Jump to content

fishon

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2 Neutral

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über fishon

  • Rang
    Frischfleisch
  1. Schreck Jubiläum

    Im "Schweizer Sportfischer" vom Juni 1949 habe ich dieses Inserat gefunden. Somit ist "Split Record" als Markenzeichen von Fritz Schreck wohl bestätigt.
  2. Schreck Jubiläum

    Hoi Mötti von den Glasruten aus dem Hause Schreck habe ich auch welche mit den verjüngten, oder abgesetzten Spitzen, wie du sagst. Ich habe eine ausgewählt, die vom Namen "Thymallus" eher an eine Zapfenrute erinnert. Die Länge von nur 3 Meter und die grossen (Leitring 35mm DM) und wenigen Ringe deuten mehr Richtung Spinnrute. Der A-Teil ist auf die Länge von 1,52m vier mal verjüngt, die letzten 12cm als Vollglas-Spitze. Eine Sportex habe als Vergleich dazu gelegt. Gruss Küsu
  3. Schreck Jubiläum

    Hoi Mötti hier nun endlich die 3-teilige "Matchrute" mit zwei Spitzen. Ich sage Matchrute, es kann auch eine Spinnrute sein, da 3 Meter eigentlich kurz sind. Die 2 Spitzen wiederum, sprechen dafür. Alle Ringe haben eine helle Achateinlage, die Spitzen eine rote. Aufgefallen ist mir die die schräg gezeichnete "0" unter dem Inlet-Kleber. Ansonsten ist die Rute in einem vorzüglichen Zustand. War, wenn überhaupt, wenig gefischt worden. Gruss Küsu
  4. Schreck Jubiläum

    Hoi Mötti als Pendant zur "Hebeisen" hier eine 2.20 M ohne den Zusatz. Ich habe die Rute von einem Freund erhalten und die wurde, wenn überhaupt, wenig gefischt. Der Leit- und der Spitzenring haben die Achateinlage und das Fischmass ist auch gebunden. Besten Dank fürs Teilen Deiner Erkenntnisse!
  5. Ciao zsäme

    Ciao zsäme bin aus dem Bernbiet und neben dem Fischen interessieren mich auch die Gerätschaften aus früheren Zeit. Petri Gruss Küsu
×