Jump to content

Dural

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3'028
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    259

Dural hat zuletzt am 29. Juli gewonnen

Dural hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

1'038 Excellent

Über Dural

  • Rang
    Angellegende
  1. Gewässer-Pics und Impressionen 2020

    Lac de Joux im Sommer
  2. Mittellandseen 2020

    @loup Toblerone ist eine meiner lieblingsstelle in der nähe vom hafen Dort habe ich ca. 2017 grosse felchen die auf die brutfische gingen gesehen. Ganz in der nähe habe ich noch den freiwasser hecht (der links) gefangen. Mein grösstes egli dort habe ich leider vor dem boot verloren, dürfte um die 40 +/- gehabt haben, kein kescher dabei gehabt... An der oberfläche gejagd, gleich mit dem c-rig angeworfen und meine frau hat dort ihr erster hecht gefangen. Nur gute erinnerungen.
  3. Mittellandseen 2020

    Ich sage es mal so, es waren keine Egli @Der Bayer Alles gute
  4. Mittellandseen 2020

    Meinst du ich soll die Ringe selber wechseln oder wechseln lassen? Hmm mal schauen. Heute wird mal wieder Topwater versucht, und zwar genau dort Bedingungen heute müssten perfekt sein... ich hoffe die Futterfische sind noch da.
  5. Mittellandseen 2020

    Super ich welcher Gegent bist du jetzt unterwegs? Dort wo ich gesagt habe? Um den Hafen sieht es auch interessant aus. Noch was anderes, ich kenne die Shimano Ringe auf den teuren Ruten von denen nicht, jemand Erfahrung damit? Zb. die Exsence Infinity: http://fishing.shimano.co.jp/product/rod/5043
  6. Mittellandseen 2020

    Gestern waren die Fische nach dem Gewitter recht aktiv Edit: Wäre doch eine neue Berufung für dich, die komplett Geräuschlose Rute.
  7. Mittellandseen 2020

    Zufälligerweise habe ich eine Morethan EX 12x da, zufälligerweise noch eine eine Varivas 8x Beides PE 0.8, ich glaube die Morethan wirkt sogar ein klein bisschen dicker. Die Siglon ist aber ja auch recht umstritten.
  8. Mittellandseen 2020

    Betrifft halt jede Rute mit Torzite Ringen. Leicht ist ja schön und gut, aber diese Geräusche gehen einfach gar nicht. Für mich unerklärlich wie man so ein Produkt entwickeln kann. Die Metall Einlagen bei den Daiwa Ringen sind klar leiser, und auch Shimano verwendet bei ihren eigenen High End Produkten eigene Ringe. Fuji wird immer und überall gelobt, gefühlt 95% aller Ruten haben Teile von denen verbaut. Gründe dafür habe ich aber noch nie wirklich gesehen. Kann doch nicht sein das so teurer Ruten so laut sind!?! Meine Super Calamaretti und Co Ruten liegen deswegen auch nur zu Haue rum, einmal paar Würfe gemacht und das war es. Was mich noch viel mehr nervt, ich weiss das man damit weniger fängt!!! Habe ich letztes Jahr zu genügend testen können! Silent Combos haben hoch aus mehr Fische gebracht aus laute, und ich würde auch behaupten umso mehr ein Spot befischt wird umso ausgeprägter ist es. Die Geräusche werden durch die Schnur direkt zum Köder übertragen, bei Jiggen wo der Biss in der Absinkphase kommt eventuell nicht mal so tragisch, aber mit Hartbait wo ein Fisch direkt hinter dem Köder schwimmen kann ist es definitiv nicht gut. Schon sehr Cool wenn die "Aldi" Combo für 100.- eine 1000.- + Combo regelrecht abzieht. So als Beispiel, in bestimmten fällen ist das durchaus möglich. Gut habe einige Silent Combos, aber der Kopf lässt es halt doch nicht zu. Die Rute ist sonst der Hammer, und es ist halt schon sehr angenehm eine 250g Combo zu fischen.
  9. Mittellandseen 2020

    Letzte Juli Woche war ganz OK, die letzten Tage war aber nicht viel los. Nicht das ich viel gefischt hätte, auf Egli genau 3 würfe, aber die Egli standen am Gestern Nachmittag richtig passiv im Seegras. Eine schnelle Führung ist im Sommer oft gar nicht mal so schlecht. Mich nerven aber viel mehr die lauten Torzite Ringe auf der Mighty Huntsmann! Habe jetzt eine Climax Carat 12 gekauft, das Werbe versprechen von komplett Silent hält sie natürlich NICHT. Aber schön Gelb ist sie wenigstens.
  10. Mittellandseen 2020

    Pe 1.2 ist bisschen viel für eine air. Aber schön funktioniert es.
  11. Seeforelle 2019/2020

    Es macht halt auch praktisch keiner, wenn gefangen wird ist es oft Zufall. Mit Region meine ich jetzt auch nicht unbedingt 10m vor dem Auslauf, aber wenn es dort so flach ist eher nicht. Zihlkanal Auslauf habe ich selber schon eine Sefo beim Egli Fischen gesehen, ich glaube ich habe sogar ein Foto davon. Es ziehen auch Seeforellen durch den Zihlkanal, oder leben je nach Jahreszeit eventuell sogar dort drin. Es wird ja sicher seine Gründe geben wie so die Westschweizer den Zihlkanal Einlauf in der Forellen Schonzeit verlängern EDIT: Ist im Berner Reglement sogar drin, der Zihlkanal hat die normalen Sefo Schonzeiten wie im ganzen Kanton Bern. @loup Geh doch sefo fischen. Der vollmond (letzten montag) im august sind so ziemlich die besten tage im jahr Und jetzt nach der abkühlung hmmm
  12. Seeforelle 2019/2020

    Keine Ahnung, habe mich nie direkt mit den Sefo im Bielersee befasst. Wenn ich drauf fischen würde, würde ich als erstes Aare Ein / Auslauf, Region Schüss, Region Twannbach, Region Ende St. Petersinsel probieren. Ich finde es wäre aber nur logisch das es eher wenige kleinere Sefo im See hat, da der Bielersee direkt kaum gute Laichgewässer hat? Mir fällt da nur die Schüss ein? Wie gut die ist weiss ich nicht? Die wurde vor paar Jahren ja aufgewertet, gab auch Erfolgskontrollen durch abfischen. Die Zahlen habe ich aber nie mitbekommen. Wahrscheinlich auch ein Grund dafür das die Durchschnittsgrösse so gut ist, die meisten Fische Wandern eventuell von Aare oder über den Zihlkanal zu und haben halt schon eine gewisse Grösse. Und es wird halt kaum drauf gefischt... Einer der grössten Sefo die in jüngerer Zeit in der Schweiz gefangen wurde stammte aus dem Bielersee von einem Berufsfischer Wer schnell Erfolg haben möchte ist es eventuell der falsche See, wer gute Fische fangen möchte könnte es interessant sein. Sommer Sefo sollen Spass machen, so lange die Wassertemperatur nicht zu hoch ist. Wo die Grenze ist weiss ich bis heute nicht genau, aber ich bin mir sicher das die höher ist als man allgemein vermutet. Aus Beobachtungen liegt das irgend wo um die 22-24°C die Forellen werden danach deutlich inaktiver und Fressen auch weniger, aber ich glaube nicht das sie da schon Probleme bekommen, sie passen sich einfach an. Genaue Zahlen für Sefo findet man leider nicht, wenn dann nur Bafo. Aber ich bin mir nicht sicher ob man das direkt vergleichen kann, ein See ist schon was anderes als ein Fliessgewässer, Sauerstoff diverse Temperatur Schichten etc. Die Amis haben im Labor mal Bafo ausgetestet welche Max. Temperatur sie überleben, und sind auf bis zu 30°C gekommen. Aber natürlich nicht lange und da gab es auch kein Drill oder sonstiges. Allgemein bei Sommer Sefo und C&R (Untermassige!): Der Fisch darf nicht aus dem Wasser! Immer ohne WH fischen, am besten gleich im Drill noch aussteigen lassen. Jegliches aus dem Wasser nehmen und rum basteln dürfte der Tot für die Forelle sein.
  13. Seeforelle 2019/2020

    Petri. Ich glaube der bielersee ist in sachen forelle gar nicht so schlecht wie immer gemeint wird. Seit jahren ist die durchschnitts grösse bei den berufsfischer extrem gut mit rund 4kg, kein anderer see der schweiz kommt da mit. Sieht man den fischen aber auch an, die konditionen der bielersee forellen ist oft richtig gut. Das einzugs gebiet ist extrem gross (neuenburgersee, aare etc.) und durch die aare bleibt die see temperatur etwas kühler dazu viel futterfisch. Eigentlich der perfekte sefo see.
  14. Seeforelle 2019/2020

    Die haken sind auch nicht das problem, sondern der kleine dünne seitenarm. Durch die wenigen cm schnur ist die dehnung relativ gering, dazu sind zwei knoten auf engstem raum vorhanden und die belastung ist dort beim drill halt auch am grössten. Es kommt aber sicher auch auf die verfassung der sefo an, letzte woche als es so warm war wäre der drill eventuell kein problem gewessen. Angeblich haben die im drill gar nichts mehr gemacht, hören sagen.
  15. Mittellandseen 2020

    Je nach jahreszeit sind krebse ziemlich gut auf grosse egli. Aber im freiwasser würde ich jetzt auch nicht unbediengt damit fischen.
×