Jump to content

Pilka

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    31
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Pilka

  • Rang
    Angellehrling
  1. Längen & Gewichte raten

    Ich bin großzügig. (((((55cm))))) Mist wurde schohn gesagt dann 56cm
  2. Seeforellen

    Fisch der 1000 Würfe ja das kenne ich von der Meerforelle. Bei dieser angellei führe ich den Köder immer so schnell wie möglich diese Forellen sind sehr agressiv. Im Winter an einem See solltest du die geschwindigkeit allerdings (leicht) anpassen.:rolleyes:
  3. Längen & Gewichte raten

    57 cm , Sagt der Meister des Esox
  4. Geile Fotostrecke, ich will auch dahin!
  5. Längen & Gewichte raten

    Naja, 1,20m hat er nicht. Genauer gesagt 78cm und damit ist Forelle1958 bis auf 2cm ranngekommen! Habe ihn nicht gewogen aber er hatte sicher mehr als 1,5kg. :- P Gefangen habe ich ihn nicht im Naturgewässer sondern im (bei uns so genannten) Forellenpuff habe aus langeweile ein Wurmbündel auf den Grund gelegt, es hatt funktioniert und das mittag's bei Sonningen 20°C. Ich habe ihn geräuchert, boaaa, war das lecker. Mein Tipp: Räucherlachs ist der beste Köder. Einige Wochen später hab ich dort ein 24h Angeln mitgemacht da hatte ich viele viele Forellen, einige gute Aale und 2 St---- ich nenne sie Stör!!! Solange bis ich was "Störhaffteres" sehe als die! Und nun genug von mir soll ja keine Story werden.
  6. NanoFil-Schnur von Berkley

    Ich habe diese Schnur noch nicht gefischt hatte aber ein Teststück in einer Zeitschrift, wurde auf der Titelseite groß angepriesen. Ich muss erlich sagen ich habe bissher in meinem Umfeld nur schlechtes gehört, doch die vorgegebenen knoten haben gehalten (Ich habe mit einer Waage den Zug nachvollzogen). Die 0,08mm dünne Schnur sollte laut Angaben 4kg halten, bei mehrmaligem Testen hatt sie es immer über 3kg geschafft im vergleich zu anderen (gleich teuren) Schnüren ist das absolut OK! Zur Wurfweite kann ich so natürlich nichts sagen!
  7. Nanofil / Erfahrungen??

    Dann wollen wir das Thema mal wieder anheizen :D Ich habe diese Schnur noch nicht gefischt hatte aber ein Teststück in einer Zeitschrift, wurde auf der Titelseite groß angepriesen. Ich muss erlich sagen ich habe bissher in meinem Umfeld nur schlechtes gehört, doch die vorgegebenen knoten haben gehalten (Ich habe mit einer Waage den Zug nachvollzogen). Die 0,08mm dünne Schnur sollte laut Angaben 4kg halten, bei mehrmaligem Testen hatt sie es immer über 3kg geschafft im vergleich zu anderen (gleich teuren) Schnüren ist das absolut OK!
  8. Hechtmonster!!

    Ich will auch so einen ;(. Kenne Florian Berger persönlich wir sind zwar nicht die besten Kumpels aber wir haben regelmäßig Kontakt über Facebook. Ps: Mein erster 20+* steht in den nächten Jahren auch auf der Abschussliste, vielleicht schohn nächstes Wochenende :rolleyes:. *Kilogramm
  9. Hecht Video

    07.2011 ... Ich hoffe es gibt bald wieder etwas von dir zu sehen, Hier geht die Saison am 1.Mai los! Schöhnes Video, schöhner Hecht, schöhnes Wetter hat alles gepasst war bestimmt ein geiles Wochenende. PETRI Wieviel hat der gierige Esox 75cm?
  10. Längen & Gewichte raten

    Es ist nun 2 Tage her ich werde es heute Abend auflösen, ein Teilnehmer ist ganz knapp dran!
  11. Youtubeschätze

    @Ricci Wie geil, Respekt alter! Na, angeln ist ne harte Droge.
  12. Längen & Gewichte raten

    Ich mache mal weiter wenn das ok ist. Ansonsten sagt früh genug beischeit! Wie viele cm hatt dieser Stör/Sterlet?
  13. Welsfischen am Po

    So Leute ,ich misch mich jetzt mal dazwischen. Ich habe wenig Plan vom WELSFISCHEN aber ich war eine Woche unten in Italien und bin jetzt (Sonntag nacht war abfahrt) gerade wieder daheim. Und ich hatte richtig professionelle unterstützung (kein Camp) und wir sind 3 Tage hinter einander lehr ausgegangen, wir haben vorzugsweise um "Stillwasser" im Po gefischt und alle Montagen ausprobiert am ende sind wir bei U-Posen und 2 gespannten Montagen (Boje) hängengeblieben.Wir hatte lediglich Bisse/anfasser, kein Plan was da los war. Naja jedenfalls haben wir erst gefangen als wir vom Po wechselten zum Lago del Superiore (ist evt. falsch geschrieben) aber dort ging's richtig ab. Vlt. hilft euch das weiter Ps: das Österreicher Top Team hat und gesagt und life bestätigt das wir am Po richtig große Köderfische mitten im Hauptstrom fischen hätten sollen wegen der Wallercamp's (scheue/vorsichtige Fische) und dem Niedrigwasser! Pss: ich weis nicht wo ihr hingeht aber im Delta unten ist das fischen eifach und Total simpel selbst große Fische zu fangen, also gehe ich nicht dorthin! Psss: Es war die ganze Woche Vollmond Schöhne Grüße und beste Fänge wüscht euch der Philipp :squint:
  14. Frühlingsgefühle -> Mutterglück

    21 WOW respekt:huh: Ich züchte selbst Futtermäuse für den Eigenbedarf und einer Hand voll Kollegen für die Schlangenfütterung. Habe 3 Große "Behälter" und einige ca. 40x40cm Boxen. PS: Du bist wohl internedsüchtigo_O musst jeden Tag online stellen was dir auf der Seele liegt. nein nein, danke für den Beitrag :o) du kannst mir hoffentlich ein paar Tipp's geben was die Zucht anbelangt!
  15. Ne Frage an alle. Wie fangt ihr eure (Bach-)Forellen im Fluss geht ihr mit der Fliege los oder Spinnfischen etc. ????o_O Ich gehe offt mit der Fliege los (wenn auch nicht in dieser Jahreszeit weil noch nichts in den Wehren steht) jedoch sind Bachforellen sehr selten hier ich kriege 2-3 Stück im Jahr an Band. Da Fang ich eher nen Hecht auf meine 10mm Nünphe :D Naja oder an dem kleinen Döbel der schohn dranhängt des passiert häufiger als das ich ne Forelle zu sehen bekomme... Aber angenommen des klappt mit dem Spinnfischen D.h. geziehlt auf Forelle kleine Spinner und Wobbler nahe der Oberfläche führen solte es mir dieses Jahr besser gelingen.:cool:
×