Haken.ch

Registriere Dich kostenlos, um Zugang zu allen Bereichen zu erhalten. Sobald du registriert und angemeldet bist, kannst Du Dich an der Community beteiligen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren, Reputation und Erfolge sammeln, an Wettbewerben teilnehmen, Dein Profil oder das Aussehen von Haken.ch anpassen und viel mehr! Diese Meldung wird ausgeblendet, sobald du angemeldet bist.

Dural

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1'606
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    51

Dural hat zuletzt am 10. Juli gewonnen

Dural hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

471 Gut

Über Dural

  • Rang
    Angelgrossmeister
  1. Ist ja nur die 3500 und 4000. Edit: Geht noch 4h, vanqiush für 349.- https://www.fischen.ch/shop/fischerrollen/stationaerrollen/frontbremse/vanquish-fa-stationaerrolle
  2. Ein gutes dünnes 7x7 liegt noch hier rum, weis nur nicht wo Aber ich werde es jetzt mit dem 1x7 Titan versuchen.
  3. Das habe ich schon vermutet, ich glaube es geht nicht mal so sehr um das sehen, sondern um das Metall für sich. Aber irgend wie fängt man sicher ein paar Egli
  4. Ich kenne Läden die ihren Kunden Hartmono für das Hecht fischen empfehlen Ich verwende beim Hecht fischen seit Jahren nur noch Titan, alles andere kommt nicht in frage. Und bin gerade dran auch meine Egli Montagen auf dünnes Titan umzustellen, aber leider habe ich die Befürchtung das man damit halt nicht so gut fängt, ich werde es aber nächste Woche sehen.
  5. Ich habe schon einige Kunstköder im Wasser gefunden wo die Haken am auseinanderfallen waren. Aber natürlich gibt es auch Haken die einiges vertragen, besonders die die für den Meeres Einsatz gedacht sind. Der einziger Fisch den ich je gefangen habe der "verangelt" war, war ein Hecht mit 83cm länge. Dieser hatte in der Flosse ein vergoldeter Hegen Haken drin, der Haken sah wie neu aus, alles andere fehlte aber. Das mit den Welsen ist definitiv ein Problem, und wird auch immer wie öfter vorkommen. Aber was will man machen?
  6. Die Hersteller bauen was gekauft wird so einfach ist das und natürlich so billig wie möglich, weil sie das schlicht müssen! Da ist es übrigens egal ob "Premium" oder billig Marke. Und wirklich Qualität gibt es im Massenmarkt schon lange nicht mehr, heute werden oft die genau selben Komponenten im billigsten bis teuersten Gerät verbaut, oft unterscheiden sich die Geräte ja nur noch durch Software/Elektronik oder anderen Farben/Gehäuse und das nennt sich danach Premium Ein Familien Mitglied arbeitet in der Entwicklung, die haben als Kunden Welt Konzerne die jeder kennt. Wenn da ein Bauteil 0,001 Cent (!!!) billiger kommt und die Mindestqualität erfüllt wird dieses genommen Punkt. Natürlich sind so die Geräte immer wie weniger "Wert" Das der Konsument die Qualität nicht unterscheiden kann, ist natürlich richtig. Aber die meisten wollen auch gar keine Qualität mehr, das Kaufverhalten dazu ist eindeutig. Wie du es selber sagst kauft man lieber alle zwei Jahre ein neues Handy, TV, Notebook etc.
  7. Ich halte mich hier ja raus, aber ganz ehrlich, Umweltschutz fängt bei 90% der Menschen erst an wenn es in der eigenen Geldbörse freundlich wird und ich sehe das jeden Tag in meiner Firma Aber ich muss auch sagen das heute Geräte schon künstlich schlechter gemacht werden, nur um sie ein paar Franken billiger verkaufen zu können und nein das liegt nicht an den Hersteller, sondern nur an den Konsumenten die kaum noch bereit sind für Qualität etwas mehr zu bezahlen.
  8. Bienenmade Wels, es ist übrigens ziemlich egal mit was man fischt, die nehmen alles. Hatte schon kleine Welse auf Brot, Mais, Alle möglichen Würmer/Maden, Fisch, Frolic, etc. einfach alles.
  9. Hast du ein boot auf dem neuenburger? Wenn ich mir die anfragen die ich bekomme so anschaue, dürfte der see nicht gerade egli freundlich sein. Nicht das es keine egli hat, die sind zahlreich vorhanden, die grösse vom gewässer macht es aber halt nicht gerade einfach.
  10. Natürliche Klimaschwankungen innert wenigen 100 Jahren sind völlig normal: https://de.wikipedia.org/wiki/Kleine_Eiszeit Der Anfang vom aktuellen Klimawandel hat nichts mit der Umweltbelastung zu tun, diese gab es damals ja noch nicht. Der einziger Unterschied ist das wir es halt beschleunigen, eventuell zu schnell für die Natur.
  11. Wirklich schade um die Forellen
  12. Leider ist unser Boot immer noch nicht im Wasser somit muss ich mich mit den Ufer Egli beschäftigen Gestern musste es schnell gehen, der Wind wurde immer wie stärker und die Regenfront kam immer wie näher, also gleich einen alten pinken Keitech montiert und an eine mir bekannte Stelle geworfen. Gleich beim ersten Wurf kam das "Grösste" von den ca. 20 würfen die ich gemacht habe an den Haken, wie so ist das bloss immer so
  13. Ohja, der Kanal hat sehr viele Welse, es sind aber auch etwas grössere drin. Viel mehr beeindrucken mich aber die Schleien, es ist unglaublich wie die in den letzten Jahren am kommen sind. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern als wir damals als Kinder eine Schleie gesehen haben es etwas ganz besonderes war. Zu dieser Zeit war alles voller Brachsen, ich kann mich noch gut an einen Sommer Morgen erinnern als ich nur mit Mono, einem Bleischrott und einen einfachen Haken an einem morgen 17 Brachsen vor unserem Boot im Hafen gefangen habe, und das waren keine kleinen sondern wirklich gute Grössen. Ich habe die Mono einfach am Steg angebunden und ausgeworfen, wenige Minuten später hing schon eine dran Heute sieht man im Hafen keine einzige Brachsen mehr, nur noch ab und zu eine. Dafür ist der Neuenburger und Zihlkanal heute voll mit den Schleien.
  14. Die sehe wirklich ganz nett aus, wenn die noch vernünftig laufen sind sie sicherlich OK. Einzig das extrem dicke Vorfachmaterial stört mich etwas, und die Biss ausbeute dürfte beim 40g Modell mit nur einem Drilling bescheiden sein, aber dies kann man sicherlich ändern.
  15. Ich glaube eine 3000er Luvias reicht für so ziemlich alles hier bei uns aus