Jump to content

WASABI

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    1'808
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    71

WASABI hat zuletzt am 21. September gewonnen

WASABI hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

697 Excellent

Über WASABI

  • Rang
    Angelgrossmeister
  • Geburtstag 27.08.1965

Letzte Besucher des Profils

3'532 Profilaufrufe
  1. Grischa-Bern-Connection: MagicSurselva - MysticSurselva

    Danke für die Fotos Dani und den Link zu deinem Bericht. Amüsant geschrieben und Petri zu den hart erkämpften Forellen. Hoffe das es bei mir endlich mal klappt mit zu kommen.
  2. Bergsee zum Ersten

    Dank @Mötti für den bericht und Erfahrungen an denen du uns teilhaben lässt. So sollte es sein. Auch wenn der Spruch schon legende ist, trifft es den Nagel auf den Kopf. Von Fischer für Fischer.
  3. Muss das sein ?!

    Soweit würde ich jetzt nicht gehen. Das hat weder mit Intelligenz oder Nationalität zu tun. Würde niemand das vorwerfen wenn ich die Person nicht kenne. Meistens ist es die Freude und Hochgefühl sowie das Bedürfnis das nun der Welt kund zu tun und alle an der Freude teilhaben zu lassen. Wenn man die Hintergründe nicht kennt sollte man sich nicht darüber negativ dazu äussern. Im allgemeinen, mann kann es den Anglern wohl nie recht machen. Gerade heute habe ich einen Bericht im FB gelesen (Fischerforum) wo einer stolz seine Egli präsentiert. Alle massig und korrekt entnommen. Anstelle eines Petri nur negative Äußerungen, Beleidigungen und hirnlose Behauptungen. Was soll das? Wenn die Egli zu gross sind wird gemotzt, wenn sie zu klein sein sollen wird gemotzt usw. Für mich klar. das die Fischer nie eine Einheit bilden werden und können. So wird der Fischer nie so stark wie die zb. die Vogelgemeinschaft wo sehr viel erreicht und uns den Fischern das die hölle heiss macht.
  4. Äschenherbst 2017

    Petri Mauro, schöne Aesche. An der Berner Aare gefangen? Freue mich schon auf den Aeschenstart bei uns vorerst gilts aber noch ein paar Bafo's zu jagen
  5. nen Popper für den Wels

    Schade, kommt aber wohl wirklich auf das Gewässer an und ob die Fische an der Oberfläche jagen...
  6. Muss das sein ?!

    Hab den Bericht gerade gelesen und wollte was dazu schreiben. Der Hannes @Gumpenkoenig hat es aber schön auf den Punkt gebracht, da gibt es nichts mehr dazu zu erwähnen.
  7. Alternative zur Ballon-Montage

    @Mötti was für Haken hast du denn? (Foto?) FG Knoten top. Mache nix anderes... eine Variante die ich immer mache.... https://www.ultimateangling.co.za/index.php?topic=63.0 aber ohne Schrumpfschlauch und das ganze Tam tam. Die Enden einfach länger lassen und die richtige Schnur verwenden also nur Bild 4 und 5 beachten... oder ganz einfach den Rappala Knoten, hält auch.
  8. nen Popper für den Wels

    Hi @Rönner und hast du inzwischen mal gepoppt?
  9. hallo

    Willkomen bei den Hakianern und lass viel von dir hören und viel Erfolg
  10. Alternative zur Ballon-Montage

    @Mötti Nein, so belassen wie sie sind. Kannst aber auch anmalen oder kleine Fahne montieren oder sogar Segel basteln? Am besten geht das natürlich wenn die Ebe einsetzt oder ein Strömung vorhanden ist. Der Wind kommt halt oft Landeinwärts... @Toro11 sogar alles elektrisch, die Faulenzer Methode....mega Materialschlacht...
  11. Alternative zur Ballon-Montage

    @Mötti also anstelle eines Ballon kannst du auch 1-2 Petflaschen nehmen und an die Hauptschur anclipsen(wie ein Zapfen) dann raustreiben lassen. Haben wir auch schon so gemacht. Dauert halt eine weile bis das ganz weit draussen ist, kannst du aber wieder mit drillen wenn einer Beisst.
  12. Alternative zur Ballon-Montage

    Wie wär's damit? oder
  13. "Kurz und bündig" Raubfischfänge 2017

    Am Samstag Vormittag war das Wetter super zum Fischen am See. Konnten auch viele Fische ausmachen und einige zum anbeissen überreden. Ab Mittag wurde es aber sehr wechselhaft und das schlug den lieben Fischen auf den Magen. Trotzdem konnte, musst ich einen Hecht entnehmen. Dieser wohlgenährt Hecht mass 70cm wäre aber ohne Verletzung wohl 80cm gewesen. Die Rückenverletzung machte glatt 10cm aus, aber seht selbst. Die Wirbelsäule ist 3 D verkrümmt gewesen... Würde mal behaupten das diese Verletzung bei der Paarung mal passiert ist, der Hecht mal Schwein gehabt hat und von der Dame nicht gefressen wurde. Oder die Verletzung durch einen Fischer verursacht wurde beim unvorsichtigen Handling beim C&R? Für das Foto den Rücken verkrümmt oder fallen lassen usw? Was meint ihr?
  14. "Kurz und bündig" Raubfischfänge 2017

    Petri coole strecke...
  15. Seeforelle 2016/2017

    wer hat nicht laufen wollen?
×