Jump to content

Tobi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1'211
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    20

Tobi hat zuletzt am 5. März 2017 gewonnen

Tobi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

195 Neutral

Über Tobi

  • Rang
    Angelmeister
  • Geburtstag 04.01.1992

Letzte Besucher des Profils

3'332 Profilaufrufe
  1. Leaderless Dropshot Rig

    Cooles Rig @kds und danke für den Bericht. Einen Einwand habe ich jedoch noch: Der A350-900 ULR von Airbus macht momentan den längsten Flug der Welt http://m.spiegel.de/reise/aktuell/singapore-airlines-laengster-nonstop-flug-der-welt-hebt-ab-a-1232685.html Allzeit Petri und viel Spass am Wasser Tobi
  2. hübsch sind sie ja .....

    Aber doch nicht am Ring einhängen Petri zum Hobbyegli
  3. Schonmass / Entnahme / C&R sinnvoll?

    Woher nimmst du diese Zahl. Einfach eine Schätzung deinerseits oder wissenschaflich belegt? (Soll jetzt keine anmache sein oder so, nimmt mich einfach Wunder)
  4. Baitcaster für Twitchbait

    HR Evolution 662 ML heisst die glaube ich (jedenfalls bis 3/4Oz Wurfgewicht) mit einer MGX drauf passt ziemlich gut für mich :) die soll in die Knie gehen, vorallem wenn ein Fisch dran ist
  5. Wenn man nicht am Angeln ist

    Ich bin in letzter Zeit wieder vermehrt mit meinen Modellflugzeugen unterwegs und baue eins auf:
  6. Welche Eigenschaften suche ich?

    Mit direkten Empfehlungen halte uch mich mal zurück, da ich nicht unabhängig bin. Für wirklich leichte Sachen kann ein Solid Tip durchaus Sinn machen, mein Fall ist es jedoch nicht. Ich fische für kleine Meppsli auch 3-12g. 7-21 finde ich ein wenig viel, aber in der starken Strömung kanns wirklich sinn machen etwas höher zu gehen. Da hat der @Stefan recht. Bei mir "ziehts" halt nicht so bzgl. Aktion und Biegekurve halte ich mich auch mal zurück, da meine Pause jetzt zu Ende ist
  7. Die alten Haken.ch Forenbeiträge sind wieder da

    Hammer Arbeit Michael einziger Nachteil: ich hab jetzt mehr Beiträge als Likes danke jedenfalls für deinen Einsatz
  8. Ich weiss nicht wie das im kt. Bern ist, aber an der Thur sind im Sommer hunderte wenn nicht tausende Leute am Baden, Grillieren, und Chillen. Dazu kommt noch das Openair Frauenfeld, wo auch immer viel Abfall zusammen kommt. Teilweise findet man noch ganze Zelte. Bevor jetzt dem Veranstalter die Schuld gegeben wird eine kleine Geschichte vom letzten Mal als ich noch das Frauenfelder besucht habe: bin mir nicht mehr sicher beim genauen Betrag, jedoch zahlte man mit dem Ticket einen Abfallsack mit den man mit seinem Abfall gefüllt zurück bringen konnte und einen Teil des Tickets wieder zurück bekam. Ich sah tatsächlich Leute, die ihren Sack aus den rumstehenden Abfallkübel befüllten um die paar Franken wieder zu bekommen. Ich war als Schüler auch einige Male am Aufräumen nach dem Openair. Gab ein super Sackgeld. Wenn man das mal gesehen hat, wird man einen anderen Blickwinkel auf solche riesige Veranstaltungen bekommen. Furchtbar verschwenderisch passt wohl ganz gut. Jedes Mal wenn ich an meinem Kanal entlang laufe, finde ich irgend welchen Unrat. Hundesäckli z.T. sogar mit Kot drin (das hat aber gebessert) Hundespielzeug, Plastikflaschen, Plastiksäckli, Veloteile oder ganze Velos, Bierflaschen (ganz und zerbrochen, Einweggrills, relativ viele Granatensplitter und sonstiges Armeezeug (fliesst direkt durch den WP Frauenfeld wo früher scharf geschossen wurde mit Haubitzen und heute das Openair stattfindet)
  9. @barsch horst absolut! Aber auch da ist es so, dass einige wenige den Ruf der Anderen mit Füssen treten. Die Spuren diejeniger, die ihren Abfall mitnehmen sind halt nicht sichtbar. Ich weiss aber genau was du meinst. Deshalb ist es umso wichtiger die Jungen in die Vereine zu holen und sie sich engagieren lassen anstatt an komerziellen Gewässern nur mit TK zu fischen. In meinen Vereinen werden bis zu 5 Reinigungen durchgeführt. Natürlich, das ist Arbeit aber wenn man einen Fisch entnimmt, entnimmt man ihn der Natur. Reinigt man ein Gewässer, macht nachhaltigen Besatz oder renaturiert etwas, gibt man wieder etwas zurück
  10. In Neuseeland oder Australien wird das schon länger Praktiziert. Finde es ein wenig unnötig aber darüber lässt sich streiten. Ich stimme dir zu, gefundenes Fressen für Tierschützer (obwohl ich dieses Wort sehr ungerne verwende, da wir Fischer ebenso Tierschützer sind )
  11. Habe mir etwas gegönnt

    Hei da kam ja wieder einiges zusammen! Öfters ist die neue Stradic zu sehen. Liebäugle auch schon länger mit dem Teil, habe mir aber erst gerade zwei neue Reels gekauft Heute kam bei mir eine Lieferung für Spanien an: Mal schauen was da noch so kommt Petri und TL Tobi
  12. Welcher Knoten? Fluorcarbon

    Bei Gummis und Wobbler passiert nichts. Bei Spinner schon. Aber auch da knote ich die Schnüre zusammen und am Ende des Vorfaches kommt der Wirbel mit dem Snap dran. Dann kannst du das Vorfach auch durch die Ringe ziehen. Beim Fischen mit Stationärrollen kommts nicht so drauf an aber beim BC Fischen kommt mir der Köder so weit hoch wie möglich. Geht dann auch ringer zum Werfen.
  13. Texas Rig mit Hematite Beads

    @all auch wenn die Hämatit Perlen magnetisch sind, funktioniert es! die Anziehungskraft ist wirklich gering. Also Tungsten Bullet und magnetische Hämatit Perlen sind eine Top Kombi. Die Glasperlen können wirklich zerspringen und wenn sie billig verarbeitet sind, die Schnur kappen. Letztes kann aber bei ALLEN Kleinteilen passieren. Lieber etwas mehr hinlegen und auf Qualität setzen.
  14. Rollen und Equipment

    Meinst du solche Bilder @Dural? Normalerweise halten meine Rollen eine Saison oder zwei. Je nach Anzahl der Tauchgänge Tönen sie komisch wird nachgeölt und falls sie für mich nicht mehr akzeptabel sind werden sie in meinem "Hobbyfischer-Kollegenkreis" (diejenigen die nur ein paar mal im Jahr mitkommen) für einen symbolischen Preis weiter gegeben und ich kauf mir wieder was schönes Neues
  15. Posenmontage?

    Ach ja, noch was zur Anordnung von den Bleien. Die besten Erfahrungen habe ich wie folgt gemacht: Oben schwer, unten leicht. Das grösste Blei kommt zu oberst unter den Zapfen, dann immer kleiner und das kleinste zum Schluss über dem Haken. Der Zapfen steht ruhiger und zum Werfen ist das auch sehr viel angenehmer
×