Jump to content

loup

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    696
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    145

loup hat zuletzt am 24. September gewonnen

loup hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

590 Excellent

Über loup

  • Rang
    Angelmeister
  1. Pilze 2021

    Ich finde kaum Pilze im Moment.
  2. So koche ich eigentlich viel zu selten. Ich mag diese Aromen. Lamm Raz el Hanout Harissa usw.
  3. Dieser Laden hat doch schon lange keinen Ausverkauf mehr gemacht. Wann wird wohl der Nächste fällig sein?
  4. Heute kann ich mich loben. Habe beim Fisch den Garpunkt für mich optimal getroffen. Ohne Thermometer oder SousVide. Die Lamellen vom Fleisch trennten sich perfekt, das ganze Fleisch war saftig, und die Haut knusprig.
  5. Eine meiner Lieblingssuppen aus Thailand. Hast du da noch Morcheln drin?
  6. Wildsaison mit einem Wildschweinfilet eingeläutet. Habe das erste Mal Wildschwein zubereitet. Fand das Fleisch sehr gut. Kerntemperatur könnte nach meiner Meinung sogar 2 Grad weniger sein bei dem von mir gemachten Filet. Aber ja, Uebung macht den Meister.
  7. Kurt, seit ich die gesalzenen Kapern so richtig für meine Küche entdeckt habe, finden sie immer häufiger einen Platz in verschiedenen Gerichten bei mir. Ich mag die Dinger.
  8. Nö, nicht selber gemacht die Ravioli. Es gibt in Bern eine kleine Teigwaren Manufaktur die echt gute Produkte herstellt. Selber Ravioli machen steht schon lange auf meiner Liste, ich habe es aber noch nicht geschafft. Die ersten Ravioli die ich machen werde, werden mit einer Hechtfarce gefüllt. Dazu gibt es eine Rahmsauce mit Krebsbutter, wildem Fenchelsamen und Cocnac abgeschmeckt. Darauf freue ich mich, weiss aber noch nicht, wann das sein wird. Kann noch dauern, ......ganz nach dem Motto Vorfreude ist die schönste Freude.
  9. Das war echt nach meinem Geschmack. Ravioli mit Ricotta/Spinatfüllung, auf einem Beet von frischem Blattspinat. Mit gebratenem Lardo und geröstetem Knoblauch.
  10. Hübsch, auch das Gemüse. Waren das Kapern aus dem Salz?
  11. Egli 2021

    Gestern hat das Eglifischen auf dem Neuenburger echt Spass gemacht. Da ich diese Saison bereits genug Eglis filetiert habe, wollte ich auch keine mit nach Hause nehmen. Habe verschiedene Gummis und Jigs getestet. Auch verschiedene Wobbler und Cranks brachten immer wieder Fisch. Sogar dem Popper konnten einige Fische nicht wiederstehen. So macht die Fischerei spass. Früh am Morgen eher kühl, dann T-Shirt Wetter und immer wieder Fisch.
  12. Pilze 2021

    Nein Mötti, den habe ich nicht gegessen. Er stand so schön da, und hat zum Fototermin eingeladen. Hätte ich wohl noch schreiben sollen, dass das für mich kein Speisepilz ist, und nur ein Stimmungsbild. Es war da recht steiles Gelände, und ich konnte den Pilz so fotografieren, ohne nur ein bisschen in die Knie zu gehen.
  13. Egli 2021

    Ob die Seefischerei unserer Berufsfischer nachghaltig ist, wage ich auch zu bezweifeln. Beispiel Neuenburgersee Da glaube ich, dass die Berufsfischer Jahre gehabt haben, wo sie Raubbau getrieben haben. Jetzt wird gejammert, und allen anderen Sachen Schuld gegeben. Ist ja auch normal, da soviel ich weiss in keinem See in der Schweiz, die Berufsfischer ein Kontingent haben, das heisst eine Fangzahlbeschränkung für einzelne Fischarten. Ich glaube, das ist mit ein Grund, dass die Felchenfänge der Berufsfischer dermassen zusammengebrochen sind. Nun kann man kaum mehr Felchennetze ausmachen auf dem See, dafür Eglinetze in Massen. Es könnte den gleichen Weg gehen wie mit den Felchen. Was ich auch nicht weiss ist, wo in der Welt mit gleicher Besiedelung das Management der Fischerei besser ist als in der Schweiz bezüglich der Hobby Fischer.
×