Jump to content

gloryhazel

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

gloryhazel hat zuletzt am 7. April 2020 gewonnen

gloryhazel hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

4 Neutral

Über gloryhazel

  • Rang
    Frischfleisch
  • Geburtstag 09.08.1992
  1. Show your trouts 2020

    Endlich darf ich meine erste Forelle hier reinstellen, und dann noch was für eine. 41cm War ein wunderschöner Morgen. Grüsse und Petri
  2. Bedingungen für Bachforelle

    Vielen Dank Andreas für deine hilfreiche Antwort. Dass es keine allgemein gültige Antwort gibt, ist mir natürlich bewusst. Es geht mir vielmehr darum, die Zusammenhänge zu verstehen, wobei deine Gedanken natürlich sehr hilfreich sind. Ich bin momentan in den Bergen und will natürlich so oft ich Zeit finde an die Bergbäche, weiss aber jeweils nicht um welche Uhrzeit ich losziehen soll. So wie ich deine Antwort interpretiere, macht es also keinen Sinn, wenn ich in aller Hergottsfrühe losziehe, wenn die Temperaturen frühmorgens eisig kalt sind? Lieber warte ich also bis die Sonne das Wasser ein wenig aufzuwärmen vermag? nochmals danke für deine Tipps.
  3. Bedingungen für Bachforelle

    Hallo liebe Community Da ich noch sehr unerfahren bin, versuche ich momentan herauszufinden, welches die besten Bedingungen (Tageszeit, Wetter, Wasserstand und Temperatur) sowie geografische Gegebenheiten sind, um in den Bergbächen des Berner Oberlands auf Forellenjagd zu gehen. Mal abgesehen von den Schontagen natürlich. Vielleicht könnt ihr mir hilfreiche Tips liefern, damit ich auch von erfahrenen Anglern lernen kann. Zur Info: In der Methodik bin ich momentan ein bisschen am Switchen. Ich wechsle zwischen Wobbler, Blinker, aber auch mal mit Gummifischchen. Vielen Dank:) Mike
  4. Ciao Zäme

    Ich bin Mike, 28 Jahre alt und wohne in der Stadt Bern. Als Angel-Rookie versuche ich derzeit in die Kunst der Forellenpirsch einzusteigen. Ich habe im letzten Jahr meinen SaNa Kurs absolviert, nachdem ich als jungä Giu mit meinem Grossvater im Seeland oft auf Egli fischte. Zurzeit fische ich noch an der Aare und der Emme, leider bis jetzt noch mit mässigem (oder fast keinem) Erfolg. Gerne würde ich zukünftig die Bäche des Berner Oberlands erkunden und das Spinnfischen sowie Finessetechniken im Bergbach erlernen. Ich freue mich auf viele spannende Beiträge und nützliche Tips und Tricks von euch in diesem Forum. Herzliche Grüsse Mike
×