-Ausdruck zu benutzen: Draa bliiiba! Herzlich Cousin D. aka grischafario aka Dani
  10. Am vergangenen Woche fand zum dritten Mal in Folge das legendäre Fish,Chill&Grill Grischa Event statt, an dem sich die Grischa-Bern-Connection in unterschiedlicher Zusammensetzung im Grischaland trifft, um gemeinsame Streifzüge an Bergbäche und Bergseen zu unternehmen. Mit dabei waren neben mir und meinem Cousin R. aka barschhorst die gesamte Prominenz junger, nachhaltig denkender Fischer wie Nicola von den trouthunters, Räffu aka trout, RoliGR als einheimische Legende, und mit Jan und Talin war auch Finesse Fishing vertreten. Oder anders ausgedrückt: es tummelte sich Bern fischt, Züri Fischt und Bündner Fischer an den heissesten Spots der Surselva herum. Gerüchten zufolge soll sich sogar ein Freund vom Kasperli, de Schorsch Gaggo, herumgetrieben haben Wir hatten jede Menge Spass, Action und Fische, wie ihr im vollständigen Bericht nachlesen könnt. Nachfolgend ein paar Bilder, um Appetit zu machen: https://www.grischafario.ch/erlebnisberichte/september-2017/ Es hat Spass gemacht mit euch Jungs, bis zum nächsten Mal! Viva la Grischa! grischafario
  11. Egli 2017

    Petri Wasabi, ganz schöne Mocke Chume de o scho gli wider mau mit ufds Boot Lg grischadingsbums
  12. Fliegenfischen Kurzberichte 2017

    Wunderbarer Fisch Hannes, und auch Top-Bilder - so macht Fliegenfischen - und Forum lesen - Spass
  13. Show your trouts 2017

    Petri Jungs zu den schönen Frühsaisonforellen Wie jedes Jahr sind wir Grischis wohl die als letzte erst am 1. Mai beginnen. Aber bis dann werde ich bereits 2 Tage BEO und 1 Tag Passer hinter mir haben Und wer weiss, vielleicht gibts dann auch die ersten Pics von mir Bis dann, tight lines, Petri u häbets guet
  14. FlyFi Südtirol

    Her Jungs Ich plane, Anfang Mai mit der Familie ein paar Tage ins Südtirol zu fahren, so in der Gegend Meran-Bozen. Neben wandern, shoppen und relaxen möchte ich auch Fliegenfischen gehen. Hat jemand Gewässer- und Unterkunft-Tips für mich? Möchte gerne an ein Fliessgewässer, bin trittsicher und mit Wathosen ausgerüstet. Das Gewässer sollte von der Grösse etwa zwischen Kander / Simme / Inn und maximal Aare bei Bern sein. Entnahmemöglichkeit wär schön, C&R geht auch. Unterkunft günstig aber fein, ev. mit Wellnessbereich, aber nicht zwingend. Bin froh über Eure Tips und Erfahrungen. Äs merci usem Grischaland
  15. Gewässer Rätsel

    Jep, Alpenrhein Höhe Buchs. Up to you @Stefan. Merci @Forelle1958 füre Hiwiis!
×