Jump to content

Myke81

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

7 Neutral

Über Myke81

  • Rang
    Frischfleisch

Letzte Besucher des Profils

489 Profilaufrufe
  1. Bergsee Saison 2018

    Super tolle BaFos War heute bei Händler und hab mich neu eingedeckt
  2. Bergsee Saison 2018

    Hey Larzh Super schöne Fische, bin nach 7 järiger Pause auch wieder in Graubünden unterwegs und weis, wieviel zeit es braucht für solch schöne Fische. Fängst du alle auf Wobbler? gruass michi
  3. Schönes aus dem Wald

    Hy Tom Geregnet hat es erst diese Nacht, an schattigen Plätzen drücken sie vereinzelt raus gruass Michi
  4. Schönes aus dem Wald

    Da bei uns die Saison erst am 1. Mai beginnt, hab ich nun schon mal was für die Sauce für die erste Forelle auf der Seite Gruass und a guati Zit
  5. Blanks und Rutenbaumaterial

    Salü, merci für den Tip Gruass Michi
  6. Blanks und Rutenbaumaterial

    Hallo zusammen Wollte mal fragen, ob es in der Schweiz noch irgendwo einen Laden gibt, der noch Fliegenrutenblanks mit dazugehörigem Material führt oder gibt es das nur noch über der Grenze. Bin auf der Suche nach einer 4 oder 5er schnurklasse. Habe früher viele meiner Gerten selbst gebaut, bei HRH gab es sehr viel auswal aber irgendwie werde ich nur noch in DE fündig gruass Michi
  7. Hallo zusammenaus dem schönen Bündnerland

    Hallo Michel An den Seen im Oberland wirst du erfolgreicher sein als am Rhein, war vor 20 Jahren schon so, dass die Firellen zwar wunderschön, selten aber eine anständige Grösse hatten. An den Seen gibts heute noch kapitale Fänge und ich müsste eigentlich wieder mal für eine Tour ins Oberland. jo vieleicht sehen wir uns mal am Wasser Gruass Michi
  8. Gewässer-Pics und Impressionen 2018

    Gerne hätte ich euch mal eine schöne Bündner Forelle gezeigt, aber irgendwie solls nicht sein, wenigstens ists schön
  9. Hallo zusammenaus dem schönen Bündnerland

    Hey ja sobald die Saison am Bach losgeht hoffe ich, euch die schönen Bündnerforellen zeigen zu können Gruass Michi
  10. Hallo zusammenaus dem schönen Bündnerland

    Hey Nicola Merci für die Tips, werde sicher beides mitnehmen, wenn ich den Weg an die abgelegeneren Seen auf mich nehme. Ob ich ein nachaltiger Fischer bin? Meine Fangstatistik zählt ende Jahr bestimmt nicht 200 Fische und manchmal fällt mir doch die eine oder andere Forelle ab dem Hacken, schön, dass bei uns im Kanton z. B. das Schonmass der Seeforelle im Alpenrhein auf 50 cm erhöht wurde. Auch in vielen Bächen könnte man so die Bachforelle wieder ein bisschen heranwachsen lassen. Würde aber heissen, dass macher Fleischfischer nicht auf seine 300 Fische im Jahr kommt aber jedem das seine. Ich melde mich gerne bezüglich deines Tips wegen dem See mit Trockenfliege und vieleicht sieht man sich mal am Wasser. Gruass Michi
  11. Hallo zusammenaus dem schönen Bündnerland

    Hallo BergseeNamay ich denke, die werd ich nicht herkömmlich auf die Fliege fangen, eher mit Bammeli oder Gummifisch, wobei ich mir noch nicht sicher bin welche gummis ich verwenden werde gruass Michi
  12. Hallo zämma Da ich schon den ganzen Winter Gastleser war und bei uns die Fischerei im Rhein wieder angefangen hat habe ich mich nun bei euch angemeldet. Mein Name ist Michi, bin 37 Jahre jung. Ich fischte bis ca 20 jährig vorwiegend am Greifensee, wo mein Vater und ich ein Boot hatten und in den Ferien jeweils im bündner Oberland rund um Disentis. In meiner Jugendzeit betrieb ich den Casting- Sport in Dübendorf, Wettkämpfe in ganz Europa bis zu meinem Junioren Vize-Europameistertitel im Fliege- Weitwurf. Desshalb war ich in meiner Jugend auch viel in Slovenien am Fischen (was für Traumfische). Vor 17 Jahren verschlug es mich ins Bündnerland wo ich viel im Rhein und an div Bergseen gefischt habe. Vor 7 Jahren beschloss ich eine Pause zu machen, da ich in unserem Haus eine Mietwohnung umgebaut habe.Vor 6 Jahren habe ich mit Modellfliegen (Segelflieger und Helikopter) angefangen. Letztes Jahr wieder eine Wohnung komplett saniert bis im Dez 17 und von da an habe ich mich wieder sehr mit dem Fischen beschäftigt. Einige Änderungen zu früher im Gesetz reizen mich, wieder mit der Fliege zu fischen und es tut einfach gut, für mich ist es Sehlennahrung frühmorgens, momentan am Rhein den Fischen nachzustellen. Diesen Sommer möchte ich gerne einige Gebirgsseen intensiv befischen, da mir der Namaycush in meiner Liste noch fehlt. Ich freue mich auf Interessante Beiträge und ev kann ich ja auch mal etwas dazu beitragen. in diesem Sinn wünsche ich allen ein kräftiges Petri Heil Gruass Michi ...... und aus der Mitte entspringt ein Fluss
×