Jump to content

911er

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

    Nie

Reputation in der Community

0 Neutral

Über 911er

  • Rang
    Frischfleisch
  1. Vervollständige den Satz...

    Fischen ist das schönste, es macht mich glücklich, wann immer ich am Auto stehe und an die schönen zukünftigen kapitalen Fänge denke, wobei ich mir nie über irgendetwas Anderes Sorgen muss, weil es mich in jeder Hinsicht, egal wo und mit wem meine oder die Frau unseres Fischereiaufsehers (herum)treibt, befriedigt. Übrigens, fangen diese Woche Esel keine Würste mit Propeller,
  2. Vervollständige den Satz...

    Fischen ist das schönste, es macht mich glücklich, wann immer ich am Auto stehe und an die schönen zukünftigen kapitalen Fänge denke, wobei ich mir nie über irgendetwas Anderes Sorgen muss, weil es mich in jeder Hinsicht, egal wo und mit wem meine oder die Frau unseres Fischereiaufsehers (herum)treibt, befriedigt. Übrigens, fangen diese Woche Esel keine Würste
  3. Vervollständige den Satz...

    Fischen ist das schönste, es macht mich glücklich, wann immer ich am Auto stehe und an die schönen zukünftigen kapitalen Fänge denke, wobei ich mir nie über irgendetwas Anderes Sorgen muss, weil es mich in jeder Hinsicht, egal wo und mit wem meine oder die Frau unseres Fischereiaufsehers (herum)treibt, befriedigt. Übrigens, fangen diese Woche Esel
  4. Vervollständige den Satz...

    Fischen ist das schönste, es macht mich glücklich, wann immer ich am Auto stehe und an die schönen zukünftigen kapitalen Fänge denke, wobei ich mir nie über irgendetwas Anderes Sorgen muss, weil es mich in jeder Hinsicht, egal wo und mit wem meine oder die Frau unseres Fischereiaufsehers (herum)treibt, befriedigt. Übrigens..
  5. Youtubeschätze

    Hi all Interessantes Gespräch. Waidgerechtes Fischtöten ist eine weitere Stufe der Entwicklung unserer Zivilisation. Wir in der Schweiz können uns glücklich schätzen uns auf diesem Level befinden zu dürfen. In anderen Ländern kennt man das schlicht nicht. Ist auch eine Folge der Bildung und der Sensibilität gegenüber Flora und Fauna. Wir sind stets in einer Entwicklung. Wie mein Vorredner schon geschrieben hat: ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Anglerei in den nächsten 50 Jahren (zumindest in der Schweiz) komplett verboten wird. Was heute selbstverständlich ist, ist morgen ein barbarischer Akt gegenüber der Natur. Vor knapp 50 Jahren dachte in der Schweiz auch niemand daran, dass Frauen abstimmen können sollen. o_O Bin auf die weitere (R)Evolution in der CH-Fischerei noch gespannt.. :squint:
  6. Vervollständige den Satz...

    Fischen ist das schönste, es macht mich glücklich, wann immer ich am Auto stehe und an die schönen zukünftigen kapitalen Fänge denke, wobei ich mir nie über irgendetwas Anderes Sorgen muss, weil es mich in jeder Hinsicht, egal wo und mit wem meine oder die Frau unseres Fischereiaufsehers (herum)treibt..
  7. Beruf

    Bsp: FH in Rapperswil oder sonstwo --> Fachrichtung Umweltingenieurswesen bzw. Maschinenbau mit Schwerpunkt erneuerbare Energien. Oder Landschaftsarchitektur o.ä. Sonst wenn du weniger auf Praxisbezug, dafür umso mehr in Richtung wissenschaftliche Arbeiten gehen möchtest: Uni / ETH --> Biologie oder so. :squint:
×