Jump to content

M4egi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    70
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

M4egi hat zuletzt am 24. August gewonnen

M4egi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

16 Neutral

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über M4egi

  • Rang
    Angellehrling

Letzte Besucher des Profils

252 Profilaufrufe
  1. Mittellandseen 2019

    Interessant! Ich hatte heute eine tolle Ausbeute. Viele Kleine, aber auch ein paar Schöne. Einem Kleinen hat der Haken die Kiemen gehakt und es hat geblutet, ich habe ihm den Gnadentod gegeben (d.h. auch wieder tot ins Wasser gelassen). Muss ich diesen nun auch in mein Patent eintragen? Bis um 10:30 gab es immer mal wieder 15min Bissphasen, wo 3-4 Barsche gebissen haben. Darunter auch 5, die 20+ waren und somit mit nach Hause kamen. Um 11:00 habe ich nochmal den Köder ausgeworfen und genau über einem Krautfeld hat sich einer drangehängt. Mein PB bis jetzt, 25cm . Ich habe auch gesehen, dass 4-5 weitere Barsche der gleichen Grösse hinterher geschwommen sind. Die Rute gleich nochmal ausgeworfen und zack, da war der nächste (23.5cm). Die Prozedur wiederholt und nochmal einer, der dann leider im Drill ab ist. Beim Ausnehmen habe ich dann in zwei der Kleineren jeweils einen Krebs gefunden und im Fisch, den ich als allererstes gefangen habe noch zwei Fischchen, die genau 2 inch gross waren(also gleich gross wie mein Köder). Schlussendlich habe ich 7 Fische 20+ mit nach Hause genommen und mehrere releast:) Alle Fische (ausser die 2 Grössten) sind recht aggressiv draufgeknallt und haben sich im Drill als viel Grösser als sie eigentlich waren, ausgegeben. Benutzt habe ich einen Keitech Easy Shiner in 2inch. Petri Heil, Magnus
  2. Mittellandseen 2019

    Da gebe ich dir völlig recht.
  3. Mittellandseen 2019

    Aber warum schneidet er schlechter ab? Das wird doch nicht am Design liegen, da er wie du sagst: „von Kauli kopiert ist“. Ihr angelt ja nun alle schon sehr lange und die Keitechs haben euch wahrscheinlich schon sehr lang Fisch gebracht. Aber die Lieblingsköder sind nun doch „relativ“ neu auf dem Markt. Da nehme ich an, dass ihr die Lieblingsköder sehr selten gefischt habt, da ihr den Keitechs vertraut und verständlicherweise lieber nehmt. Ihr seid euch sicher dass die Keitechs Fisch bringen und somit die Lieblingsköder nicht zum Einsatz kommen. Daher könnt ihr blöd gesagt keine Verbindung zu den Lieblingsködern aufbauen und wechselt nach ein paar erfolglosen Würfen lieber wieder die fängigen Gummis (das ist ja ganz normal). Ich werde die Lieblingsköder auf jeden Fall mal testen und dann berichten
  4. Mittellandseen 2019

    Ich denke es geht wie immer um das Vertrauen. Ich habe zusammen mit Rouven geangelt und er hatte auch ab und zu Fische auf die Lieblingsköder in 5cm. Er hat zwar öfter die Keitechs gefischt, aber mit Vertrauen fängt man sicher auch mit Lieblingsköder.
  5. Mittellandseen 2019

    Wie auch immer, die Videos sind für Anfänger sehr hilfreich und auch für Erfahrene ein Einblick wert (denke ich).
  6. Mittellandseen 2019

    Hallo! Lieblingsköder hat ja einen eigenen Youtubekanal und die Gummis sind (auch mit den einfachen Beschreibungen: Klares Wasser + Sonne, klares Wasser + Wolken, etc..) vor Allem für Angelanfänger entwickelt. Ich finde die Ultimate Collection (habe sie noch nicht gefischt) eigentlich eine gute Idee und ich werde sie mir auch in 12.5 und 15cm auf Hecht fischen. Ich kann ja dann mal berichten wies läuft mit denen. Jedoch wie Kurt sagt, es gibt sicher bessere Gummis, aber es ist alles einen Versuch wert Petri Heil, Magnus
  7. Ich bin neu :)

    Hallo! Willkommen im Forum! Petri Heil, Magnus
  8. Eure Gedanken beim Fischetöten

    Danke für den Beitrag!
  9. Danke, da habe ich schon alle durchgeschaut. ?
  10. Hallo! Ich überlege noch, mal schauen sehen was es schlussendlich wird. Kennt ihr die Marke AWN? Da habe ich ein Boot mit 3 Holzelementen die mit PVC Streifen verbunden sind. Ist das gut? Petri Heil, Magnus
  11. Mittellandseen 2019

    Und, wie siehts aus? Hat das grosse Fressen der Räuber schon bei euch angefangen? Oder ist das durch den Wetterumschwung noch nicht der Fall?
  12. Ich habe gerade diese Schlauchboote gefunden und muss sagen, dass sie einen guten Eindruck machen, das von Amazon hat 2 gute Bewertungen. Darf ich die Fotos hier posten? Wenn nicht, nehme ich sie wieder runter. Wie findet ihr die? Welche Motoren würdet ihr dafür empfehlen? (Also wie viele PS?) Petri Heil, Magnus
  13. Ein Faltboot ist eine gute Idee, aber das ist schon sehr teuer?!?!
  14. Das Belly wird mit der Zeit wahrscheinlich auch noch kommen, aber zur Zeit möchte ich gerne am am Zürichsee fischen. Da das Kajak ja auch nicht in Frage kommt, bleibt nur noch das Schlauchboot. Oder habt ihr sonstige Ideen? @Bachfreak Welches Modell des Schlauchbootes hast du denn? Denn wie Perch sagt, wenn ich so ein Billigboot kaufe, werde ich aus Versehen einen Haken ins Boot hauen und bei schlechter Qualität, ist das Boot futsch. @Abborre Wir haben ein Spassboot und ich könnte den Motor ins Boot legen und das Schlauchboot aufgeblasen hinter unser Grosses stellen. Petri Heil, Magnus
  15. Ah ok, danke. Das reisst ein bisschen mein zurechtgelegten Plan auseinander. Gibt es nicht auch gute Schlauchboote? Denn mit dem Kajak kann ich mich nicht so anfreunden, da ich nicht nur ca. 100m zurücklegen will, sondern schon ein paar Kilometer. Das würde evtl. mit dem Kajak auch gehen, aber was ist, wenn plötzlich Wind aufkommt, oder es anfängt zu sürmen? Dann kann ich nicht schnell, schnell wieder in meinen Hafen zurück. Und übrigens, wie kann ich das Kajak transportieren ohne Auto? Auf dem Fahrrad? Hmmm... das Schlauchboot erscheint mir persönlich doch die bessere Wahl, aber was denkt ihr dazu? Und wie siehts aus mit der Anmeldung und den Prüfungen? Petri Heil, Magnus
×