Jump to content

chubchecker

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1 Neutral

Über chubchecker

  • Rang
    Frischfleisch
  1. Catch & Release oder mitnehmen?

    Bei uns in D ist kein Widerhakenverbot. Ich drücke den Widerhaken mit der Zange nicht ganz ( ! ) bis zu dessen "NIchtfunktion" an. Der Fisch hängt trotzdem und beim Abhaken hat man halb so viel "Gereisse". Gerade bei kleineren....Da ich mit langen Ruten fische, kann ich beim Drill auch entspr. reagieren. Beim schwereren Grund- / Setzangeln, was ich nicht mehr so mein Ding ist, verwendete ich für die Grösseren ( Barben z. B. ) Circle Hooks. Um die Population meines Zielfisches mache ich mir keine Sorgen: Siehe Rheinfall von Schaffhausen, Blick in´s Wasser vom Brückli zum Restaurant .....Jede Menge "Arbeiterforellen" Mit Wohlwollen stelle ich seit Jahren fest, dass durch Schaffung von Habiteten / Schutzzonen beidseits des Hochrheins, man bemüht ist, Fischbrut aus dem Bestand zu generieren um Besatzmassnahmen erstmal zu reduzieren. Der Erfolg ist hier meiner Meinung nach wohl noch nicht der Erhoffte....Die Biber werden aber immer mehr.... Themen wie Schaffung von Laichgründen, Klingnau-Aare- Sediment- Einspülung in den Rhein, Kraftwerkbetreiber usw. möchte ich nicht erwähnen.... vermute, da sind andere schlauer als ich..... Aber bevor ich mir ein schlechtes Gewissen machen lasse, gehe ich frohen Mutes weiter fischen.... Petri und möge ein Jeder mal den Fisch seines Lebens fangen, ;-) Georg ( Arbeiterforellenfreund )
  2. Nach dem Fang folgt die Veredelung

    Hallo Gemeinde, Fischen und Verwerten war für mich von Haus aus immer schon 1. Bücher über Fisch- / Fischerwissen und Fischkochbücher stehen in einer Reihe. Als Bub hatte ich schon eine Sammlung Fischrezepte aus ausgetrennten Zeitschriften-Rezeptseiten. Die Fazination Kochen und Zubereiten, was man da gefangen hat. Selbst wenn das Ergebnis mal "mässig" war, so hatte ich doch ein gutes Gefühl und die Zufriedenheit, etwas richtig gemacht zu haben. Aktuell mein Thema: Die kulinarische Verwertung Schwarzmeergrundeln. - Nach dem Fang sofort putzen und auf Eis - Höre euer Lachen schon bis zu mir. Keine Angst, den Zandern bleibt immer noch genug..... Ich sage nur ( provokativ ): Grundelburger Petri und Grüsse, Georg ( Chub.....Verwerter )
  3. Fangen von scheuchen Alets

    Letzter Alet, vor einer Woche, nach 2 Jahren oder so Fischerpause: 45cm, gefangen mit 14er Haken bis auf den Widerhaken in Bienenmade versteckt. 12er Vorfach, 3fach-Wirbel. 4 Bleischrote auf 45 cm. 16er Hauptschnur und 3 Gramm Crystal-Loafer. Verzögert in ca. 1 m Tiefe auf-und ab wedeln lassen......4,5 m-Matchrute, ufernah hinter'm Kraut, im Rhein, unterhalb Kraftwerk Wyhlen-Augst . Nächstes Mal probiere ich es mit Heugumper im Pelletring oberflächentreibenderweise...so unter den Bäumen durch.... ;-) Petri... Chub...fan
  4. Wer angelt mit einer Centrepin Rolle?

    Wusste bis eben nicht, dass JS ein Fabrikat ist. Hatte die 2 Buchstaben für die Initialen von einem der Vorbesitzer gehalten. Zumal man das J hier auch für ein g halten könnte. Weiss nun, was ich da habe. Aussendurchm. 18 cm. Merci und Petri..., Georg
  5. Chubis on Top

    Grosses Merci für den Bericht. Werde diese Methode mal probieren. Grüße und Petri, Georg
  6. Wer angelt mit einer Centrepin Rolle?

    Nicht immer, aber immer öfter. Vor ein paar Jahren von einem Fischerkollegen für 100 Euronen eine CH-Laufrolle abgekauft. Steht nichts drauf. Vermutlich KST. Keine Rätsche / Bremse. Alles mit Finger. Hm, gewöhnungsbedürftig. Bei Wind gefischt mit 18er Tubertini. Auauauauau. Keinem etwas erzählt. Wollte ja nicht in's Narrenblättli kommen. Bis letztes Jahr im Karton. Video gesehen. Aha, rückwärts drehen. Wind und so ( hätte ich auch selber drauf kommen können ). Jetzt geht's schon ganz gut. Drehe sie auch nicht, um über die Kante zu werfen. Fühle mich auch dabei irgendwie.......besser ? Grüße, Georg
  7. Guck mal bei Shimano die Purist-Ruten an. Viel Erfolg !
  8. wo kriege ich Tageskarten für das Elsass??

    Franzl's Angelshop in Steinen ( D ) gibt's nicht mehr. Der ist irgendwo an der Ostsee... Schade !
  9. Hilft Dir das: glardon-stucki.com oder hast Du es schon gefunden ? Petri, G.
×