Jump to content

Andreas

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    57
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    14

Andreas hat zuletzt am 18. September 2018 gewonnen

Andreas hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

67 Neutral

Über Andreas

  • Rang
    Angellehrling
  1. Seeforelle 2018/2019

    Jep machen wir bei einigermassen grossen Forellen (und Namaycush) häufig, werden sehr lecker und bleiben schön saftig.
  2. Seeforelle 2018/2019

    Ja da hast du wohl recht, habe zwar wenig Vergleichsmöglichkeiten. Jedenfalls war meine Untermassige auch gut genährt. Ich denke trotzdem, dass die einem vollgedeckten Tisch kaum wiederstehen können wenn die Nymphensteigen und somit die Felchen u.s.w. im Uferbereich ablesen kommen. Ps: könnte es auch sein, dass durch den relativ langen "Sommer" und den recht kurzen Winter einfach die inaktive "Zerrzeit" viel kürzer war. Und dadurch einfach der Verlust kleiner als in anderen Jahren war?
  3. Seeforelle 2018/2019

    Das hast du schon letztes Jahr geschrieben und dann kamen noch die ein oder andere. Ich glaube es nicht. ich hoffe du täuscht dich und denke da geht schon noch was als Uferspinnfischer wärend der Schlupfzeit. Vieleicht eher besser mit etwas Kreativität, habe da schon die Ein oder Andere Idee. LG Andreas
  4. Gewässer-Pics und Impressionen 2019

    Nach dem Brienzer noch der Thunersee
  5. Seeforelle 2018/2019

    Heute morgen konnte ich auch die erste dieses Jahr bei mir begrüssen. Dank den angedrückten WH konnte sie gut und schonend wieder released werden da sie leider nur ca. knapp 40 cm Mass. Habe mich mit ihr für nächstes Jahr verabredet. lg
  6. Seeforelle 2018/2019

    Petri Dural Schöne Fische, danke für die Ausführungen zur Forellendezimierung. Absatz 2 aus Züriseekalmars Zitat aus dem Bericht stützt meine Vermutung. Teils finde ich gerade im Frühjahr liegen die Netze nicht unbedingt Forellenfreundlich aus, wenn bekannte "Hotspots" wie Abgeriegelt werden. LG
  7. Seeforelle 2018/2019

    Ich finde grundsätzlich würde es den Seefos gut tun das Schonmass zu heben. Leider befürchte ich, dass es nicht viel bis gar nichts bringen wird. Ich bin ja kein Spezialist mit den Seefos, konnte noch nichtmal eine Massige in den Feumer befördern. Aber ich konnte doch die ein oder andere Beobachtung machen die mich etwas stutzig machen. Ich konnte am Brienzer und Thunersee schon öfters Seefos sichten und beobachten. Es gibt Tage wenn Insekten Steigen an den bekannten Orten da kann man beim am Ufer entlang laufen massiv viele kleine Seefos bis ca.30 cm teils gegen Hundert auf einer relativ kleinen Strecke sichten. Meist sind auch 1-2 Grosse dabei die die ablesenden Fische jagen oder selber mohnen. Wer oder was aber dezimiert die vielen Kleinen, das am Schluss ein paar Grosse übrigbleiben? Oder wohin verziehen sie sich? LG Andreas PS:Ich habe durchaus eine Vermutung, möchte aber zuerst mal hören ob ihr dies auch beobachten konntet und wenn ja was eure Vermutung ist.
  8. Seeforelle 2018/2019

    Hei Dural Auf der Mole kommt man noch nicht ran an die Felchen. Müssten so ca. 25 Meter sein die ich erreiche. Wenn ich die Boote sehe schätze ich so um die 30-35 Meter steht der grossteils der Felchen. Der See ist dieses Jahr unglaublich klar, Wahnsinn. Kann mich nicht erinnern jemals solche Sicht gehabt zu haben. Lg
  9. Seeforelle 2018/2019

    Ich war Sonntags auch unterwegs, habe nichts gesehen und auch nichts bemerkt. Am Montag gegen Abend fischte ich auch noch kurz, auch da habe ich nichts bemerkt, aber auf dem Rückweg zum Auto konnte ich 2 schöne Forellen direkt von Oben beobachten. War aber keine Stelle die eine Landung erlaubt, so schaute ich ihnen eine Weile zu bis sie zurück in der Tiefer verschwanden. LG PS: Ich bin bislang bei jedem Wetter gleich erfolgreich. Mir passt das Wetter, wärmt den See und bringt Leben in die Uferbereiche.
  10. Seeforelle 2018/2019

    Petri an all die Fänger. Ich war bislang nur immer kurz ein paar würfe machen. Bislang habe ich so viel erfolg wie die letzten 3 Jahre. Ich gebe aber nicht auf und werde auch dieses Jahr ein viele Stunden am See verbringen und versuchen Silber zu finden, morgen ist mal wieder nicht Piste angesagt also sollten morgen ein paar nasse Stunden an See möglich sein. Irgendwann erbarmt sich sicher mal eine schöne Seefo. Dural warst du am Thuner oder Brienzer? LG
  11. Seeforelle 2018/2019

    Auch bei mir, dasselbe am Thuner. Von 15-17 Uhr an zwei Stellen ein paar Würfe, nichts. War aber trotzdem schön wieder mal den Köder gegen die Seemitte zu werfen. Gehört habe ich nur von Untermassigen um den Mittag. lg
  12. Seeforelle 2018/2019

    Danke Dural Viel Stoff zum Lesen sehr interessant. lg
  13. Seeforelle 2018/2019

    Magst du den Link teilen? habe auf die schnelle nichts gefunden.
  14. Seeforelle 2018/2019

    Danke Dural für das Teilen des Videos, ich finde es sehr interessant und auch seine Ansichten recht schlüssig. Deine Bilder sind auch immer wieder toll, zuviel unterwegs kann man nicht sein.
×