Jump to content

hans

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    42
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

hans hat zuletzt am 22. März gewonnen

hans hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

71 Neutral

Über hans

  • Rang
    Angellehrling

Letzte Besucher des Profils

2'040 Profilaufrufe
  1. Ciao Zäme

    Auch von mir ein herzlisches Willkommen LG Hans
  2. Seeforelle 2019/2020

    Passt schon Rolf, wenn es hier keine Seefos zu sehen gibt, bleit wenigstens das Thema aktuell. Sonst könnte ja ein Admin die ganze Sache welche nicht hier rein passt in eine separates Thema verschieben
  3. Hallo

    Passt, freu mich schon auf nächstes WE. Hoffe wir haben dann nicht die komplette Ausganssperre
  4. Krasse Grafik, kenne das Gewäser nicht aber schon exterm wie die Fangzahlen zurückgingen. Und wie sie mit der Phosphat Kurfe übereinstimmt.
  5. Hallo

    Kommst du aus M bei Bern? Wenn ja schreib mich doch an. Könnte sein das wir uns kennen
  6. Show your trouts 2020

    Heute war aber weniger los. Hatte kaum Fischkontakt und konnte eine massige Bafo landen. LG Hans
  7. Show your trouts 2020

    Auch von mir ein Petri an die Fänger War am Wochenende auch am Wasser. War am Samstag an einem kleinen Bach im Beo. (Patentgewässer) Es war schon erstaunlich viel los für diese Jahreszeit. Obwohl am morgen noch eisig kalt bei -3 und ich mir den Arsch abfror. Hatte definitiv zu wenig Warme Kleider dabei nach den angenehmen Temparaturen der letzten Tage. ° Hier noch der Bach Petri an alle Gruss Hans
  8. Hallo

    Auch von mir ein herzlisches Willkommen LG Hans
  9. Seeforelle 2019/2020

    @Dural das mit deinem Vater tut mir leid. Ich find es aber geil das du deine Erfahrung auch anderen weitergibst. Mach ich auch, halt eben bei der Bach Fischerei.
  10. Seeforelle 2019/2020

    Und ja, ich gehe Fischen um Fische zu fangen, darum nennt sich das ja Fischer. Und ja ich nehme auch Fische mit nach Hause. Warum auch nicht. Jeder soll sich an die geltenten Gesetze halten. Ich will jetzt hier gar nicht anfangen zu erzählen was alles schief läuft in der Fischerei, sei es Seefo oder Bafo. Drillen bis zum geht nicht mehr, z.B jeder normale Fischer hätte den Fisch schon lang gefäumert oder Entnommen, Fisch anfassen ohne nasse Hände, Fotos von lebenden Fischen(am besten noch Untermassige) usw. Zum Thema C&R, sorry, ist für mich Tierqulärei. Und sorry Dural, wenn mir Fische nur in Wasser gefallen, dann kauf ich mir ein Aquarium
  11. Seeforelle 2019/2020

    Dural kann dich seeeehr gut verstehen, aber genau solche Aussagen machen dich nicht nur sympatisch. Du bist ein Seefo Profi, aber es gibt unzählige Fischer die halt nicht die Erfahrung wie du sie hast haben. Ich nehme mal an, auch du hast von irgenjemandem gelehrnt wies geht. Kann nur von mir sprechen, habe alles von meinem Vater gelernt als Kind. Hatte schon eine Fischrutte in den Händen, konnte noch kaum laufen...
  12. Seeforelle 2019/2020

    @Dural ja ist mir schon klar, glaube keiner Statistik die du nicht selber gefälschst hast. Aber das sind die Zahlen. Und wenn man bedenkt das früher fast doppelt so viele Patente bezogen wurden wie Heute. Ok ich weiss, man weiss nicht ob die Patentbezüger auf Seefos oder Bafos oder sonst was gefischt haben...Ich glaube auch, das die Seeforellen fischerei heute populärer ist als auch schon. Habe zwei drei Angler Kollegen ü 60 welche auch sagen, früher wars besser. (vor allem man hat grössere gefangen, nicht nur knapp Massige) Ich weiss es nicht, da kein Seefoprofi und war vor allem nicht dabei. Und Dural, die Bäche bei dir sind voll Bafos, du weisst nicht was dir entgeht... @Perch Ok, werde mich wieder mehr beteiligen. Habe leider keine Fotos gemacht von den eröffnungs Bafos von letztem Montag Petri-Heil
  13. Seeforelle 2019/2020

    @nemo @Petri82 sehe das genau so. Und auch 2017/18 wurden ca. das doppelte gefangen als noch zwischen 1990-2000. Die Statistik kann ja jeder nachlesen, da der Kanton Bern ja alles veröffentlicht. https://www.vol.be.ch/vol/de/index/natur/fischerei/statistik.html Bei den Bachforellen sieht die Statistik in vielen Gewässer leider etwas anders aus. Ich fische fast nur auf Bachforellen und bin kein Profi beim Seeforellen angeln wie andere hier..... Und ja, ich veröffentliche auch seit einiger Zeit keine Fangbilder mehr. (geht auch so manchem Kollegen von mir so. Und ist vielleicht desshalb das Forum hier fast Tot. Siehe z.B Show your Trouts) Man wird blöd angemacht, auch per PN weil man etwas oder eben viel fängt. Und nein, ich schlage nicht jede massige Forelle tot. Da ich aber sehr viel am Wasser bin, fange ich auch einiges. Bin in einem Angelfischerverein mit diversen privat Gewässer, bin Mitpächter eines Bachs und habe für zwei Kantone ein Patent. Beim fischen ist es wie fast überall, es gilt das Pareto Prinzip. 20% der Fischer fangen 80% der Fische. Und wenn ich sehe, wie sich so manch ein Fischer am Bach verhaltet, oder eben angelt, verwundert es mich nicht, dass die nichts fangen. Sorry ist jetzt etwas provokativ, nicht die Fische sind am Aussterben, sonder die Fischer welche noch fischen können. Petri-Heil an alle
  14. Show your trouts 2017

    Merci für die Glückwünsche Ich fische ja erst seit diesem Jahr mit der Tenkera Rute, bin also noch Anfänger. Am Anfang war ich mir auch nicht sicher, ob ich je was fangen werde mit der Tenkara und ein paar Mal war ich auch kurz davor Durchzudrehen....Aber es ist wie mit allem, Übung macht den Meister. Konnte dieses Jahr 5 massige Bafos entnehmen, und ja ich weiss, es sind nicht riesen Fische, aber die Freude am Erfolg mit der Tenkera war trotzdem gross. LG Hans
  15. Show your trouts 2017

    War Samstag und Sonntag mit der Tenkara Rute im Berner Oberland unterwegs. Dabei konnte ich viele Untermassige und auch einige grössere Bafos fangen. LG Hans
×